Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 12:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 cb1000r-gestutzt
Größe:44.63 KiB
Downloads:180

 Screenshot_2017...
Größe:174.12 KiB
Downloads:95

 BMW
Größe:19.12 KiB
Downloads:294

 DSCI2699
Größe:395.43 KiB
Downloads:187

 IMG_1047
Größe:131.61 KiB
Downloads:250

 IMG_1051
Größe:104.57 KiB
Downloads:250

 IMG_1042
Größe:99.29 KiB
Downloads:250

 IMG_1052
Größe:91.66 KiB
Downloads:250

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
Black Joker 1332
rattenfrau 1312
heinzi 1258
ManfredK 1201

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
kugmal 18 Nov
Brunner.F 12 Nov
Der Reisende 10 Nov
OnlyUser 09 Nov
Smitti 09 Nov
Big Jim 08 Nov
merlin 01 Nov
bao 29 Okt

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 11:13 
Hallo in die Runde,
mein eigentlich absolut problemloser CT mit DCT aus 2013 will heute nicht starten.

1.) Schlüssel rein, Mäusekino alles normal, allerdings komische Pieps- und Summgeräusche wie aus dem UFO aus der Displayeinheit. Bin der Meinung, das war sonst nicht der Fall.
2.) Beim Startversuch dreht der Anlasser normal, ohne allerdings das Ritzel nach vorne zu fahren. Es wird also der Motor vom CT nicht gedreht. Nur der Anlasser orgelt fleißig.
3.) Etliche Versuche keine Besserung.
4.) Ersatzschlüssel (Verdacht auf HISS), keine Besserung.
5.) Batterie ab- und wieder angeklemmt, keine Besserung.

Ist die Problematik bei Euch schon mal vorgekommen? Danke für mögliche Tipp´s.

Gruß, Lars


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 578
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Wohnort: Sankt Augustin
Zitat:
Beim Startversuch dreht der Anlasser normal, ohne allerdings das Ritzel nach vorne zu fahren. Es wird also der Motor vom CT nicht gedreht. Nur der Anlasser orgelt fleißig.
Ich glaube nicht, dass das beim CT noch so gelöst ist, es gibt einen Anlasserfreilauf, der imho ähnlich wie der Freilauf bei einem Fahrrad funktioniert.

Das Werkstatthandbuch (Kapitel 6-6 ff) sagt zum Thema Anlasser:
Fehlersuche
Anlassermotor dreht, dreht aber den Motor nicht durch
...
...
Anlasserkupplung defekt
Anlassergetriebe beschädigt oder defekt

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 18:39 
Danke Dir für die Rückmeldung.
Könnte es evtl. auch eine Softwareproblematik in Verbindung mit der Leerlaufschaltung vom DCT sein? Mir kommt es ein wenig komisch vor, dass der Anlasser von nun auf jetzt den Geist bei 25 TKM aufgibt.

Gruß


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2016, 20:43
Beiträge: 470
Vorname: Frank
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: 16567 Schönfließ
Bist du dir sicher, daß der Motor nicht mitdreht ? Vielleicht zündet er bloß nicht( Killschalter!?) ?

Gruß Frank

_________________
´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 578
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Wohnort: Sankt Augustin
Zitat:
Bist du dir sicher, daß der Motor nicht mitdreht ? Vielleicht zündet er bloß nicht( Killschalter!?)
Ich bin mir nicht 100% sicher, aber bei aktiviertem Killswitch sollte der Anlasser nicht funktionieren..

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 578
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Wohnort: Sankt Augustin
Zitat:
Könnte es evtl. auch eine Softwareproblematik in Verbindung mit der Leerlaufschaltung vom DCT sein? Mir kommt es ein wenig komisch vor, dass der Anlasser von nun auf jetzt den Geist bei 25 TKM aufgibt.
Unmöglich ist bekanntlich nichts. Die Profis mögen mich korrigieren, aber für mein Verständnis ist die Welle des Anlassers über den o.g. Freilauf mit dem Motor verbunden. Ich stelle mir die Funktion üngefähr so vor, als wenn du auf einem Fahrrad mit konstanter Geschwindigkeit in die Pedale trittst (Bauteil Anlasser) und das Fahrrad sich auf ebener Fläche mit konstanter Geschwindigkeit vorwärts bewegt (Funktion Anlassen). Geht es jetzt auf einmal bergab (Status: Motor läuft), trittst du (Bauteil Anlasser) bei weiterhin konstanter Geschwindigkeit ins Leere (Funktion Freilauf).

Aus meiner Sicht fehlen bei deinem CT entweder an der Welle des Anlassers einer oder mehrere Zähne oder eben am Freilauf. Oder der Freilauf ist anderweitig defekt...

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 07:31 
Danke für die Rückmeldungen.

Beim aktiviertem Kill-Schalter dreht der Anlasser gar nicht erst los, von daher kann das ausgeschlossen werden. Es dreht ausschließlich der Anlasser ohne den eigentlichen Motor zu bewegen. Dafür dreht der Anlasser dann auch schneller, weil eben der Widerstand vom Motor fehlt. Praktisch wie damals beim Autoanlasser, wenn das Ritzel nicht ins Schwungrad greift und daher schneller dreht.

Mich irritiert vor allem die dauerhaften Pieps- und Pfeifgeräusche aus dem Cockpit. Normalerweise wird die Zündung eingeschaltet, dann hört man für einige Sekunden die Systeme "Hochfahren" und danach ist bis zum Start absolute Ruhe.

Hier ist es aktuell so, dass die Systeme auch hochgefahren werden, aber die ganze Zeit (auch Minutenlang) diese Pfeif- und Piepsgeräusche aus dem Cockpit kommen. Daher meine Vermutung einer elektronischen Störung. Bin aber ganz gewiss kein Fachmann.

Habe ein Video davon gemacht, kann es hier aber nicht hochladen. Dort hört man auch diese komischen Geräusche. Würde ich sonst per email versenden, wenn es denn hilft.

Alternativ sonst die Tage zum Händler, was ohne Motorunterstützung ja auch ein "entspanntes Verladen" auf dem Hänger bedeutet...

Sehr ärgerlich


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jan 2014, 16:23
Beiträge: 578
Vorname: Michael
Modell:: CT Pearl Sunbeam White
Wohnort: Sankt Augustin
Zitat:
Habe ein Video davon gemacht, kann es hier aber nicht hochladen.
Lad es doch bei youtube hoch...

_________________
Gruß,
Silent
It's not the speed that kills, it's the sudden stop

Crosstourer Pearl White #1452
Hauptständer
Garmin Zumo 660
Givi Airflow
Givi Trekker Outback 37
H&B Topcase Xplorer 45
GSG Kardanschutz
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mär 2014, 12:31
Beiträge: 404
Vorname: Oliver
Modell:: CT DCT (MJ 2013, EZ 2014)
Wohnort: 65760 Eschborn
Bei dem Anlasserproblem kann ich Dir nicht helfen aber diese Piepstöne kommen mir bekannt vor. Das war damals bei einem Vorführer und die Töne waren kaum exakt zu lokalisieren. Bist Du sicher, dass sie aus dem Cockpit kommen? Könnte es nicht vielleicht auch die Gegend zwischen Tank und Sitzbank sein? So war das bei dem Vorführer (allerdings ein Schalter) und da war ganz einfach die Batterie tot. Die war durch lange Standzeit im Winter tiefentladen weil nicht abgeklemmt, dann kam ich zur Probefahrt und der CT wurde damals mit Starthilfekabel angelassen. Da piepste noch nichts. Dann sagte man mir "fahren sie mindestens mal 2 Stunden damit die Batterie wieder voll geladen wird". Gesagt, getan. Nach 2 Stunden sprang er dann auch aus eigener Kraft wieder an, aber piepste eben ganz schrecklich (ein leises fiepen, bei etwa 9 Khz, also richtig eklig und schwer zu lokalisieren. Nach Austausch der Batterie war sofort alles wieder ok. Ich bin Techniklaie aber vielleicht gibt es da einen Zusammenhang mit dem Anlasserproblem??

_________________
volo ergo sum (frei nach Descartes)
CT DCT in Digital Silver Metallic
Givi V35 N Monokey Seitenkoffer
SW-Mototech Schutzbügel
HAWK Dual LED Scheinwerfer
Quicklock Tankring
Navigon Select auf iPhone 6s in
Wicked Chilly RainCase 2.0


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 13:39 
@Oliver, wegen dem Pieps- und Pfeifgeräuschen kann ich in der Tat nich beschwören, dass diese aus dem Cockpit selbst stammen.

https://youtu.be/DHLQCo9qa2U

https://youtu.be/yuabb3V6VJE

Bei dem Video "Anlasser 1 CT DCT" hört ihr das Geräusch am besten. Leider auch irgendeine Amsel. Bei dem anderen Video (im Carport) prasselt der Regen ein wenig auf das Dach, daher dort sehr schwer zu hören. Danke Euch!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1201
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zitat:

Das Werkstatthandbuch (Kapitel 6-6 ff) sagt zum Thema Anlasser:
Fehlersuche
Anlassermotor dreht, dreht aber den Motor nicht durch
...
...
Anlasserkupplung defekt
Anlassergetriebe beschädigt oder defekt
Es wurde doch zum Fehler Anlasser schon alles gesagt (daher noch mal das relevante Zitat)...... mit Anlasserkupplung ist der Freilauf gemeint, der zu 98% die Schadensursache ist. Ein Fehler im Planetengetriebesatz des Anlassers ist eher unwahrscheinlich,

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Apr 2015, 18:13
Beiträge: 242
Vorname: Siegfried
Modell:: VFR1200X
Wohnort: Lohmar
Wer wissen will, wie der Anlasser in Zusammenwirken mit dem Anlassergetriebe
und dem Anlasserfreilauf die Kurbelwelle antreibt und damit den Motor startet,
sollte folgendes Video anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=qSr_COlrUL0

_________________

Honda VFR1200X Crosstourer (SC70), candy prominence red, Modell 2012, EZ 04/2013

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Apr 2015, 18:13
Beiträge: 242
Vorname: Siegfried
Modell:: VFR1200X
Wohnort: Lohmar
Und bei ebay gibt's gerade einen Anlasserfreilauf zu ersteigern:

http://www.ebay.de/itm/292179386861?ul_noapp=true

_________________

Honda VFR1200X Crosstourer (SC70), candy prominence red, Modell 2012, EZ 04/2013

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 09:28 
@ Siggi,
danke Dir für den Ebay Verkaufshinweis sowie den Link zur Erläuterung der Funktionsweise.
Der CT steht mittlerweile beim HH, schauen wir mal, was daraus wird.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 16:23 
Mein freundlicher HH hat gerade angerufen, es hatte sich eine Schraube gelöst.
CT ist abholbereit und wieder startklar. (Rückrufaktion vom Kardan hatte ich gleich mit erledigen lassen)
Ich mag Honda!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jun 2015, 19:50
Beiträge: 277
Modell:: Crosstourer mit DCT
Freut mich für dich.

_________________
Gruß aus dem Hegau
Uwe

CT mit DCT Modell 2013 incl. Griffheizung, Seitenkoffer, Topcase, Hauptständer, Shark Dämpfer, Honda Tourenscheibe und Sturzpads


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mai 2012, 19:26
Beiträge: 23
Modell:: Crosstourer - klassisch -
Wohnort: Berlin OT Müggelheim
Das Problem trat bei mir auch auf.
Ganz einfach Fehler gefunden,
es war das Polrad an der Lima.

_________________
gruesse aus BERlin

oldbiker


Träume können war werden !!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Sep 2017, 05:25
Beiträge: 47
Vorname: Michael
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: Pinneberg
Zitat:
Mich irritiert vor allem die dauerhaften Pieps- und Pfeifgeräusche aus dem Cockpit. Normalerweise wird die Zündung eingeschaltet, dann hört man für einige Sekunden die Systeme "Hochfahren" und danach ist bis zum Start absolute Ruhe.
Genau diese Pfeifgeräusche habe ich auch und bin auch der Meinung das diese aus dem Cockpit kommen, man muss schon 3x um Moped laufen um es zu lokalisieren :D
Da ich noch bis März Werksgarantie habe werde ich morgen Vormittag meinen FHH besuchen und hier berichten was daraus geworden ist.

_________________
Gruß Flens
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:51
Beiträge: 45
Vorname: Henning
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Bad Salzuflen, Kreis Lippe, NRW
HHallo aus Lippe,

das beschriebene Problem mit dem Anlasser hatte ich gestern bei der CB500F Bj. 2016 meiner Frau. Ein Pfeifen und Quietschen aus dem Cockpit und kein Drehen. Bei uns lag es an einer schwachen Batterie. Die CB hatte längere Zeit gestanden. Mit voller Ersatzbatterie fremdgestartet und es funktionierte. Nach dem die CB Batterie vollgeladen war, ist der Normalzustand wieder hergestellt.

LG
Henning

_________________
CT DCT 2015 weiß


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Sep 2017, 05:25
Beiträge: 47
Vorname: Michael
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: Pinneberg
Bin zurück vom FHH
Als der Werkstattmeister den Killschalter bei eingeschalteter Zündung aus gemacht hat (System Druck und Stromlos) war das Geräusch sofort verschwunden. Er sagte es gibt 2 Möglichkeiten: Stellmotor vom Neutralschalter steht auf Spannung oder Die Spritpumpe bei Erhaltung des Druckes, beides löst sich sobald man den Killschalter schaltet.
Um es genau zu lokalisieren muss der Tank runter und das Moped in die Werkstatt, aber ICH bräuchte mir da keine Sorgen machen.

_________________
Gruß Flens
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de