Beiträge von Oliver

    Hallo liebe CT-Gemeinde,
    nach nunmehr 5 Jahren begeisterten Crosstourer fahrens ist bei Barbara und mir ein Punkt erreicht, an dem Gesundheit und Vernunft das Motorrad fahren nicht mehr vollumfänglich als Lieblingshobby zulassen. Wir sind von der Freiheit auf 2 Rädern umgestiegen auf Freiheit mit 4 Rädern.
    [attachment=0]124.jpg[/attachment]
    Mein Crosstourer hat bereits ein liebevolles neues zu Hause gefunden und daher ist es nun an der Zeit, sich hier zu verabschieden.


    Am Crosstourer Forum und den vielen Treffen habe ich immer die besonderen Menschen geschätzt, die sich hinter den Nicks verbergen. Der Umgangston in diesem Forum ist außergewöhnlich angenehm. Mein ganz besonderer Dank und Respekt geht an Gerd, der unermüdlich jedes Jahr ankündigt, keine Crosstourer Treffen mehr zu veranstalten, dann aber wieder ein Event organisiert, dass von Funktion und Harmonie jedes Mal im Vergleich zum Vorjahr noch einen drauf setzt.
    Also Ihr lieben, tatsächlich ist es mir auf 4 Rädern schon passiert, dass ich aus alter Gewohnheit einem entgegen kommenden Crosstourer die Linke zum Gruß gezeigt habe und der Fahrer mich dann nur verständnislos anschaute...und nicht zurück grüßte. Wieso sollte er auch...
    Sollte Euch also ein schwarzer Fiat 124 Spider begegnen dessen Fahrer Euch auf Euren CTs grüßt, wundert Euch bitte nicht sondern grüßt einfach zurück, vermutlich war ich das. :dance:



    Liebe Grüße von Oliver und Barbara.

    Der neue Crosstourer wird Ende 2019 als Euro 6 Modell auf den Markt kommen, 30 Nm mehr Drehmoment und 20 PS sowie keine Vmax Beschränkung mehr haben, die "Kastration" in den unteren 3 Gängen wird wahlweise abschaltbar sein. Weiterhin behält er Kardan, es wird ein 7 Gang DCT mit 3 wählbaren Fahrstufen und jeweils 4 wählbaren Fahrprogrammen geben, er wird wieder schicke Rundinstrumente für Speed und Drehzahl haben, es wird ihn in 12 Farben geben, mit breiterer, besser gepolsterter Sitzbank, ferner wird elektrisch höhenverstellbar sein: Scheibe, Fußrasten, Sitz Fahrer, Sitz Beifahrer, Spiegel, Leuchtweitenregulierung. Dann hat er rundrum LED-Licht, Zusatzscheinwerfer serienmäßig, einem Verbrauch von 1,5-2 Liter weniger als heute, und das Ganze wird unter 220 Kg wiegen und unter 11000 Teuronen kosten.


    Wie Träumer??? :think:


    Ihr habt doch damit angefangen ;) :lol:


    Heute musste ich mal zügig Touristen überholen und plötzlich genau neben ihnen ging die Kiste aus. Gegenverkehr kam auch noch. Ich hab nur gesehen das die gelbe Motorlampe leuchtete und ich glaube TC auch. Während des Ausrollens hab ich die Zündung aus und wieder an geschalten. Ohne Reaktion. Ich hab dann Warnblink rein und bin rechts rangerollt. PEINLICH!!! Dann im Stand Zündung aus und an und plötzlich ging sie wieder.
    Was kann das gewesen sein??? Hatte das schon mal jemand???


    Ich glaube mich daran zu erinnern, zwei etwas ähnlich gelagerte Fälle schon einmal gelesen zu haben. Wenn ich mich nicht irre war das eine hier im Forum eine Odyssee mit Fehlercodes auslesen, nix finden, Frust schieben,... bis dann ein kleiner Wackelkontakt an einem Stecker oder Relais als Ursache identifiziert wurde. Leider weis ich nicht mehr an welchem Stecker/Relais das war... In einem anderen Fall (ich glaube auch in einem anderen Forum, es ging aber auch um Honda) gab es sowas mal, da war der Zündunterbrecher am Seitenständer nicht in Ordnung, also der Schalter, der den Motor aus schaltet bzw. das starten verhindert, wenn der Ständer unten ist...
    In beiden Fällen berichteten die Fahrer auch von einem plötzlichen Absterben des Motors in voller Fahrt.