Honda Crosstourer & Honda Crossrunner Forum

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 18:17 
Offline

Registriert: So 12. Feb 2017, 18:30
Beiträge: 64
Vorname: Patrick
Modell:: VFR800X RC94 NC750X RC90
Hmmm, bin heute die erste längere Tour mit der CT gefahren. Knapp 300km mit einer Mittags-Pause. War insgesamt 5h auf dem Bock. Kann gar nich mehr richtig sitzen oder mich bewegen weil das Steißbein nun stark schmerzt.
Sowas ist mir noch nicht unter gekommen.
Die NC750 hatte zwar eine harte Sitzbank und der Hintern hat weh getan, aber sowas gab es da nicht.

Jemand eine Idee? Geht es euch auch so?
Muss wohl definitiv was dran gemacht werden an der Sitzbank.

_________________
NTV650 Revere ✝| CB450S | VFR750F RC36 | CBR1100XX PGM FI | CBF600N | CB500N | CN250 Helix | NC750XA | VFR800X | NC750XD RC90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mär 2014, 12:31
Beiträge: 397
Images: 7
Wohnort: 65760 Eschborn
Vorname: Oliver
Modell:: CT DCT (MJ 2013, EZ 2014)
Hallo Patrick,
das ist der so genannte Weichei-Hintern. Den hab ich auch. Du bist also damit nicht alleine. Ich schlage vor, suche mal hier im Forum nach Begriffen wie "Gelpack", "Sattler" etc. Dann solltest Du einige Threads finden zu diversen Sonderanfertigungen von Sitzbänken für den Crosstourer.
Da gibt es Firmen, die komplett neue Sitzbanken für den Crossi bauen und welche, die die vorhandene Bank aufwerten, polstern, umbeziehen etc.
Meine persönliche Erfahrung ist: Jeden Weichei Hintern kann man mit etwas Übung und Zähne zusammen beißen dazu kriegen, wenigstens mal 360 km auf der Original Bank durchzuhalten ohne Aua. Muss man zwar zu Beginn jeder Saison immer wieder machen, aber egal, Indianerherz kennt keinen Schmerz. :liar:

_________________
volo ergo sum (frei nach Descartes)
CT DCT in Digital Silver Metallic
Givi V35 N Monokey Seitenkoffer
SW-Mototech Schutzbügel
HAWK Dual LED Scheinwerfer
Quicklock Tankring
Navigon Select auf iPhone 6s in
Wicked Chilly RainCase 2.0


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jun 2016, 21:09
Beiträge: 181
Wohnort: Beverungen
Vorname: Klaus
Modell:: Crosstourer DCT
Änderung der Sitzbank???

Hier ein Geheimtipp:

Niklas Lange in Solingen NRW.

"da werden sie geholfen! :mrgreen: "

LG Klaus

_________________
Bremsen wird völlig überbewertet!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2016, 19:43
Beiträge: 403
Images: 8
Wohnort: 16567 Schönfließ
Vorname: Frank
Modell:: Crosstourer mit DCT
Hallo Patrick
Tja, da bist du nicht alleine. Problem ist, daß die Sitzbank zu weich ist und durch die Form dann am Steißbein drückt.
Meine Sitzbank ist auch beim Sattler.
Gib einfach mal "Sitzbank" in der Suchefunktion ein. Da das Thema schon oft behandelt wurde, findest du reichlich Lesestoff

Gruß Frank

_________________
´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jan 2017, 22:55
Beiträge: 14
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Vorname: Wolle
Modell:: Crossrunner RC 80
Versuch doch mal die günstige Variante und zieh ne Radler U-Hose an, die haben doch Geleinlagen

_________________
Immer eine Hand breit Asphalt unterm Reifen


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 00:13 
Offline

Registriert: So 12. Feb 2017, 18:30
Beiträge: 64
Vorname: Patrick
Modell:: VFR800X RC94 NC750X RC90
Ist schon seltsam. Eine Reiseenduro und dann sowas. ;-) Wie gesagt ich hatte die NC750X und dir hat ja auch eine sehr harte Sitbank. Die war auch beim Sattler. Aber mir tat da zuvor nie das Steißbein weh.
Nagut. Geht die halt zue Überarbeitung weg.

Danke für eure Antworten damit ich weiß ich bin damit nicht allein!
Auch für die Adressen und Tipps.

