Crossrunner | Crosstourer
https://honda-crosstourer.de/forum/

BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!
https://honda-crosstourer.de/forum/viewtopic.php?f=50&t=4664
Seite 1 von 2

Autor:  Düsi [ Mi 8. Nov 2017, 17:46 ]
Betreff des Beitrags:  BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Das Rohr vom BOS Auspuff hat 60mm Durchmesser und keinen Hitzeschutz das Original 49mm.
Weiters steht das BOS Rohr 100mm raus das Original nur 50.
Und der Abstand vom Fußraster ist beim BOS (Louis Special Edition) nur 200mm und beim Originalen 240mm.
Ich hatte bei meinem ersten CT einen Akra montiert und hatte 40.000km keine Probleme mit der gleichen Bekleidung.

Die Firma BOS meint das es an einen Montagefehler liegen muss da schon über 200 Stück verkauft wurden und dies die erste Reklamation ist.

Kennt dieses Problem jemand ?

Wer von euch hat einen BOS ?

Autor:  Hector [ Mi 8. Nov 2017, 17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Das ist natürlich großer Mist! Zumal der BOS Auspuff auch optisch nicht gerade ein Highlight ist, sorry... :shock:

Ich habe den Leovince montiert, da tritt das Problem auch nicht auf, wie bei deinem Akrapovic zuvor.

Autor:  Uwe [ Mi 8. Nov 2017, 19:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Servus Düsi
habe zwar einen Shark , aber das gleiche Problem gehabt. Habe mir einen Hitzeschutz aus Edelstahl-Lochblech gemacht. Würde dir gerne ein Bild davon zeigen aber mein CT ist gerade in der Werkstatt um Unfallschaden zu beseitigen. Aber wenn du noch ein paar Tage Zeit hast mach ich das gerne noch.

Autor:  citykurier [ Mi 8. Nov 2017, 20:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Schau mal hier: viewtopic.php?f=50&t=744&hilit=auspuff&start=20#p49208

Das ist auch der Auspuff von Uwe abgebildet.

Gruß Frank

Autor:  Uwe [ Mi 8. Nov 2017, 20:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Klasse Frank,
wusste schon nicht mehr dass ich mal ein Bild eingestellt habe.

Autor:  Düsi [ Mi 8. Nov 2017, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

@Uwe Danke für den Tipp möchte ich aber nicht so machen.

Hab ihn bereits Kostenlos retourniert und nochmal auf die Kostenübernahme der Hosenreperatur bestanden.

Anbei noch ein paar Vergleichsbilder.

Autor:  Urlauber [ Do 9. Nov 2017, 13:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Hoffentlich hast du nix von den nicht serienmäßigen Fussrasten erzählt

Autor:  VFR Klausi [ Do 9. Nov 2017, 16:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
Hoffentlich hast du nix von den nicht serienmäßigen Fussrasten erzählt
Wieso,
sind doch nur andere Fußrasten, die aber in den originalen-Aufnahmepunkten sitzen!!!

Das Krümmerrohr direkt am Schalldämpfer kommt schon sehr weit nach vorn, bevor es den eleganten Bogen macht.

Mit den Bildern kann man "Düsi" mit seiner Reklamation schon verstehen.

LG Klaus

Autor:  Urlauber [ Do 9. Nov 2017, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Klar, die SW Motech Rasten sind aber klobiger als die Originalen. Deswegen hast du das Bein auch ein bisschen weiter hinten beim Stehen.
Ich habe die SW Motech bei meiner CR auch montiert, da ist es jedenfalls so.

Autor:  VFR Klausi [ Do 9. Nov 2017, 17:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Naja, schau mal, wie du deine Füße auf den Rasten hast.
Ich stehe immer mit den vorderen Fußballen auf den Rasten. Dadurch kommen meine Füße schon sehr weit nach hinten
und beim Leo passiert nix.
Außerdem passiert das nur, wenn die Füße auf dem Boden und nicht auf den Rasten sind!

Hier mal ein Bild von oben mit einem "LEO"!

LG Klaus

Autor:  Urlauber [ Do 9. Nov 2017, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Ich meinte mit Stehen ja auch, wenn die Füße auf dem Boden sind. Auf dem dritten Bild von Düsi sieht man, was ich meine.
Ich will ja auch keinem was, aber manchmal passt 2x Zubehör eben nicht zusammen. BOS und SW Motech bauen eben immer für serienmäßige Fahrzeuge.
Den Ärger von Düsi kann ich verstehen, das Rohr steht schon ganz anders als das Original. Vielleicht wäre es aber mit den Originalrasten gut gegangen, vielleicht aber auch nicht.

Autor:  VARAner [ Do 9. Nov 2017, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Ich hab mir auch den BOS bei Louise gekauft.
Mir ist bisher aber noch nichts negatives aufgefallen.
Dafür kann man nun das Hinterrad ausbauen, ohne den Topf auf Seite drehen zu müssen.
Optisch find ich ihn gut. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!

Autor:  Düsi [ Do 9. Nov 2017, 23:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
Ich hab mir auch den BOS bei Louise gekauft.
Mir ist bisher aber noch nichts negatives aufgefallen.
Dafür kann man nun das Hinterrad ausbauen, ohne den Topf auf Seite drehen zu müssen.
Optisch find ich ihn gut. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!
Das waren auch genau meine Beweggründe den BOS zu kaufen nur will und kann ich nicht jedesmal aufpassen wie ich meine Füße abstelle.
Theoretisch könnte auch die geänderte Sitzposition der Touratech Standardsitzbank Einfluss nehmen.
Aber wie schon geschrieben beim vorigen CT mit gleicher Konfiguration und Akra kein Problem.
Tatsache ist wie man auf dem Bildern sieht das der BOS wesentlich breiter und weiter Richtung Rasten baut .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Autor:  Jürgen [ Fr 10. Nov 2017, 09:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

:shock: ich hab mit meiner SC76 ganz andere Probleme :o
Welcher Hersteller hat überhaupt schon einen Topf für die SC76?
Leo jedenfalls nicht... darauf warte ich schon ewig dass die einen bringen.
LG Jürgen

Autor:  Düsi [ Fr 10. Nov 2017, 10:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
:shock: ich hab mit meiner SC76 ganz andere Probleme :o
Welcher Hersteller hat überhaupt schon einen Topf für die SC76?
Leo jedenfalls nicht... darauf warte ich schon ewig dass die einen bringen.
LG Jürgen
Tante Louis bietet da schon was an

https://m.louis.at/rund-ums-motorrad/bi ... ent-anchor


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Autor:  Zebra1902 [ Fr 10. Nov 2017, 11:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
:shock: ich hab mit meiner SC76 ganz andere Probleme :o
Welcher Hersteller hat überhaupt schon einen Topf für die SC76? Leo jedenfalls nicht... darauf warte ich schon ewig dass die einen bringen.
LG Jürgen

Empfinde ich ebenfalls als Armutszeugnis für LeoVince, dass selbst so "Günstiganbieter" wie Hurric und Shark es schaffen eine ABE Erweiterung für deren alte Endschalldämpfer hinzubekommen, aber LeoVince nicht! :snooty:

Im kommenden April muß ich mit meinem SC76 zur Hauptuntersuchung. Bin mal gespannt ob die meinen Leo bemängeln, eine Zulassung für den SC70 hat er ja. Falls ja, kommt der Originale zur Prüfung wieder dran und es wird hin und her getauscht.

Autor:  VFR Klausi [ Fr 10. Nov 2017, 12:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
Im kommenden April muß ich mit meinem SC76 zur Hauptuntersuchung. Bin mal gespannt ob die meinen Leo bemängeln, eine Zulassung für den SC70 hat er ja. Falls ja, kommt der Originale zur Prüfung wieder dran und es wird hin und her getauscht.
Hallo Christian,

da wird nix passieren. Dazu müsste der Prüfer die E-Nr. nehmen und jetzt in seiner Datenbank (kostet Zeit) überprüfen. Also kurz vor "Toreschluss" hinfahren!
Und da ja der Serienkat erhalten bleibt, wird der Schalldämpfer nicht die Abgaswerte verändern.

Ich habe heute LeoVince-Deutschland mit der Frage der ABE für den Typ SC76 angeschrieben, weil es ja einige brennend interessiert!!! ;)
Die Antwort werde ich hier veröffentlichen!

LG Klaus

Autor:  Düsi [ Fr 10. Nov 2017, 12:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Empfinde ich ebenfalls als Armutszeugnis für LeoVince, dass selbst so "Günstiganbieter" wie Hurric und Shark es schaffen eine ABE Erweiterung für deren alte Endschalldämpfer hinzubekommen, aber LeoVince nicht! :snooty:

Im kommenden April muß ich mit meinem SC76 zur Hauptuntersuchung. Bin mal gespannt ob die meinen Leo bemängeln, eine Zulassung für den SC70 hat er ja. Falls ja, kommt der Originale zur Prüfung wieder dran und es wird hin und her getauscht.
[/quote]

Du bist wie mir im Mühviertl sogn "A Wüda Hund" :dance:

Autor:  Düsi [ Fr 10. Nov 2017, 12:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
:shock: ich hab mit meiner SC76 ganz andere Probleme :o
Welcher Hersteller hat überhaupt schon einen Topf für die SC76?
Leo jedenfalls nicht... darauf warte ich schon ewig dass die einen bringen.
LG Jürgen
Ich mach dir einen Leo auf meine SC70 und Tausch sie gegen deine SC76: Problem gelöst :-D

Autor:  VFR Klausi [ Fr 10. Nov 2017, 13:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BOS Auspuff montiert und Hose Verbrannt!

Zitat:
Ich habe heute LeoVince-Deutschland mit der Frage der ABE für den Typ SC76 angeschrieben, weil es ja einige brennend interessiert!!! ;)
Und schon ist die Antwort da, auch wenn sie nicht zufriedenstellend ist:

Hier ist sie:

Hallo Herr .... ,
vielen Dank für Ihre bisherige Geduld.
LeoVince arbeitet mit der höchsten Priorität um einen LV ONE EVO für Ihr Fahrzeug zu entwickeln. Dieser muss die Euro 4 Norm einhalten, was nicht so einfach ist. Wir können Ihnen leider noch keinen Erscheinungstermin für diesen Auspuff nennen.
Vielleicht haben Sie noch etwas Geduld und möchten später noch einmal nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von MCA Service


So, könnt davon halten was ihr möchtet. Ich fahr` einen SC70 und hab den "Leo" dran! :D :D :D

LG Klaus

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/
Impressum Datenschutz