Pirelli Scorpion trail 2

  • #1

    So nach 8500 km erstmal neue Reifen drauf
    Die Erstbereifung Bridestone war nicht schlecht
    Der Vorderreifen war fast am Ende
    Der Hinterreifen hätte noch 2000 km gehalten(komisch)
    So jetz sind Pirelli Scorpion trail 2 drauf
    Bin heute nach Feierabend die ersten 80 km mit dem Reifen gefahren
    Der erste Eindruck mit dem Reifen ist das meine Weiße handlicher geworden ist und genau dort hinfährt wo ich hin willl(genau wie mit dem Pielli Angel GT)
    Grip --- kann ich noch nichts zusagen,war heute nur zum einfahren der Reifen unterwegs
    Negativ----sehr harte Eigendämpfung,werde aber nochmal den Luftdruck prüfen,vieleicht hat der Mechaniker ein bischen zuviel Luft reingemacht


    Wie gesagt meine ersten Eindrücke


    Gruß Bernd

  • #2

    Hallo Bernd,
    deine Alte war die Weiße? CT.
    Jetzt fährst du ja VFR800FI VTEC.
    Hast du da auch den Pirelle Scorpion II drauf.


    LG Jürgen

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #3

    Hatte den Trail 2 auf der Varadero drauf, dort hat der sich sehr gut benommen und hatte auch bei Nässe viel Grip. Beim Bremsen in Kurven war das Aufstellmoment relativ gering, die Dämpfung ganz ok.



    Zumindest auf der Varadero hat der klar meine Empfehlung, spürbar besser als die zuvor montierten Bridgestone BW 501/502 .

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!