Habe jetzt knapp 1000km mit meiner CT weg. Inspektion ist also jetzt dran.
Bisher eher gemischte Gefühle mit der Maschine über Dinge, die vorher nicht so auffielen.

Ich meine der Kardan ist toll und ich habe auch einen guten Kurs bezahlt.
Aber der Mehrwert zur NC750X bringt so nach 1000km betrachtet leider auch einen Beigeschmack mit.

Saufziege. 7l/100km finde ich heutzutage viel und das in der Einfahrzeit wo ich piano unterwegs war, habe eher mit 5-6 gerechnet. Aber da hat mich die NC wohl
Zu sehr verwöhnt mit den 3,8l
Langsamfahren in der 30er Zone ist unschön und von reichlich Lastwechseln begleitet. (Angeblich habe ich bereits den überarbeiteten Kardan)
Keinen Kupplungshebel zu haben ist mir das ein oder andere mal dann doch unangenehm aufgefallen. Gerade wenn es darum geht langsam scharf rechts abzubiegen.

Und die Karre ist wirklich unhandlich zu rangieren. Ja, ich wusste die Maschine ist schwer. ;-)
Aber ich habe es unterschätzt. So mit Koffern dran ist das doch noch mal eine Sache an die man zuvor nicht denkt.

Nach heute die Schmerzen duch die Sitzbank ... das drückt echt die Stimmung.

Und der automatische Blinker ... sowas von dämlich. Ständig muss man vor Abfahrten kontrollieren ob der Blinker noch an ist. Kann man das abstellen?

Anhand meiner Signatur sieht man ja was ich schon so gefahren bin.
Irgendwie kommt die CT im Moment weder an die VFR750 noch an die 1100XX heran.
Gäbe es die Crosrunner mit Kardan .... wäre es die geworden.

Naja. Kann nur besser werden. Bzw. muss. Wahrscheinlich noch eingewöhnen. Aber ehrlich gesagt fhlt derzeit noch das Grinsen.

_________________
NTV650 Revere ✝| CB450S | VFR750F RC36 | CBR1100XX PGM FI | CBF600N | CB500N | CN250 Helix | NC750XA | VFR800X | NC750XD RC90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 552
Images: 1
Wohnort: Sankt Augustin
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Hi Patrick,

Du bist im Moment angefressen, weil du dich auf deinem neuen Moped noch nicht so richtig wohl fühlst. Das lässt dich nach Fehlern suchen.
Gib dem Bike eine Chance, hör auf Fehler zu suchen, fahre und geniesse das Motorrad.

Ich hab mit meiner Dicken jetz 23tkm zurückgelegt und hatte anfangs genau die selben Probleme wie du.
Nach einer Zeit der Gewöhnung an das neue Gefährt gingen die aber von selbst weg - ohne Umbauten für zig 100 EUR.

Zum Thema Spritverbrauch kann ich wenig beitragen, ich fahre den peduellen Schalter, bin eher von der zügigen Fraktion
und komme im Gesamtschnitt über die 23tkm auf knapp 6,2l/100km.

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Dez 2013, 15:16
Beiträge: 221
Wohnort: Vorarlberg
Vorname: -
Modell:: DCT 2016
Hallo Patrick,

Kopf hoch, das wird schon... je nach dem, welches Motiv dich zur CT gebracht hat.

Dass das nun mal eine Reisemaschine ist, war hoffentlich eh klar. Dann muss ja auch was drauf kommen können (Koffer), und dann soll die CT trotzdem noch gut leisten. Soweit zum Gewicht.
(Ich komme von der Integra.) Wie hier im Forum schon öfters dargelegt - während der Fahrt kaum spürbar, im langsamen Rangieren aber sehr deutlich.

Dass dein Popometer schmerzt, erinnert mich an die klassische "Frühjahrskrankheit", auch auf den pedalbetriebenen Bikes. Zu Saisonanfang tut mir IMMER der Arsch (und meistens das ganze Gestell, über 200 Knochen) weh, bis ich wieder ein bisschen trainiert bin. :x

Was den Blinker angeht: siehe den aktuellen Blog "SC76 Fragen".
Den kannst du ja auch "klassisch" bedienen...

