Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 14:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 Gepäck2.
Größe:14.29 KiB
Downloads:28

 Gepäck1.
Größe:50 KiB
Downloads:28

 screenshot.102
Größe:52.98 KiB
Downloads:118

 20180112_152300
Größe:237.48 KiB
Downloads:40

 20180112_133012(0)
Größe:217.71 KiB
Downloads:40

 20180112_132439
Größe:295.28 KiB
Downloads:40

 IMG_0911k
Größe:115.46 KiB
Downloads:80

 IMG_0910k
Größe:114.65 KiB
Downloads:80

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
Black Joker 1352
rattenfrau 1312
heinzi 1259
ManfredK 1206

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
ella7382 16 Jan
quattrohase 14 Jan
Darcy9384 11 Jan
TiBe70 10 Jan
dennismillan 28 Dez
C.B. 26 Dez
Walter 08 Dez
bpap 03 Dez

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 585
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Wohnort: Sankt Augustin
Zitat:
Mal grundsätzlich:
Wer stellt sich im Stau an?...
Ich für mich handhabe es so: So lange der Verkehr - egal wie langsam - rollt, halte ich meine Position in der Schlange.
Bei Stillstand fahre ich so langsam zwischen den Autos durch, dass ich auf unvorhersehbare Aktionen der Dosenfahrer
(z.B. Öffnen von Türen) noch reagieren kann. Der Standstreifen wäre zwar die angenehmere Art, im Stau vorwärts zu
kommen, allerdings habe ich schon gesehen, dass Motorradfahrer dort gezielt von der Polizei abgefischt werden und meide ihn daher.

Es gibt Gesetze auf der einen Seite und die Realität und gesunden Menschenverstand auf der anderen Seite.
Entgegen der landläufigen Meinung sind nach meiner Erfahrung auch bei der Rennleitung überwiegend Menschen beschäftigt,
die mit Empathie ausgestattet sind und die Kirche im Dorf lassen. Ich wurde mit vorsichtiger und angepasster Fahrweise beim
durchschlängeln im Stau noch nie angehalten und belehrt oder gar zur Kasse gebeten. Alle Jubeljahre kommt mir mal
ein Dosenfahrer mit Oberlehrerallüren quer vor den Bug, aber dank oben genannter Fahrweise war das noch nie ein ernsthaftes
Problem, außer der Tatsache, dass ich dann eben stehen bleiben muss.

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 22:36
Beiträge: 113
Vorname: -
Modell:: VFR 1200X (traditional s
Wohnort: Köln
...vielleicht auch beeinflusst von der vermehrten Berichtserstattung über die immer wieder zu beobachtenden Probleme mit der "Bildung der Rettungsgasse" - keiner will auf peinlichste Art von Rettungsfahrzeugen brutal aus dem Weg gehupt werden - habe ich subjektiv den Eindruck, dass es in den letzten Jahren "besser" geworden ist.

Ich machs genauso wie Silentvoice und hab kaum Probleme und wenn man sich dann auch noch freundlich bedankt (!!!!) - stimmt die Leute noch positiver! - kann ich mir vorstellen, dass das hier bald wie in Holland wird; bereitwilliges und automatisches Auseinanderfahren für die Biker...

Gruß

MikeH

_________________
VFR 1200X • EZ 05/2015 • Digital Silver Metallic


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 17:20 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 512
Modell:: CT-DCT
Zitat:
Mal grundsätzlich:
Wer stellt sich im Stau an?
Mal ehrlich:
in letzter Zeit sehe ich immer wieder solche "Kollegen"...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 20:17 
Offline

Registriert: Do 15. Aug 2013, 16:20
Beiträge: 401
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: 86853
Zitat:
Zitat:
Mal grundsätzlich:
Wer stellt sich im Stau an?
Mal ehrlich:
in letzter Zeit sehe ich immer wieder solche "Kollegen"...
Nicht zufällig meistens Gelbjackenträger...?

_________________
Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
Ein Motorrad fällt nur dann um, wenn es ZU LANGSAM ist! (Fred Pfänder)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1206
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zitat:
in letzter Zeit sehe ich immer wieder solche "Kollegen"...
Mit montierten Koffern und einer Breite eines "Klein-LKW" - was willst du denn sonst machen.

Ich lobe mir daher mein Garmin 590, dass mich rechtzeitig auf solche störenden Dinge aufmerksam macht....

