Beiträge von Bolli

    Gute Beschreibung der Lenkerverlegung und auch den passenden Bildern. :)


    Frage an Volker (vkr): Stört dich denn nicht, dass der Lenker jetzt noch höher angebracht
    ist? Könnte mir vorstellen, dass man dann noch gerader sitzt und es die Wirbelsäule
    mehr belastet. Danke für ne kurze Antwort.


    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Oh, das ist ja schön, dass es jetzt noch eine andere Lösung gibt. Wir sind gespannt auf deine
    Bewertung zum "rear mudguard". Danke Manfred.
    Hat noch jemand etwas dazu beizutragen? Immer ran, der nächste Regen kommt bestimmt.
    Und nicht nur immer Sauerland...
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    An NC1701DATA:
    Danke. Die Lenkerstellung habe ich auch schon nicht "Verdacht" gehabt. Nur bin ich damit schon am Limit.
    Wegen der Lenkerarmatur mit DCT-Schalter, kann ich den Lenker nicht komplett nach vorne drehen. Der Tank
    würde beschädigt werden. Zumindest wenn ich auf die linke Seite falle. Habe schon über eine Lenkerverlegung
    oder einen anderen Lenker nachgedacht. Die Tankgestaltung lässt aber nicht viel zu. Hat damit jemand Erfahrungen?
    Danke Euch.
    Schöne Grüße :geek:

    Jetzt noch eine Antwort an Volker aus dem schönen Westerwald. Danke für deinen
    Erfahrungbericht. Das die Rasten dann dermaßen schleifen hätte ich gar nicht gedacht.
    Komme eventuell gerne auf dein Angebot zurück, mir diese mal auszuleihen. Werde mich
    dann per PN melden. Merci.
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Nochmal Danke an alle.
    AN Dennis-CT: Ich denke auch, dass ich mich erst eingewöhnen muss und meine "Geometrie"
    etwas Anpassungzeit braucht. Bin aber heute nochmal ein paar Stunden mit der Originalbank
    gefahren und hatte keine Schmerzen im LW-Breich. Nur die Sitzbank an solcher kommt an die
    TT-Bank nicht ran. Da ist auch nach ein paaar Stunden mein Popometer noch zu frieden. Also
    irgendwie liegt es an dem Winkeln zwischenFussrasten-Sitzbank-Lenker.
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Danke Euch.
    Zunächst zu Greentree CT:
    Nein, ich komme bei 186 m nicht ganz vollflächig bei der hohen TT-Bank auf den Boden. Aber
    fast komplett. Besser und standsicherer wäre wahrscheinlcih die Standardbank.
    Wenn die Fussrasten nach hinten kommen, wäre meiner Meinung nach der Rücken etwas entlastet.
    Zu weit vorne ergibt eine gewisse Froschhaltung und macht mir eventuell Probleme.
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Hallo Mike, danke Dir. Werde mir eine Hinterradabdeckung besorgen/kaufen. Welche weiß ich noch nicht.
    Das Honda nichts im Programm hat, ist noch die Krönung von allem. Manchmal könnte ich bei so
    was mehr als nur wütend werden. :twisted:
    Aber was hält man nur alles aus für das schönste Hobby der Welt. Ich glaube das wissen auch die Her-
    steller ganz genau.
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Hallo Jochen, danke für deine Antwort. Ich befürchte du hast Recht. :hand:
    Aber das wird natürlich anstrengend. :shifty:
    Wollte ja auch nur mal abtanken, wie es euren Rücken so geht. Könnte mir
    trotzdem vorstellen, dass die Rasten etwas nach hinten gehören.
    Schöne Grüße Bolli :geek:
    @Angemeldet im Fitnessstudio bin ich schon. Ich glaube das reicht aber noch
    nicht, - oder? :P

    Hallo Manfred, danke für den link. Die verstellbaren Rasten kenne ich. Hatte mich aber für
    die 15mm tiefer zu montierenden von SW-Motech entschieden. Werde wohl nochmal wechseln
    müssen. Es ist richtig. Ich stelle die Füsse meist auf die Ballen oder sogar auf die Fussspitze.
    Wenn ich den Fuss ganz darauf plaziere, wird es noch schlimmer. Hat denn sonst keine/r von
    Euch Probleme im Lendenwirbelbereich? Danke für eure Antworten.
    Schöne Grüße Bolli :geek:

    Hallo Frank, dann scheint ja die Hinterradabdeckung von Bodystyle meine nächste Anschaffung zu
    werden. Danke Dir. WIe sehen die anderen das? Merci.
    Schöne Grüße Bolli :geek:
    @Oder ich fahre nicht mehr durchs Sauerland. :dance: