Honda Crosstourer & Honda Crossrunner Forum

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Fr 28. Apr 2017, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 15:01
Beiträge: 106
Images: 6
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Hallo,

ich habe ein Garmin ZUMO 660.
Mein letztes Kartenupdate war im November 2016.
Bisher gab es alle 3 Monate ein Update.
Garmin hat mir geschrieben das meine Karten (2017.20) auf dem aktuellen Stand sind.
Die Tochter hat ein anderes Garmin Navi und dafür gibt es neuere Karten.

Hat einer von Euch eine Ahnung wie es mit dem ZUMO 660 weitergeht ?

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 22:08 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 07:15
Beiträge: 197
Images: 39
Wohnort: Oyten
Modell:: Crosstourer DCT
Moin Winfried,

auf meinem ZUMO 660 ist ebenfalls die Karte City Navigator Europe NT 2017.20 als aktuelle Karte installiert. Die habe ich seit Januar 2017. Ende August 2016 habe ich die City Navigator Europe NT 2017.10 installiert.
Garmin schreibt in der Online Hilfe (-> Garmin Hilfe Karten/Updates) nur, dass die Karten für die meisten Navis bis zu drei mal im Jahr aktualisiert werden. Da das ZUMO 660 schon älter ist, kann ich mir da auch eine zweimalige oder gar einmalige Aktualisierung pro Jahr vorstellen.
Da es ja auch hier das Lifetime-Update gibt, sollte Garmin Kartenupdates für das ZUMO 660 noch ne Weile anbieten.
Vielleicht mal beim Garmin-Support nachfragen.

Gruss,
Jörg

_________________
Im Norden geht`s (fast) immer geradeaus.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 15:01
Beiträge: 106
Images: 6
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Hallo Jörg,

ich hoffe auch auf weitere Update denn mein nächstes Navi sollte die Galileo-Sateliten mitbenutzen.

Zum ZUMO :

Bisher gab es alle drei Monate ein Update und ich habe beim Garmin-Support angefragt und die Aussage war nur alles auf dem neuesten Stand.
Allerdings war die Fragestellung eher warum ich kein Update machen kann (Telefonische Anfrage).

Orginaltext Garmin (schriftlich, da der Gesprächspartner nicht weiter wuste) :
Ihre Karte ist bereits auf den aktuellsten Stand und hat somit erstmal keine weiteren Updates.

Es ging weiter wie man ein Update macht. Aber das habe ich schon seit vielen Jahren gemacht.

Ich hoffe das Beste !

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Okt 2014, 07:54
Beiträge: 383
Images: 68
Wohnort: Montabaur
Vorname: Volker
Modell:: CT-DCT'14 camouflage
Meine 660er Zeit ist schon eine Weile her, aber ich meine mich zu erinnern, dass es zum Schluss schon knapp wurde mit dem Speicherplatz für ganz Europa und ich immer nur einen kleineren Teil installiert habe. Vielleicht wird aus dem Grund die immer mehr wachsende Karte nicht mehr bei jeder Version für den 660er aufbereitet.
Für meinen Zumo 595 gibt es jetzt auch schon 2018.10 mit 6.63 GB - werde ich die nächsten Tage mal installieren.

_________________
Gruß vom Westerwald, volker --- Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom (Albert Einstein).
Mein CT: 2010


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Apr 2012, 13:45
Beiträge: 1182
Images: 15
Wohnort: Hofheim am Taunus
Vorname: -
Modell:: Crosstourer mit DCT
Hi,
ich hatte das einmal nachgefragt und es wurde mir gesagt das es die "ständigen" Updates z. 2017.10, 2017.20 und 2017.30 nur für die neuen Produkte gibt wie den Zumo 590/595.

Für den Zumo 660 wird es nur zweirschritte geben, d.h. 2017.10 und dann wieder 2017.30. Mal sehen ob sie das so weitermachen, ein Lifetimeupdate ist das dann natürlich nicht, wobei Garmin auch nicht dort zusagt in welchen Abständen sie das machen. Das von VKR angeführte Speicherthema ist natürlich auch nicht von der Hand zu weisen.

Viele Grüße
Gerd

_________________
Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!

Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 15:01
Beiträge: 106
Images: 6
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Hallo

Danke Gerd für das Nachfragen.

Zum Speicherthema : Auf meiner Speicherkarte sind noch 1,3 Gigabyte frei.

Solange ich noch mindestens ein mal im Jahr ein Update bekomme kann ich damit leben (ist aber nicht toll).