Und der Benzinverbrauch sinkt - je nach Fahrweise - mit ziemlicher Sicherheit auf ca. 6 Liter.
(Da musste ich aber zu Beginn auch schlucken. Und trotzdem: für die Power "gerne".)

Gutes Eingewöhnen

_________________
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Sep 2013, 12:00
Beiträge: 454
Wohnort: Thüringen
Vorname: Ingolf
Modell:: CT klassisch schwarz
Hallo Patrick,

ich hatte letzten Herbst überlegt, meinen CT gegen was kleineres einzutauschen, z. B. eine NC X. Die kannte ich als 700er. Weil so ganz viel fahre ich auch nicht.

Im Herbst hatte mein FHH keinen Schalter mehr als Vorführer. Ich liebe es zu schalten. DCT ist nicht mein Ding. Kann Dein Suchen nach der Kupplung verstehen.
Am Freitag habe ich eine ausführliche Probefahrt auf der NC gemacht. Der Motor und seine Charakteristik haben mich wieder begeistert, da hat sich von der 700er echt nochmal spürbar was getan. Auch der Sound ist toll. Ebenso wie das Getriebe.

Aber

Der Windschutz ist ab 100 km/h stark optimierungsbedürftig und der Kniewinkel ist mir die entscheidenden paar Grad zu spitz. Dann schau ich auf die Kette und denke, ach ne, Kette will ich nicht mehr. Ein Kardan ist so genial problemlos. Und das dosierte Langsamfahren beim CT bekommt man mit ein bisschen Training super hin. Trotzdem, wenn ich mal wieder mal kleines kaufen müsste, würde ich bestimmt wieder eine NC nehmen.

Als ich dann den zweiten Teil des Tages wieder mit meinem CT unterwegs war, wusste ich, das ist einfach ein sau geiles Motorrad für mich. So souverän wie auf dem, sitze ich sonst nirgends. Dann noch der super Windschutz mit der Airflow - ein Traum. Habe jetzt auch frisch die M. Pilot Road 4 Trail d'rauf und bin noch begeisterter als bisher. Soll heißen: wenn Du erstmal ein paar Tausend km mit dem CT unterwegs warst, dann bist Du komplett angefixt und merkst beim Umstieg immer wieder, wie toll die Maschine ist.

Natürlich verfluche ich meinen Elefanten auch regelmäßig, wenn ich ihn aus der Garage rangiere und wieder rein, aber das nehme ich gern in Kauf.

Ach so, die Sitzbank - an die habe ich mich gewöhnt. Und der Verbrauch - da kann ich absolut nicht klagen. Bin im Schnitt auf 21.000 km mit unter 6 Litern ausgekommen. Passt für mich.

Bin mir ziemlich sicher, dass Du nach der Saison anders über Deine Maschine denkst.

Gruß
Ingolf

_________________
Bild
Koffer u. Topcase, Hauptständer, Griffheizung alles Honda, Givi Airflow, R&G-Kühlerschutz, Pyramid-Ducktail, MotoPilot


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:28
Beiträge: 507
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
pcpanik hat geschrieben:
Ist schon seltsam. Eine Reiseenduro und dann sowas. ;-)


Der Satz "gib dem Bike eine Chance" trifft es. Als ich meinen ersten CT bekam wollte ich sofort die Fußrasten tieferlegen um den von der Vara gewohnten Kniewinkel (+1,5 cm) zurück zu erhalten. Mehrere Mitglieder hier im Forum rieten mir, mich erstmal an die geänderte Sitzposition zu gewöhnen - eine Tieferlegung der Fußrasten zieht ja auch Nachteile mit sich - Schräglagenfreiheit z.B.

Und siehe da - nach einiger Zeit gewöhnte ich mich trotz meiner 196 cm an den geringeren Kniewinkel und alles war gut. Und für meinen Hintern ist die Serienbank optimal - Rücken- oder Steißbeinschmerzen etc. kenne ich nicht.

Das hilft dir natürlich nicht, aber vielleicht ist es ja auch bei dir ein Gewöhnungseffekt. Du könntest mit 100km-Touren beginnen, diese auf 200 km steigern und vielleicht passt es dann.

