Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 00:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 cb1000r-gestutzt
Größe:44.63 KiB
Downloads:117

 Screenshot_2017...
Größe:174.12 KiB
Downloads:91

 BMW
Größe:19.12 KiB
Downloads:253

 DSCI2699
Größe:395.43 KiB
Downloads:187

 IMG_1047
Größe:131.61 KiB
Downloads:250

 IMG_1051
Größe:104.57 KiB
Downloads:250

 IMG_1042
Größe:99.29 KiB
Downloads:250

 IMG_1052
Größe:91.66 KiB
Downloads:250

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
Black Joker 1331
rattenfrau 1312
heinzi 1258
ManfredK 1200

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
kugmal 18 Nov
Brunner.F 12 Nov
Der Reisende 10 Nov
OnlyUser 09 Nov
Smitti 09 Nov
Thorsten Hermes 08 Nov
Big Jim 08 Nov
merlin 01 Nov

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jun 2012, 09:12
Beiträge: 773
Vorname: Andreas
Modell:: CT 2016 DCT
Wohnort: 75239 Eisingen
Zitat:
Aber in diesem Forum ist die CT ne heilige Kuh, warum auch immer, an den Verkaufszahlen und dem unglaublichen Erfolg kanns nicht liegen. 8-)
Fährt einen CT, nennt sich CT Paul, ist im CT Forum und hat nix besseres zu tun, als auf das Moped einzudreschen,
als ob es kein Morgen gibt. Es gibt Dinge, die muss man nicht verstehen.

_________________
!! Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber nicht sinnvoll !!

Nr.1 - CT 2012 - SC70 - Schalter - silber
Nr.2 - CT 2016 - SC76 - DCT - Candy Prominence Red/Graphite Black


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Okt 2014, 08:54
Beiträge: 386
Vorname: Volker
Modell:: CT-DCT'14 camouflage
Wohnort: Montabaur
Ohne hier alle drei Seiten im Detail gelesen zu haben, ein paar Bemerkungen.
Ich habe ja 11 Jahre Triumph Rocket gefahren (Ur-Rocket - 2,3 Liter Hubraum, etwa 140 PS, 200 Nm, Bj. 2004).
Das erste Modell war in den unteren drei Gängen auch gedrosselt - Grund sei mal dahin gestellt und wurde viel diskutiert (Kardan hält Drehmoment nicht aus, Abgasvorschriften, Reifen schonen, Anfahrverhalten besser, ...) - unten ein Screenshot davon (in den ersten beiden Gängen wurden die Sekundärluftklappen erst bei 4.500 U/min ganz geöffnet).
Das neue Modell 2010 (Rocket Roadster) war dann unten komplett offen, aber in den Gängen 4 und 5 nach oben gedrosselt (geringere Endgeschwindigkeit, ...) - siehe zweiten Screenshot (ab 4.800 U/min im 4./5. Gang machen die Klappen immer mehr zu).

Es gab in unserem Forum diverse Leute, die zur Entdrosselung einfach die Sekundärdrosselklappen komplett ausgebaut haben und somit die Steuerung ins Leere laufen liesen. Als dann die kostenlose Software TuneECU kam, wurde das eleganter gelöst - es dauert etwa eine viertel Stunde und man hat mit TuneECU die komplette Tabelle auf 100% gestellt und somit die Drosselung komplett entfernt - das geht aber nur mit ECUs von Triumph, KTM, ... - keine Chance bei Honda damit. Die Software kann noch viel mehr, aber das Meiste ist nur was für Spezialisten (Einspritzmengen ändern, Zündzeitpunkt verschieben, ...). Ich fand an Ihr sehr nützlich, dass man damit prima die Drosselklappen synchronisieren konnte, wenn man selbst Inspektion gemacht hat (zeigt den Unterdruck in den Ansaugstutzen an); mein Netbook mit TuneECU verstaubt nun seit zwei Jahren im Schrank - vielleicht brauche ich es ja irgendwann mal wieder ;)

Bei der Triumph hieß es vom Hersteller, die Drosselung der Leistung in den ersten drei Gängen würde 7% ausmachen. Da ich selbst nicht sensibel genug dafür war, irgendeinen Unterschied festzustellen nach der Entdrosselung, halte ich das für realistisch.

