Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 01:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 cb1000r-gestutzt
Größe:44.63 KiB
Downloads:82

 Screenshot_2017...
Größe:174.12 KiB
Downloads:87

 BMW
Größe:19.12 KiB
Downloads:195

 DSCI2699
Größe:395.43 KiB
Downloads:186

 IMG_1047
Größe:131.61 KiB
Downloads:249

 IMG_1051
Größe:104.57 KiB
Downloads:249

 IMG_1042
Größe:99.29 KiB
Downloads:249

 IMG_1052
Größe:91.66 KiB
Downloads:249

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
Black Joker 1331
rattenfrau 1312
heinzi 1258
ManfredK 1200

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
kugmal 18 Nov
Brunner.F 12 Nov
Der Reisende 10 Nov
OnlyUser 09 Nov
Smitti 09 Nov
Thorsten Hermes 08 Nov
Big Jim 08 Nov
merlin 01 Nov

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 00:20 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
Zitat:
Im VFR-Forum hast Du vor ein paar Jahren mal geschrieben, das man die Mehrleistung mit Traktionskontrolle nicht auf die Straße bringt, sondern man eher Zeit verliert / man dafür schon entsprechend fahren können muss.
Darf ich davon ausgehen, dass das vermutlich auch für die Crosstourer gilt?

Geuß,

Martin

.....Ja endlich eine wahre Aussage !!! Und ob du da fahren können musst!!! Um das geht´s doch!!! Da is nix mit aus ner Spitzkehre Vollgas geben ohne Gefühl!!! Da ist können angesagt!! Genau da geht´s können richtig los und der Fahrspass kann beginnen.....

Und bevor jetzt irgendjemand anfängt mit "Das ist ja viel zu gefährlich" oder sowas. Unsere Crosstourer ist total abgespeckt und
im vergleich zb zur KTM 1190 immer noch sowas von zahm......


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 07:03 
Es geht nicht um Zeit.
Es geht einzig und allein um Spaß. Nutze die Zeit um Spaß zu haben.

Drehe ich mit der CT im Serientrimm im 2. Gang auf, bleibt der Spaß für einige CT Fahrer aus. Wie 129PS? Wo sind 126NM Drehmoment? :cry: ---> Heulen
Habe ich eine andere ECU oder dieses Kabel drin, hat man Spaß :D --> Grinsen im Gesicht.
Braucht man das? Der eine ja, der andere sicher nicht. So soll es sein, so sind die Menschen! :dance:
Auf Zeit fahren? Für was? Ich kaufe keine CT um auf Zeit zu fahren!
Hubi, du hast ja geschrieben das man pro Schaltvorgang ne halbe Sekunde braucht, ich kann dir verischern das ich und viele andere da schneller sind als du bzw. als du annimmst.
Aber selbst das ist egal, ich fahre gegen keine Uhr, ich fahre für das Feeling, eben Motorradfahren = Emotionen = Gefühl = Spaß

Auf Zeit fahren kann auch Spaß machen, dann aber mit einer Maschine die für die Strecke gebaut und ausgerüstet ist.

Ist der Spaß auf Meereshöhe größer oder in 8000m, ist Spaß messbar? Egal, ist ein subjektives Gefühl, mehr nicht, aber das reicht! Also geht nur eins, die ECU fahren und gucken ob es einem hilft mehr Spaß zu haben.
Mir hats geholfen. :D


Eins noch zum Schluss.
Ich finde es voll okay wenn man diese ECU nicht hat, ich werde definitiv nicht sagenboah ist der langweilig. Ich finde es auch okay wenn man diese hat. Habe Verständnis für beide Seiten.
Wie ist es bei euch?

LG
Chris


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 178
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Hallo Christian,

mir hat es auch geholfen. :D

Ich glaube beim DCT hilft es durch die höhere Schaltdrehzal noch mehr. :dance:

Verlasse jetzt bitte nicht aus Ärger das Forum. Es gibt auch andere die Dich verstehen und nichts schreiben.