Ich wünsche eine schmerzfreie Saison :D

Viele Grüße
volkeredo


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2016, 19:43
Beiträge: 403
Images: 8
Wohnort: 16567 Schönfließ
Vorname: Frank
Modell:: Crosstourer mit DCT
Hallo Patrick
Teilweise kann ich das ganz gut nachvollziehen.
Gewicht nervt mich tlw.auch (drauf achten, daß das DCT beim Rangieren auf "N" steht, sonst geht´s noch ein wenig schwerer)
Sitzbank finde ich für einen Tourer auch eine Zumutung ( allerdings wusste ich das vorher, da ich mich VOR dem Kauf hier schon intensiv durch´s Forum gelesen habe.)
Da der CT mein erstes Kardanmodell ist, hat mich auch das Geruckel im untertourigen Bereich genervt.Muss man(n) halt manuell einen anderen Gang wählen.In der Zwischenzeit funktioniert das ganz automatisch und dann ruckelt auch nichts(oder selten).
Blinker nervt mich auch, da hätte ich auch gerne einen ohne automatische Rückstellung.
Laß dich auf das Mopped ein und genieße einfach die Vorteile, mit den Unzulänglichkeiten lernt man dann umzugehen.
Zur Zeit gibt es für meine Belange keine Alternative.

Gruß Frank

_________________
´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 525
Images: 28
Wohnort: Bottrop
Vorname: Christian
Modell:: Crosstourer (DCT)
Hier wurde zur Form der Sitzbank auch schon einiges geschrieben:

viewtopic.php?f=50&t=3933&p=49035&hilit=Form#p49035

Für mich und meinen Steiß, kam die Form der Originalsitzbank bei meinen beiden CT's ebenfalls nicht in Frage.

_________________
Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:36
Beiträge: 42
Vorname: -Norbert
Modell:: Crosstourer - klassisch
Zur Qualität der Originalsitzbank kann ich nichts sagen; mein gebraucht gekaufter CT hatte schon eine Bagster Sitzbank - so eine hatte ich auch schon auf meiner VFR750 RC36.
Ich habe aber auf allen meinen Motorräder festgestellt, daß auch die Hose einen Einfluß auf die "Langstreckentauglichleit" hat.
Mit meiner REUSCH Hose mit großflächigem Lederbesatz am Hintern sind Tagesstrecken von 1000 km kein Problem. Mit anderen Hosen treten da durchaus eher Probleme auf.

Ansonsten hoffe ich, daß du Gefallen am CT findest. Meiner Meinung nach ein tolles Motorrad. Wenn's partout nicht passt gönn dir was anderes.
Motorradfahren soll Freude machen! und niemand muß sich für seine Entscheidung rechtfertigen (hoffe ich :D )

Gruß
Norbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2015, 23:36
Beiträge: 216
Wohnort: Willebadessen
Modell:: DCT
Hier ist noch eine gute Alternative zum guten Sitzen:
Sitzbank, Honda Crosstourer, Optional("333 € VB")

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios


Gesendet von iPad mit Tapatalk

_________________
CT DCT Black, GSG Sturzpad Kardanpad, Givi Airflow, Givi HR Abdeckung, Edelstahl Kühlerschutz, SW Motech 45L Alukoffer 38L TC, LV One EVO 2 Carbon,Zumo 590,SW Motech Hauptständer+Lampenhalter m. BMW LED Zusatzscheinwerfer, Sitzbank Touratech,Motorschutz


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jun 2016, 13:46
Beiträge: 26
Wohnort: Wuppertal
Vorname: Pit
Modell:: Crosstourer
Hallo Patrick,

ich habe eine Sitzbank von Cypacc. Diese ist perfekt für meinen Hintern (wiege 100kg...hust). Die Sitzbank hat mir nach meiner Rücken-OP wieder Vertrauen in Langstreckenfahrt gegeben. Letztes Jahr 700km am Stück und ich hätte noch weiterfahren können, wenn die BMW-GS-Fahrer nicht gemeckert hätten :-)
Zu deiner Verbrauchsangabe: Mein Schätzchen verbraucht 5,8l (ohne DCT) und ich bin ein zügiger Fahrer. Wenn du die Saison durch hast, wirst du die Crosstourer lieben.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Apr 2015, 17:13
Beiträge: 217
Images: 16
Wohnort: Lohmar
Vorname: Siegfried
Modell:: VFR1200X
Und noch eine Alternative für individuell gestaltete Komfortsitzbänke:

http://www.baehr.net

Hier habe ich meine Sitzbank im November 2013 umgestalten lassen.