Wenn es bei der Honda so simple zu machen wäre, wie bei einer Triumph, würde ich es wohl machen - legal oder nicht wäre mir egal - aber dafür viel Geld bei einem Tuner zu lassen, ist es mir nicht wert - da habe ich lieber letzten Winter in ein besseres Fahrwerk investiert.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß vom Westerwald, volker --- Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom (Albert Einstein).
Mein CT: 2010


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 01:41 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
Zitat:
Zitat:
.... bzw sogar IN JEDEM Gang anders ist??


ich weiß ja, dass Gang 4 bzw 5 nicht gedrosselt sind. Hab mein Kabel so eingesteckt, dass der 4. immer angezeigt wird

...


Und wegen Tuning oder Leistungssteigerung nochmal! Wo Habe ich eine Leistungssteigerung?????? In Meinen Papieren steht glaub ich, dass sie 129 Ps hat ist und bleibt doch so!
Also wo tune ich das Motorrad??? Hab immer noch 129PS und 125Nm also keine Leistungssteigerung oder????

... so so, Du willst mir also erzählen, dass die Leistungsentfaltung "in JEDEM Gang" anders ist.
Wenn Du Deiner Motorelektronik also vorgaukelst, dass Du permanent im 4. Gang fährst, hast Du also im 4. Gang ein ganz anderes Motorrad...

Und für Neulinge in der Tuningbranche: es ist auch Tuning, wenn man die Leistung in einem bestimmten Drehzahlbereich erhöht.
Dass die Höchstleistung unverändert ist, heißt nicht, es handelt sich nicht um Tuning.
aber egal...

Woher weißt Du eigentlich, dass Du noch die gleiche Leistung und Drehmoment hast, wie vorher?
In welchem Gang wurde das für die Typzulassung denn gemessen?
Klares Ja ich erzähle dir, dass sie in jedem gang eine andere Leistungskurve hat!!
Nur in 4 und 5 sind sie ziemlich identisch. Glaub sogar der 5. Gang hat noch a aggressivere Kennlinie als der 4. Gang!

Der erste ist total gedrosselt, der 2. so mittelmäßig und der 3. noch a bissal...
Der 6. ist am Ende raus kastriert dass es sich so anfühlt, als ob sie nicht mehr könnt!

Sogar mein Honda Mechaniker hat mir das bestätigt! Weil viele Wiedereinstieger das Motorrad auch kaufen und null Erfahrung und können haben, geht Honda da den sicheren Weg!!

Und klar ist doch, egal welchen Gang ich drin habe, darf das Motorrad nicht über die eingetragene Leistung kommen!
Also keine Leistungssteigerung!!

Und nochwas: wenn es dich nicht interessiert bitte rede auch nicht mit oder heb den Oberlehrer Finger!
Is ja wie in der Arbeit! Die was am wenigsten Ahnung haben reden am gescheitesten daher BildBild
Oder hast du schon Erfahrungen gemacht und es selber ausprobiert und kannst uns davon berichten???

Ich schon......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 01:54 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
......und zur Legalität: ich sehe das so, ich habe 6 Gänge mit 6 verschiedenen zündkennlinien bzw leistungsdiagrammen und ich suche mir eine davon aus, die gut zu meinem Fahrstil passt!

Ich habe nicht mehr PS als eingetragen also legal....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Okt 2012, 11:46
Beiträge: 212
Modell:: Crosstourer Schalter
Zitat:
......und zur Legalität: ich sehe das so, ich habe 6 Gänge mit 6 verschiedenen zündkennlinien bzw leistungsdiagrammen und ich suche mir eine davon aus, die gut zu meinem Fahrstil passt!

Ich habe nicht mehr PS als eingetragen also legal....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi,

meinst du nicht, dass du dir deine "Legalität" schönredest?

Frag mal bei VW nach, die können dir, glaube ich zumindest, zu diesem Thema bestimmt ein paar Tipps geben. :eusa-naughty:

Fahrt doch lieber bei dem schönen Wetter anstatt euch hier gegenseitig "anzugiften".

Ansonsten denke ich, dass Jeder hier doch alt genug ist, um mit eventuellen Konsequenzen umzugehen.

Mir reicht die Leistung meines Crosstourers, denn ich habe auch noch nach mehr als 57tsd km Spaß beim Fahren. :dance:

Schönen Sonntag noch.

Gruß

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1200
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zum Thema "Legalität" hab ich in Post #2 bereits alles relevantes geschrieben.