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 13:38 
Ich hatte heute nochmals mit Gerhard Thurn (Thurn Motorsport) in der Sache telefoniert. Leider wird es wohl für den CT DCT weiterhin kein Z-Bomb Kabel geben. Ist für die Firma auch lediglich ein Ankaufteil und für den Hersteller ist die Produktionszahl des DCT wohl zu gering. Sehr schade, da ich es gerne ausprobiert hätte.

Meine Hoffnung, dass trotz anderslautender Angaben das Teil auch für das DCT passen würde, wurde von Herrn Thurn eher entkräftet, da die von ihm ebenfalls angebotene V-max Aufhebung beim DCT auch nach vielen Versuchen nicht funktionierte.

Gruß, Filou


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 14:27 
Zitat:
Hallo Christian,

mir hat es auch geholfen. :D

Ich glaube beim DCT hilft es durch die höhere Schaltdrehzal noch mehr. :dance:

Verlasse jetzt bitte nicht aus Ärger das Forum. Es gibt auch andere die Dich verstehen und nichts schreiben.
Juhuu, die von mir genannte Dunkelziffer hat gepostet! Ich wusste doch das es sie gibt! :dance:
Schön zu lesen, vielen Dank!

Das "Problem" hatte ich bei dem DCT bei der Probefahrt auch, nach dem Modus S müsste es noch einen Modus geben, den GS Modus für Ganz Sportlich. :lol:
Mir war die Schaltdrehzahl zu gering wenn es voran gehen sollte. Ich wurde dadurch dazu verleitet manuell einzugreifen und habe das Minus gedrückt.

Interessant zu wissen das die ECU das auch macht, habe ich glatt überlesen....habe ja keine DCT.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 15:26 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
Was ich jetzt nochmal dazu sagen möchte:

Ich hab nie geschrieben, dass die Crosstourer einen schlechten Motor hätte, noch dass sie unfahrbar wäre!
Aber die Ingenieure von Honda haben sie einfach für eine breite Masse konzipiert und besonders die DCT
für Wiedereinsteiger mit wenig Fahrpraxis so getrimmt, dass sie sehr einfach zu fahren ist. Dazu gehört
auch, dass der Motor nicht zu ruppig sportlich ans werk geht, sondern sanft und handzahm.

Nur wenn man mal eine zeit lang gefahren ist, merkt man halt heftigst, wo und wie sie eben abgespeckt ist!
Um dem gegenzuwirken gibt es einfach was, was man dagegen machen kann, und das ist gut so!

Ich gehöre auch eher zu den sportlicheren Fahrern, was nicht bedeutet, dass ich immer zu schnell unterwegs
bin sondern, dass ich schön im Flow durch die Kurven gleite, was meinen Angststreifen auf ein minimum
reduziert :dance:


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1200
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zitat:
Jetzt hast Du nur noch zwei Zylinder und nicht mal 100PS... Beileid! (Achtung, war Nur ein Scherz!/Ironie)
Martin
Hallo Martin,

passt schon.... wenn ich endlich dieses verdammte Grinsen trotz nur 95 PS aus dem Gesicht bekomme.... :-)

Zum "fahren können" - es spielt eigentlich keine Rolle ob man 60, 95, 129 oder 160 PS hat. Das Fahrkönnen und die Straße entscheiden darüber wie viele PS momentan nutzbar sind.... manchmal sind 60 PS schon zu viel. Wer kein Ausnahmekönner ist, wird sich mit steigender Leistung und steigendem Drehmoment immer schwerer tun (siehe fahren im Regen). Je mehr Leistung desto mehr elektronische Helferlein benötigt es die Leistung noch auf den Boden zu bringen.... und wenn es ein System wie bei CT und AT ist.... sind mir leistungsschwächere Fahrzeuge schon längst enteilt.

Ich fahre ja 98 - 99% meiner Kilometer im Tourentempo (siehe CTT-Touren) mal ein bisschen mehr im gemütlichen, mal ein bisschen mehr im zügigen Bereich. Nur wenn ich meine verrückten 5 Minuten habe, im Flow bin, Lust Laune und auch Risikobereitschaft stimmen, versuche ich es auch mal schnell (für andere wird das eher langsam sein....). Aber ausgeschaltete Traktionskontrolle, genügend Drehmoment damit der Hinterradreifen jammert, genügen, um auch an leistungsstärkeren Fahrzeugen dranzubleiben. Egal ob in legalem oder nicht legalem Zustand...

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1200
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zitat:
Reifen sooo heftig durchgeht, dass man es nicht mehr messen konnte......
Messungen in den unteren drei Gängen funktionieren ab etwa 35 PS nicht mehr, um die 200 kg Stahlrolle ohne zu großem Schlupf (>10%) zu beschleunigen.

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 19:33 
Super, endlich geht die Diskussion in die richtige Richtung.

Genau Manfred, ich bin auch im Regelfall im flotten Tourenmodus unterwegs, aber die 5 Minuten müssen manchmal einfach sein.
Dafür ist die ECU drin.
Wobei ich jetzt sage das Gasannahme, Ruckeln bei niedrigen Drehzahlen und die Feinfühligkeit stark hinzu gewonnen haben.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:01
Beiträge: 178
Vorname: Winfried
Modell:: Crosstourer mit DCT 2012
Und bei DCT ist die Drehzahl im D-Modus höher. Da durch kommt das Ruckeln kaum noch vor.

Ausser dem ist auch im S-Modus die Drehzahl höher, so daß ich, wie Christian schon geschrieben hat, auch kaum noch extra schalte.

_________________
Tschüß Winfried

Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 09:09 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
Ich glaub ich muss jetzt echt mal eine mit DCT Probefahren :clap:
Mich interessiert jetzt echt mal die Leistungsentfaltung bei der!
Weil Bei meiner MIT Schaltung ist das heftig :dance:


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 188
Modell:: CT mit DCT
Zitat:
Ich glaub ich muss jetzt echt mal eine mit DCT Probefahren :clap:
Mich interessiert jetzt echt mal die Leistungsentfaltung bei der!
Weil Bei meiner MIT Schaltung ist das heftig :dance:
... & gab seine Schalter-CT in ZAHLUNG... :whistle:

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 15:00 
Offline

Registriert: So 28. Feb 2016, 22:41
Beiträge: 58
Vorname: -Thomas
Modell:: Crosstourer
Nein so weit wird es nicht kommen!!!
Hab SEIT JAHREN im Auto DSG da brauch ichs im Moped nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 188
Modell:: CT mit DCT
Zitat:
Nein so weit wird es nicht kommen!!!
Hab SEIT JAHREN im Auto DSG da brauch ichs im Moped nicht BildBild
...jaja... :mrgreen:
Uuuuuund...ZACK...kommt der
"nicht-nötig-aber-haben-will" daher geritten... :P

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 18:46 
Im Auto habe ich auch Automatik und Drehmoment jenseits der 400Nm, die Probefahrt mit DCT war nett. Hat auf jeden Fall etwas und bin kein Gegner davon!
Aber so richtig passt die nicht zu mir.
Wie gesagt, es müsste noch eine weitere Stufe geben, die GS Stufe für Ganz Sportlich. Dann wäre das wirklich was auch mir gefallen würde.

Hat BMW auch in den Autos mit 8 Gang Automatik, wenn man die Einstellung auf Individuell und die sportlichste Gangart wählt, mein lieber Mann, da geht dann das Drehzahlniveau fast im Nirvana. Aber manchmal will man da ja fast hin. ;)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 10:08
Beiträge: 1200
Vorname: -
Modell:: auf der Suche....
Zitat:
Super, endlich geht die Diskussion in die richtige Richtung.

Wobei ich jetzt sage das ..... Ruckeln bei niedrigen Drehzahlen ..... stark hinzu gewonnen haben.
Mehr ruckeln braucht es eigentlich nicht.... :-)

Weshalb ich dich eigentlich zitiere ist der erste Satz als Antwort von dir auf mein Post....