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 18:24
Beiträge: 367
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Wesel
Zitat:
...Ich machs genauso wie Silentvoice und hab kaum Probleme und wenn man sich dann auch noch freundlich bedankt (!!!!) - stimmt die Leute noch positiver! - kann ich mir vorstellen, dass das hier bald wie in Holland wird; bereitwilliges und automatisches Auseinanderfahren für die Biker...
Ich hab mich in den letzten Wochen auf dem Weg zur Arbeit auch ein paar mal auf die Autobahn verirrt - die letzten 20km hab ich die Wahl zwischen dichtem Stadtverkehr und Stau auf der Autobahn...

Ich war sehr positiv überrascht, dass fast alle PKW bereitwillig Platz gemacht haben - obwohl ich meistens auch ohne die Freundlchkeit durchgekommen wäre... (Vielleicht haben sie ja auch nur Angst um Lack und Spiegel? :mrgreen: ) wir sind also ausnahmsweise mal nicht viel schlechter als die Niederländer...
Nur selten ist mal ein Audi Q oder ein BMW dabei, der sehen will, ob man wirklich durch will...

Koffer hab ich keine dran - damit braucht man tatsächlich eine breite Rettungsgasse...

_________________
Martin

Humor: Begabung des Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Humor
https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 18:24
Beiträge: 367
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Wesel
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Mal grundsätzlich:
Wer stellt sich im Stau an?
Mal ehrlich:
in letzter Zeit sehe ich immer wieder solche "Kollegen"...
Nicht zufällig meistens Gelbjackenträger...?
Hallo Fred,

Hab mir fürs Treffen auch eine Müllabfuhrweste zugelegt - muss ich mich ab sofort hinten anstellen? :shock: :oops:

_________________
Martin

Humor: Begabung des Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Humor
https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 12:00 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 512
Modell:: CT-DCT
Zitat:
Nicht zufällig meistens Gelbjackenträger...?
Zitat:
Mit montierten Koffern und einer Breite eines "Klein-LKW" - was willst du denn sonst machen.
Tja, in keinster Weise...

das waren oft kleinere Moppeds auf dem mittleren Ring in München...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 14:36 
Offline

Registriert: Do 15. Aug 2013, 16:20
Beiträge: 401
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: 86853
Zitat:
das waren oft kleinere Moppeds auf dem mittleren Ring in München...
Mittlerer Ring in München ist aber innerhalb geschlossener Ortschaft.
Abgesehen davon dass es dort viel schmaler und es schon wegen Einhaltung v. Seitenabstand nicht erlaubt und auch nicht empfehlenswert ist, herrscht dort eine andere Rechtslage, das Verbot des Rechtsüberholens gibt es da nicht.
In der Petition "Rechts vorbei im Stau" geht es nur um Autobahnen o.ä. außerhalb geschlossener Ortschaft.

_________________
Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
Ein Motorrad fällt nur dann um, wenn es ZU LANGSAM ist! (Fred Pfänder)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:55
Beiträge: 1030
Modell:: CT/DCT in Rot
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Mal ehrlich:
in letzter Zeit sehe ich immer wieder solche "Kollegen"...
Nicht zufällig meistens Gelbjackenträger...?
Hallo Fred,

Hab mir fürs Treffen auch eine Müllabfuhrweste zugelegt - muss ich mich ab sofort hinten anstellen? :shock: :oops:
Meine Frau und ich fahren regelmäßig mit diesen "Westen".
Und es interessiert uns einen Sch.... was andere davon halten.
Jeder, wie er will.

_________________
MfG
HARTMUT


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 18:45 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 512
Modell:: CT-DCT
Zitat:
Abgesehen davon dass es dort viel schmaler und es schon wegen Einhaltung v. Seitenabstand nicht erlaubt und auch nicht empfehlenswert ist, herrscht dort eine andere Rechtslage, das Verbot des Rechtsüberholens gibt es da nicht.
In der Petition "Rechts vorbei im Stau" geht es nur um Autobahnen o.ä. außerhalb geschlossener Ortschaft.
Oh! Wusste nicht, dass wir in unseren Reihen auch einen haben, der sich dann anstellt... :whistle: Sorry... :D :D :D
Zudem habe ich keinerlei Bezug auf diese Petition genommen! :doh:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Überholen im Stau?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 20:38 
Offline

Registriert: Do 7. Mär 2013, 21:01
Beiträge: 275
Egal ob ausser-oder innerorts
wozu hab' ich 'n Zweirad,
also zwischendurch.
Komme grad aus Suedeuropa,
da ist es sowieso kein Problem.
Auch auf deutschen Strassen wird's echt besser.
Diesmal kaum vorgekommen einen dieser
geistigen Tiefflieger und Gutmenschen zu begegnen
der meint er muesste dichtziehen.
Dann warte ich halt, aber meist macht der
auf der anderen Fahrbahn dafuer mehr Platz.

_________________
Gruss
Rallebiker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de