Vergesst die Leistung oder das Drehmoment, sondern achtet auf das was dadurch am Ende zum Auspuff herauskommt. Wer das Mapping, in welcher Form auch immer verändert hat eine Veränderung der Abgas und Lärmemission. Daher ist zweifelsfrei die BE erloschen und muss durch eine Einzelabnahme ersetzt werden. Wenn der Speedcutter herausprogrammiert wird, ist das ganze zu ergänzen um die Bestätigung der Hochgeschwindigkeitsstabilität.

Im übrigen würde ich doch mal beim CTT mit dem ein oder anderen in der gleichen Gruppe fahren wollen, um herauszufinden wieviel PS und NM man tatsächlich so auf der Landstraße braucht und wieviel davon ungenutzt in der Reserve bleibt.

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Okt 2013, 07:55
Beiträge: 62
Modell:: Crosstourer DCT
Ich habs getan ... so, jetzt ist es raus :-) Ja, ich habe bei meinem CT DCT der ersten Generation das Mapping verändern lassen. Mir geht es keinesfalls um Raserei oder ähnliches, vielmehr habe ich oft sehr gelitten wenn ich nach engen Kehren im 2. Gang bergwärts ein Auto überholen wollte und der Bumms erst kam wenn ich neben dem zu Überholenden war. Ich habe mir die Drosselung der ersten Gänge wegprogrammieren lassen. Nach über 40.000 km mit meinem tollen Bike wollte ich auch den kleinen Makel einfach weghaben und hab mich zu Saisonende auf die Suche begeben (hab auch schon im Vorjahr gesucht aber nichts Befriedigendes gefunden), jetzt war es so weit. Gestern die upgedatete Steuerung wieder per Post erhalten, eingebaut und eine kleine Probefahrt unternommen, natürlich aufgrund der Dunkelheit und Witterung nicht sehr aussagekräftig. Aber meine Eindrücke: Schon beim Einlegen des ersten Ganges kam mir eine Optimierung vor, im D-Modus dreht sie etwas höher wodurch das Ruckeln verschwunden ist und die Beschleunigung findet sehr gleichmäßig statt, also der Bumms beim vollständigen Öffnen der Drosselklappen entfällt, dafür ich sie einfach runder, möglicherweise dadurch auch etwas unspektakulärer. Aber mir gefällts und ich freu mich auf die neue Saison.... falls es interessiert kann ich gerne im Frühjahr mehr dazu schreiben, sollte es jemanden konkret interessieren gerne per PN


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 12:27 
Offline

Registriert: Do 9. Nov 2017, 08:58
Beiträge: 13
Vorname: Frank
Modell:: CT 2013
Cool!
Freue mich auf einen ausführlichen Fahrbericht!

Wo hast du das Steuergerät updaten lassen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 178
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Auf den Bericht freue ich mich auch schon.

Wie teuer war es?

Viel Spaß mit den geänderten Einstellungen!

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Okt 2013, 07:55
Beiträge: 62
Modell:: Crosstourer DCT
ich weiss nicht ob ich so einfach die Firma nennen darf und damit werbung, ich beantworte eure fragen jedoch gerne per PN.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 178
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Danke. :!:

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 15:34 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 17:17
Beiträge: 12
Vorname: Frank
Modell:: vfr1200 X
Moin Moin

Ein paar Daten/ Preise ohne Firmennennung ginge doch auch.

Interessantes Thema !



Gruß Blafry


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Okt 2013, 07:55
Beiträge: 62
Modell:: Crosstourer DCT
Ja also, der zuständige Herr ist Herr ist Honda-Händler und Techniker. Per Telefon hat er mir angeboten ein von ihnen entwickeltes Mapping (Standard) aufzuspielen das neben der Entdrosselung ein Plus von 10-15 PS bringt und das Drehmoment um rd 10 Nm steigert. Ausserdem werden die Daten für das DCT optimiert, die Drehzahl etwas angepasst. Dadurch soll das Moped einfach runder laufen und nebenbei soll der Verbrauch verringert werden. Wie schon geschrieben ist das alles nicht überprüft und basieren die Daten ausschließlich auf den Angaben des Verkäufers. Ich hatte lediglich die Box auszubauen und an die Adresse zu senden, das hab ich am Montag erledigt, bereits am Mittwoch kam die e-mail dass mein Mapping bereits läuft und am Donnerstag wieder versendet wird. Am darauffolgenden Montag habe ich sie wieder erhalten und konnte diese wieder einbauen. Im Paket war die Rechnung über € 550,-- beigefügt. Wenns tatsächlich so funktioniert wie ich mir erwarte bzw erhoffe halte ich den Preis für gerechtfertigt. Alles in allem ein sehr netter, freundlicher Kontakt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Sep 2017, 05:25
Beiträge: 47
Vorname: Michael
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: Pinneberg
Zitat:
Im Paket war die Rechnung über € 550,-- beigefügt. Wenns tatsächlich so funktioniert wie ich mir erwarte bzw erhoffe halte ich den Preis für gerechtfertigt.
Naja...und wenn nicht....zurückgeben ist ja schlecht :D

