Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 02:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 IMG_0960
Größe:32.98 KiB
Downloads:63

 IMG_0958
Größe:32.56 KiB
Downloads:63

 IMG_0959
Größe:22.67 KiB
Downloads:63

 K800_P1050699
Größe:98.24 KiB
Downloads:40

 K800_P1050698
Größe:77.11 KiB
Downloads:40

 K800_P1050700
Größe:87.02 KiB
Downloads:40

 K800_P1050697
Größe:120.36 KiB
Downloads:40

 K800_P1050695
Größe:127.94 KiB
Downloads:40

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
rattenfrau 1312
Black Joker 1306
heinzi 1258
ManfredK 1200

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
VFR Faherin62 11 Okt
EmorynaFep 11 Okt
Scottelign 11 Okt
francoquaky 11 Okt
Grischa 10 Okt
JO3CT 06 Okt
Spayk68 04 Okt
Donald 04 Okt

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 21:13 
Offline

Registriert: Mi 12. Sep 2012, 21:50
Beiträge: 12
Modell:: CT Schalter
Wohnort: Dresden
Moin zusammen,
der Sitz des Schließhakens unter der Sitzbank hat sich bei mir durch eine lose Schraubverbindung gelöst. Dadurch machte sich die betreffende Seite des Bowdenzugs logischerweise auch selbständig. Leider ist die Remontage nicht selbsterklärend für mich. Daher würde ich mich freuen, wenn jemand ein Foto von der Befestigung des Bowdenzugs an der Mechanik des Schließhakens machten könnte.

Vielen Dank, viele Grüße
Holger

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen! [TOCOTRONIC]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 18:24
Beiträge: 360
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Wesel
Mehr hab ich nicht gefunden


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Martin

Humor: Begabung des Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Humor
https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 20:31 
Offline

Registriert: Mi 12. Sep 2012, 21:50
Beiträge: 12
Modell:: CT Schalter
Wohnort: Dresden
Vielen Dank, Martin.

Was mir noch mehr helfen könnte, ist ein Foto vom rot umrandeten Bereich. Die Ecke sieht bei mir anders aus, wahrscheinlich habe ich in Südamerika doch etwas mehr verloren...

VG Holger


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen! [TOCOTRONIC]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 10:39 
Offline

Registriert: Mi 12. Sep 2012, 21:50
Beiträge: 12
Modell:: CT Schalter
Wohnort: Dresden
Hat sich erledigt, facebook war schneller...

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen! [TOCOTRONIC]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2015, 11:54
Beiträge: 44
Vorname: Wolfgang
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Viersen
Moin zusammen.

Ich hänge mich hier mal dran.
Auch bei mir war die Verriegelung schon einmal komplett lose. Scheint öfters aufzutreten das Problem.

JETZT habe ich aber das umgekehrte Problem.

Ich kriege die Sitzbank nicht mehr runter. Man hört den Schließmechanismus klacken. Aber ich kann an der Bank reissen und rütteln wie ich will.
Da geht gar nichts... :shock: :evil:

Es muss ja einen alternativen Weg geben quasi "von unten" an den Verschlussmechanismus heran zu kommen.
Bin für Tipps dankbar... Stehe nämlich gerade wie Ochs vorm Berg.

HELP

:lol:

Gruß

Wolf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 165
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Wolf sehr gute Frage !!! :clap:

Nach meiner Offroad-Einlage im Graben, beim CTT2017, war meine Verbindung vom Schloss zur Verriegelung ausgehakt. :!:

Der spitzen Karosseriebaumeister hat das Problem gelöst, aber genau dann als ich etwas anderes gemacht habe und es nicht sehen konnte.

Ich möchte aber gerne wissen was ich machen kann wenn es noch mal passieren sollte. :?:

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jul 2014, 15:13
Beiträge: 140
Modell:: CT 2012 DCT, silber
Wohnort: Essen
Zitat:
Ich kriege die Sitzbank nicht mehr runter. Man hört den Schließmechanismus klacken. Aber ich kann an der Bank reissen und rütteln wie ich will.
Da geht gar nichts... :shock: :evil:

Es muss ja einen alternativen Weg geben quasi "von unten" an den Verschlussmechanismus heran zu kommen.
Mein FHH hat damals bei dem Problem ein kleines Loch von unten gebohrt und dadurch einen Haken eingeführt.
Er hatte einen 2. CT daneben und konnte damit genau bestimmen, wo er bohren musste...
Viel Glück!

_________________
Ein schmutziges Moped ist ein Zeichen für eine unzufriedene Sozia !

Meine "Erfahrungen" (> 20.000 km/Jahr):
international: https://goo.gl/ibUCWf
national: https://goo.gl/gb6iJg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2015, 11:54
Beiträge: 44
Vorname: Wolfgang
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Viersen
Zitat:
Zitat:
Ich kriege die Sitzbank nicht mehr runter. Man hört den Schließmechanismus klacken. Aber ich kann an der Bank reissen und rütteln wie ich will.
Da geht gar nichts... :shock: :evil:

Es muss ja einen alternativen Weg geben quasi "von unten" an den Verschlussmechanismus heran zu kommen.
Mein FHH hat damals bei dem Problem ein kleines Loch von unten gebohrt und dadurch einen Haken eingeführt.
Er hatte einen 2. CT daneben und konnte damit genau bestimmen, wo er bohren musste...
Viel Glück!
Klinkt ein wenig wie Tresorknacker...
:lol:

Na... Ich fürchte es führt wohl kein Weg an der Werkstatt vorbei....
:shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbankverriegelung defekt
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 165
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Ich würde ja meine daneben stellen, aber mein Weg ist etwas zu weit. :(

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de