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 17:09 
Offline

Registriert: Do 7. Mär 2013, 21:01
Beiträge: 260
Hallo,

na klar will Garmin den 660er einschlafen lassen.
Es ist halt veraltet und ueberholt, jedes kleine Nuevi ist
ihm in der Performance ueberlegen.
Zumal Garmin auch komlett auf das NTU Format setzt
und nicht mehr NT.

_________________
Gruss
Rallebiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:09 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 07:15
Beiträge: 197
Images: 39
Wohnort: Oyten
Modell:: Crosstourer DCT
Rallebiker hat geschrieben:
Hallo,

na klar will Garmin den 660er einschlafen lassen.
Es ist halt veraltet und ueberholt, jedes kleine Nuevi ist
ihm in der Performance ueberlegen.
Zumal Garmin auch komlett auf das NTU Format setzt
und nicht mehr NT.



Immerhin führt es noch von A nach B und wenn ich für eine Neuberechnung der Route nicht erst Kaffee kochen muss ... :lol:.
Die Dinger sind hundsteuer und eigentlich auch zuverlässig und haltbar. Wenn es schon Lifetime-Update heißt, dann erwarte ich natürlich Karten-Updates, bis es stirbt.

Grusss,
Jörg

_________________
Im Norden geht`s (fast) immer geradeaus.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:32 
Offline

Registriert: Do 7. Mär 2013, 21:01
Beiträge: 260
diggy hat geschrieben:
Immerhin führt es noch von A nach B und wenn ich für eine Neuberechnung der Route nicht erst Kaffee kochen muss ... :lol:.
Die Dinger sind hundsteuer und eigentlich auch zuverlässig und haltbar. Wenn es schon Lifetime-Update heißt, dann erwarte ich natürlich Karten-Updates, bis es stirbt.
Lifetime-Kartenupdates bedeutet nicht bis dein Geraet den Geist aufgibt,
sondern bis die Produktreihe auslaeuft und etwas darueber hinaus.
Und da der 660er 'out' ist, ist nun irgendwann mal daddeldu mit den Kartenupdates.

_________________
Gruss
Rallebiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 11:49 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 07:15
Beiträge: 197
Images: 39
Wohnort: Oyten
Modell:: Crosstourer DCT
Rallebiker hat geschrieben:
Lifetime-Kartenupdates bedeutet nicht bis dein Geraet den Geist aufgibt,
sondern bis die Produktreihe auslaeuft und etwas darueber hinaus.
Und da der 660er 'out' ist, ist nun irgendwann mal daddeldu mit den Kartenupdates.

Ja, das habe ich so nicht vermutet.

Es ist allerdings ein wenig spezieller.
Ich habe auf einer Garmin-Seite folgendes gefunden:
"Wenn Sie ein nüMapsTM Lifetime-Abonnement erwerben (separat erhältlich) oder wenn im Lieferumfang des Garmin-Produkts ein nüMaps Lifetime-Abonnement oder ein anderes unbegrenztes Abonnement für Kartendaten enthalten war, erhalten Sie Karten-Updates für ein (1) kompatibles Garmin-Gerät bis zum Ende seiner Nutzungsdauer oder bis Garmin keine Kartendaten mehr von seinem Drittanbieter erhält (je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt, längstens jedoch für die Dauer von 30 Jahren), sobald und sofern diese Updates auf der Garmin-Website verfügbar gemacht werden. Die „Nutzungsdauer“ des Produkts kennzeichnet den Zeitraum, in dem das Produkt (a) ausreichende Speicherkapazitäten und andere erforderliche technische Funktionen zur Nutzung aktueller Kartendaten aufweist und (b) wie vorgesehen funktionstüchtig ist, ohne dass umfangreiche Reparaturen erforderlich sind. Ein Produkt wird als nicht mehr funktionstüchtig angesehen und hat das Ende seiner Nutzungsdauer erreicht, wenn für das Produkt seit mindestens 24 Monaten keine Updates heruntergeladen wurden. ... Es kann vorkommen, dass Ihr Garmin-Produkt nicht mehr über ausreichend Speicher verfügt, um ein Kartendaten-Update zu laden. In diesem Fall müssen Sie entweder (a) das Kartendatenmaterial für die Updates reduzieren oder (b) eine microSD- oder SD-Karte (je nach Garmin-Produkt) erwerben, um einen Teil der Kartendaten für das Update oder alle Kartendaten auf die Karte zu übertragen. Die microSD-Karte bzw. SD-Karte können Sie in den microSD- bzw. SD-Kartensteckplatz des Garmin-Produkts einsetzen. Falls es nicht möglich ist, den fehlenden verbleibenden Speicherplatz des Produkts durch die Maßnahme (a) oder die Maßnahme (b) zu umgehen, kann Garmin daraus schließen, dass die Nutzungsdauer des Produkts abgelaufen ist. ..."