_________________
Gruß Flens
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 188
Modell:: CT mit DCT
Bei BDperformance & Kainzinger -The Tuning Company-
...sind diverse Spezifikationen möglich...
Preise hierzu sind auch online ermittelbar... 8-)

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 23:04 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 17:17
Beiträge: 12
Vorname: Frank
Modell:: vfr1200 X
Danke Touringkarlie !

Das waren doch tolle Infos !



Gruß Blafry


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 07:33 
Offline

Registriert: Do 9. Nov 2017, 08:58
Beiträge: 13
Vorname: Frank
Modell:: CT 2013
Wow, sehr interesant. Könnte auch was für mich sein! 8-)

Vielen Dank für die Infos!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 15:01 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 512
Modell:: CT-DCT
Zitat:
habe ich oft sehr gelitten wenn ich nach engen Kehren im 2. Gang bergwärts ein Auto überholen wollte und der Bumms erst kam wenn ich neben dem zu Überholenden war. Ich habe mir die Drosselung der ersten Gänge wegprogrammieren lassen.
[...]
Gestern die upgedatete Steuerung wieder per Post erhalten, eingebaut
[...]
also der Bumms beim vollständigen Öffnen der Drosselklappen entfällt,
Zitat:
ein von ihnen entwickeltes Mapping (Standard) aufzuspielen das neben der Entdrosselung ein Plus von 10-15 PS bringt und das Drehmoment um rd 10 Nm steigert.
[...]
und nebenbei soll der Verbrauch verringert werden.
Bin ich eigentlich der einige, dem das hier spanisch vorkommt ?! :think: (nichts gegen dich persönlich Tourenkarli!!)

Aber heißt es nicht immer großspurig auf den Webseiten der verschiedenen Tuner "individuelle Abstimmung auf dem Prüfstand" und "nur so ist das ganze Potential herauszuholen" etc.
Und jetzt lese ich, dass es auch einfach durch Einschicken und Umprogrammierung geht und dann auch noch Mehrleistung bei Minderverbrauch, wobei der Bumms dann doch ausbleibt...
Sorry, aber wo soll die Kraft denn herkommen, wenn nicht aus dem Kraftstoff? Und da hier weder Ladedruck, noch irgendwelche Ventilsteuerzeiten oder sonstige mechanische Bearbeitungen stattfinden, sind das doch nur leere Werbeversprechen, die auf Grund von Varianzen ja praktisch immer innerhalb irgendwelcher Messtoleranz liegen.

Gruß
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 21:40 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 17:17
Beiträge: 12
Vorname: Frank
Modell:: vfr1200 X
Moin Moin

Ne, ne mein Sohn hat mal den XT 660 Einzylinder mit verschiedenen Mappings gefahren. Das Steuergerät ging nach Tschechien und kam mit Einstellsoftware zurück. Er konnte am Laptop Veränderungen selber einstellen, wie auch Rennstrecke- oder Drehmomentprogramme selber wählen.
Da geht wirklich einiges.

Einem Kumpel hat er nebenbei als Spaß programmiert, dass der Motor erst nach 5 Kurbelwellenumdrehungen ansprang......das Gesicht war köstlich!



Gruß Blafry


Kostete insgesammt 130€


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 07:50 
Offline

Registriert: Do 9. Nov 2017, 08:58
Beiträge: 13
Vorname: Frank
Modell:: CT 2013
Spanisch kommt das nur denjenigen vor, die nicht sonderlich positiv der Sache gegenüber eingestellt sind.

Selbst wenn das Mapping nur das Gemisch im kritischen Bereichen etwas anfetten würde, wäre das schon für den Motor eine Art Gesundbrunnen.
Klar, die Crosstourer halten auch so, ich weiß. ;)

Mehr Druck in Gang 1+2 ist natürlich toll!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de