2084

Selbst ohne Geleinlage ist sie für meine Sozia und mich weitaus bequemer als die Originale.
Und dazu kannst Du Dir die Sitzbank nach Deinen Wünschen sehr individuell gestalten lassen.

Für Probefahrten / -sitzen hatte ich mir eine (Test-)Sitzbank für ca. eine Woche (kostenlos)
zuschicken lassen.

_________________

Honda VFR1200X Crosstourer (SC70), candy prominence red, Modell 2012, EZ 04/2013

Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 19:28 
Offline

Registriert: So 12. Feb 2017, 18:30
Beiträge: 64
Vorname: Patrick
Modell:: VFR800X RC94 NC750X RC90
Danke sehr für die vielen Anregungen.
Werde die Sitzbank mal ändern lassen.
Tiefer sitzen will ich aufgrund des Kniewinkels nicht, was dem Verkäufer der Sitzbank auf Kleinanzeigen wohl auch aufgefallen ist.
Etwas schmaler kann sie sein. Und Gel scheint Sinnvoll.
Hatte die der NC einfach nur etwas weicher machen lassen, das war schon prima. Aber bei der hat mir auch von vorn herein das Steißbein nicht weh getan.

Was den Rest angeht: natürlich muss ich mit dem Hobel noch warm werden, aber so etwas war mir zuvor halt unbekannt. Passte immer.

Und ja: wenns gar nicht ist kann man auch gegen was anderes tauschen.

_________________
NTV650 Revere ✝| CB450S | VFR750F RC36 | CBR1100XX PGM FI | CBF600N | CB500N | CN250 Helix | NC750XA | VFR800X | NC750XD RC90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Jun 2015, 18:11
Beiträge: 49
Wohnort: Dorf an der Düssel
Vorname: Jürgen
Modell:: Crosstourer DCT
NorbertH hat geschrieben:
...Ich habe aber auf allen meinen Motorräder festgestellt, daß auch die Hose einen Einfluß auf die "Langstreckentauglichleit" hat.
Mit meiner REUSCH Hose mit großflächigem Lederbesatz am Hintern sind Tagesstrecken von 1000 km kein Problem. Mit anderen Hosen treten da durchaus eher Probleme auf...

Gruß
Norbert


...genau diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Wenn ich bei max. Temperaturen mit meiner "Sommerhose" fahre, ohne Lederbesatz, tut mir der Hintern wesentlich eher weh, als mit der normalen Kombi. Der Lederbesatz fixiert den Allerwertesten besser auf dem Sitz. Das ist wohl der Punkt, zumindest bei mir. Ich habe es auch mal mit ner Radlerhose versucht, aber das hat es nicht gebracht.

Zum Thema Gel-Einlagen, hat der Sattler meines Vertrauens keine gute Meinung. Er rät ganz klar davon ab und schwört auf mehrere Schaumstofflagen. Bei der Sitzbank auf meiner Transalp waren es insgesamt 4 Lagen verschiedener Dichte und Härte! Die beste Bank die ich je hatte! Demnächst ist dann auch die CT Bank dran.

_________________
http://www.biker4kids.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Nov 2016, 12:15
Beiträge: 94
Vorname: Hermann
Modell:: Crosstourer VFR1200X
volkeredo hat geschrieben:
...... könntest mit 100km-Touren beginnen, diese auf 200 km steigern und vielleicht passt es dann.


Genau: 100 km vorm 2. Kaffee, nächste 200 km vorm Mittag und Nachmittags die 300 km, sollte zum Eingewöhnen reichen!! :whistle:

_________________
Kurven sind die wohl erotischste Verbindung zwischen zwei Punkten!!!

Grüße aus der Grafschaft
Hermann


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aua - Steißbein schmerzt
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 05:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jun 2015, 18:50
Beiträge: 264
Modell:: Crosstourer mit DCT
Genau: 100 km vorm 2. Kaffee, nächste 200 km vorm Mittag und Nachmittags die 300 km, sollte zum Eingewöhnen reichen!! :whistle:[/quote]


Jepp und anschließend heimfahren :D

_________________
Gruß aus dem Hegau
Uwe

CT mit DCT Modell 2013 incl. Griffheizung, Seitenkoffer, Topcase, Hauptständer, Shark Dämpfer, Honda Tourenscheibe und Sturzpads


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: