Fußbremshebel / Schalthebel vor Umfallen schützen

  • Hat jemand eine Idee wie man den Fußbremshebel bzw. den Schalthebel schützen kann wenn die Crossrunner mal umfällt?
    Am Wochenende ist meine bessere Hälfte mit mir eine kleine Tour gefahren und hat ihr Moppet natürlich gleich abgelegt. Resultat war, das der Handbremshebel und der Fußbremshebel verbogen sind. Die Handbremse ist nicht das Problem, bekommt man ja günstig nachgekauft und ich werde ihr auch die Tage ein paar Handprotektoren besorgen allerdings ist der Fußbremshebel ja richtig teuer.


    Hat jemand eine Idee wie man den schützen kann?


    Ich habe ihr schon vorne an die Sturzbügel ein paar Fußrasten montiert auf denen die Crossrunner liegen sollte wenn sie mal umfällt bzw. abgelegt wird. Allerdings hat das nicht so geklappt die bei meiner Yamaha XT 1200. Die liegt dann auf den Fußrasten. Habe sie schon mehrfach beim Offroad fahren umgelegt, da passiert nie was. Die Crossrunner hat natürlich gleich mit dem Fußbremshebel den Boden berührt und der war dann verbogen. Sowas möchte ich natürlich vermeiden da das jederzeit wieder passieren kann. Bin für jeden Tipp dankbar.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!