Dir ist schon aufgefallen, das ich geschrieben habe das auch schon 60 PS zuviel sein können..... und dass ich geschrieben habe je PS desto mehr elektr. Helferlein sind notwendig um die Leistung noch auf den Boden zu bringen - da wir ja alle nicht Rossi oder Marquez heißen. Die elektronischen Helferlein der Ct sind Murks... (bezogen auf den Fahrstil im Grenzbereich).... und die 90, 100 oder 110 PS der Serien CT genügen bei den schon genannten engen Kurven und Serpentinen locker, um bei TC off, den Reifen durchdrehen zu lassen - da braucht es auch keine ungedrosselten 129 PS.

_________________
Wenn nicht jetzt... wann dann?

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 19:13 
Jupp, da rächt sich der schmale Reifen, ein 150er Gummi bei der Leistung ist alles andere als optimal.
Da hat Honda wahrscheinlich in die Trickkiste gegriffen, schweres Ding, aber dennoch gutes Handling = schmaler Reifen.
Mit einem 180er wäre das sicherlich ein Stück schlechter geworden, aber die Haftung im Grenzbereich wäre deutlich verbessert worden.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 188
Modell:: CT mit DCT
Zitat:
Jupp, da rächt sich der schmale Reifen, ein 150er Gummi bei der Leistung ist alles andere als optimal.
Da hat Honda wahrscheinlich in die Trickkiste gegriffen, schweres Ding, aber dennoch gutes Handling = schmaler Reifen.
Mit einem 180er wäre das sicherlich ein Stück schlechter geworden, aber die Haftung im Grenzbereich wäre deutlich verbessert worden.
Selbst wenn ne dicke Socke drauf kommt, muss das Gesamtpaket insgesamt NEU gestrickt werden...
...für die Renne kannste dir dann schon besser/günstiger ne andere Kiste zulegen...
...just my 2 cent... :whistle:

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 06:49 
Moin,
es geht ja nicht um die Renne, es geht um den Grip beim herausbeschleunigen aus Kurfen.
Das kann man zwar auf der Renne auch, aber ebenso in den vielen engen Kurven auf den kleinen Landstraßen zwischen den Käffern bei uns in Westfalen oder auch anderswo.

Tjo, das Gesamtpaket sollte stimmen, richtig! Aber so eine breite Pelle find ich nicht schlecht.
Es gibt eine Maschine die beides im Paket hat und wirklich nicht schlecht ist, die Kawasaky Versys, ganz und gar nicht schön bis Bj.2014, aber ab 2015 ganz annehmbar und ab dem 17er Modell sogar richtig hübsch.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entdrosselung
BeitragVerfasst: Sa 15. Jul 2017, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 18:24
Beiträge: 366
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Wesel
Zitat:
Moin,
es geht ja nicht um die Renne, es geht um den Grip beim herausbeschleunigen aus Kurfen.

Tjo, das Gesamtpaket sollte stimmen, richtig! Aber so eine breite Pelle find ich nicht schlecht.
Es gibt eine Maschine die beides im Paket hat und wirklich nicht schlecht ist, die Kawasaky Versys, ganz und gar nicht schön bis Bj.2014, aber ab 2015 ganz annehmbar und ab dem 17er Modell sogar richtig hübsch.
Wie Manfred schon schrob: ohne Traktionskontrolle dreht das Hinterrad der "gedrosselten" in jedem Gang durch, wenn man beim Herausbeschleunigen am Hahn dreht...

Versys ist natürlich toll!
Reines Straßenmoped für Leute mit Diskus-Prolaps...

Die Versys hat laut Datenblatt übrigens "ovale Sekundär-Drosselklappen".
Deshalb passt sie als Beispiel sehr gut in diesen Fred.
http://www.motorradonline.de/schraubert ... 24378.html
Es handelt sich um die halbmechanische Regelung, die man hatte, als richtiges drive-by-wire noch zu teuer war...

Was machen die Dinger wohl???
Sie begrenzen die Leistung in den unteren Gängen oder Drehzahlbereichen!

Die Versys ist also genau wie die Crosstourer ein zur unfahrbarkeit kaputtgedrosseltes Mofa, mit dem man nicht mal einen Reisebuss überholen kann...

_________________
Martin

Humor: Begabung des Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Humor
https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de