Da obliegt Garmin wohl tatsächlich die Entscheidung, wann die Nutzungsdauer des Geräts abgelaufen ist. So habe ich das bislang nicht gesehen.

Gruss,
Jörg

_________________
Im Norden geht`s (fast) immer geradeaus.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 12:55 
Offline

Registriert: Do 7. Mär 2013, 21:01
Beiträge: 260
..und drum bastel ich mir grad mein eigenes
Motorradnavi mit neuester Garmintechnik,
als Regenschutz kommt 'n Easy-Zip-Allzweckbeutel zum Einsatz.
Da der Touchscreen aus Glas ist, laesst es sich auch
einwandfrei durch den Regenbeutel hindurch bedienen.
Das Einzig doofe ist, das Teil kann Verkehrsfunk ueber's Handy
zur Routenplanung empfangen, wenn nicht verfuegbar geht es automatisch auf DAB+,
und ansonsten TMC/TMC-Pro. Dafuer muss aber der Stecker dabei sein
(Garmin hatte sonst immer diese schwachsinnige Extraantenne),
den muss ich noch unter die Sitzbank verlegen, ansonsten haette ihn einfach
abgeschnitten und die Stromversorgung ueber eine USB-Schnittstelle laufen lassen.
Um Fragen zuvor zu kommen:
Keine Planung vom Navi fuer kurvige Strecken --> bin nicht blind, hab' immer Karten dabei.
Die Panik des Deutschen - Diebstahlsicherung --> Uuh boese!
Keine Touratechhalterung die mir suggeriert Fort Knox zu haben und letzendlich biege
ich ein paar Alustreifen hoch und entnehme das Navi.
Ach ja, Vibrationen --> Solange ich keinen Einzylinder fahre und meine Uhr noch funktioniert ist alles gut.
Und fuer etwaige Bedenkentraeger --> es ist nicht mit einem erhoehten Spritverbrauch
durch die Stromaufnahme des Navis zu rechnen. :mrgreen:

_________________
Gruss
Rallebiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 15:01
Beiträge: 106
Images: 6
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Das ZUMO 660 hat NT-Karten und wenn Garmin auf NTU-Karten setzt, also keine NT-Karten mehr braucht und anbietet ist das ZUMO aussen vor.

Oder kann das ZUMO auch NTU-Karten (habe ich auf meinem Gerät noch nicht gehabt) ? :think:

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 19:32 
Offline

Registriert: Do 7. Mär 2013, 21:01
Beiträge: 260
Neurentner hat geschrieben:
Oder kann das ZUMO auch NTU-Karten (habe ich auf meinem Gerät noch nicht gehabt) ? :think:
Schon getestet,
zeitweise funktioniert es, wenn aber z.B. eine Neuberechung ansteht, kann es vorkommen, dass die ganze Kiste sich aufhaengt.
Dann hatte ich noch, dass es beim Wechsel von Tag auf Nachtansicht sich aufgehaengt hat.
Habe die alte Karte wieder aufgespielt und alles war gut.

_________________
Gruss
Rallebiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2014, 13:38
Beiträge: 541
Wohnort: Berlin
Vorname: -
Modell:: Crosstourer
Moin,

es gibt NT Karten und NTU Karten (wobei das U für Unicode steht). Die neueren Zumos (3xx) haben standardmäßig NTU und die anderen älteren (naja alt ist hier relativ) NT Karten.

NTU karten werden derzeit bis zu 4 mal im Jahr erneuert die NT karten maximal 2 mal.

Auf dem 390 habe ich daher die 2018.10 Karten NTU Verfügbar , während auf dem GPSMAP64 noch 2017er NT Karten verfügbar sein. Allerdings laufen die NTU Karten auch auf dem GPSMAP64 - aber das ist ein anderes Thema.

Es ist daher davon auszugehen das es weiterhin auch für die Zumos noch Karten Updates geben wird - im zweifel halt nur ein mal im Jahr.

Aber mal ehrlich - so viel ändert sich von Monat zu Monat eh nicht ...

Gruß Mario


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: