Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 08:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Tourenjacken

Motorradstiefel

Motorrad-Navigation

Motorradreifen


 Partnerprogramm

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 Heckverkleidung
Größe:201.67 KiB
Downloads:63

 Ausgleichsbehäl...
Größe:249.97 KiB
Downloads:63

 Instrumente
Größe:53.02 KiB
Downloads:89

 Navi
Größe:61.04 KiB
Downloads:89

 Ansicht Seite
Größe:120.85 KiB
Downloads:89

 image
Größe:465.01 KiB
Downloads:65

 image
Größe:496.81 KiB
Downloads:67

 20€.j
Größe:388.7 KiB
Downloads:145

 Top Poster
Benutzername Beiträge
BertholdM 1477
rattenfrau 1312
Black Joker 1306
heinzi 1258
ManfredK 1200

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
VFR Faherin62 11 Okt
EmorynaFep 11 Okt
Scottelign 11 Okt
francoquaky 11 Okt
Grischa 10 Okt
JO3CT 06 Okt
Spayk68 04 Okt
Donald 04 Okt

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 23:21
Beiträge: 535
Vorname: Christian
Modell:: Crosstourer (DCT)
Wohnort: Bottrop
Parallel zum neuen Metzeler Roadtec 01, hat nun auch Dunlop einen neuen Touringreifen auf den Markt geschmissen.

http://www.dunlop.eu/dunlop_dede/mc/tyr ... rt_III.jsp

Erste Tests lesen sich sehr vielversprechend, grade was Nassgrip, Fahreigenschaften und Laufleistung betreffen. Wenn meine Battlewings fertig sind, möchte ich gern einen Straßenreifen aufziehen lassen. Der Dunlop und der Metzeler sollen, was man so ließt, eine echte Alternative zum Michelin PR 4 sein. Sie kommen jedenfalls in meine engere Wahl. Es würde mich freuen von euren Erfahrungen mit dem neuen Pneu zu lesen.

http://www.1000ps.de/testbericht-300194 ... -test-2016

_________________
Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2015, 13:28
Beiträge: 52
Vorname: Michael
Modell:: Crossrunner 2015
Wohnort: Oberösterreich
Der Roadsmart 3 liegt seit 2 Wochen in meiner Garage. Wird demnächst den PilotRoad 4 auf meiner CrossRUNNER ersetzen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:54
Beiträge: 69
Modell:: CT mit DCT
Wohnort: Salzwedel
Hier noch mal ein Filmchen zum besagten Reifen von 1000PS TV
https://youtu.be/sxVzmMysaNg

geändert Mod Jörg, zweiter Beitrag gelöscht

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2016, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:28
Beiträge: 514
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Moin zusammen,

bin gerade aus den Alpen zurück und mein letzter HR MPR4 hat gerade mal 4 tkm gehalten - die Seealpen in Frankreich und die Alpen rund um Livigno von Trenta bis Andermatt haben ihm arg zugesetzt. Da auch der VR nach nunmehr 8.500 km völlig am Ende ist, habe ich das Moped gestern in Livigno beim Reifenhändler stehen gelassen und es kommt ein Satz Roadsmart 3 auf die Felgen. Nächste Woche Mittwoch hole ich das Moped wieder ab und habe dann noch 7 Tage Zeit, die Reifen zu testen :whistle:

Ich bin schon sehr gespannt, wie sich der Dunlop R3 zum MPR4 verhält und werde berichten

Grüße
volkeredo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2016, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:28
Beiträge: 514
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Hallo zusammen,

nach knapp 3.000 km auf dem Dunlop R3 bin ich von dem Reifen begeistert. Meine Eindrücke - natürlich nur basierend auf meinem Fahrverhalten:

- hat Grip von Beginn an, benötigt keine lange Warmlaufphase
- fühlt sich stabiler und knackiger an als der MPR4, von dem ich bisher 5 Sätze hatte
- schmiert nicht bei hohen Temperaturen
- Aufstandsfläche bei großer Schräglage scheint mir größer zu sein als beim MPR4
- vermittelt mehr Rückmeldung von der Fahrbahn
- geringes Aufstellmoment beim Bremsen in Kurven
- Nässeverhalten vergleichbar mit MPR4
- aktuell würde ich sagen, dass die Laufleistung über dem MPR4 liegen wird, sofern der Verschleiß linear weitergeht ...

Aktuell FÜR MICH der optimale Reifen auf dem CT.

Grüße
volkeredo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:28
Beiträge: 514
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Mittlerweile hat der Satz 5.000 km drauf - ausschließlich Alpen, die letzten 2.000 km viel Frankreich und ein wenig Italien und Schweiz sowie in Summe rd. 100 km Schotterpisten.

Ich denke, der Reifen macht noch ca. 1.500 km bei meiner Fahrweise.

Nochmal zum Vergleich: Der letzte Hinterreifen MPR3 war nach 4.000 km platt.

Für meine Fahrweise ist der Dunlop aktuell die erste Wahl.

Grüße
volkeredo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 10:26 
Offline

Registriert: Di 14. Jul 2015, 20:30
Beiträge: 51
Modell:: CT DCT
Zitat:
Hallo zusammen,

nach knapp 3.000 km auf dem Dunlop R3 bin ich von dem Reifen begeistert. Meine Eindrücke - natürlich nur basierend auf meinem Fahrverhalten:

- hat Grip von Beginn an, benötigt keine lange Warmlaufphase
- fühlt sich stabiler und knackiger an als der MPR4, von dem ich bisher 5 Sätze hatte
- schmiert nicht bei hohen Temperaturen
- Aufstandsfläche bei großer Schräglage scheint mir größer zu sein als beim MPR4
- vermittelt mehr Rückmeldung von der Fahrbahn
- geringes Aufstellmoment beim Bremsen in Kurven
- Nässeverhalten vergleichbar mit MPR4
- aktuell würde ich sagen, dass die Laufleistung über dem MPR4 liegen wird, sofern der Verschleiß linear weitergeht ...

Aktuell FÜR MICH der optimale Reifen auf dem CT.

Grüße
volkeredo
Deckt sich mit meinen Erfahrungen, nur bei der Laufleistung ist er, zumindest bei mir, nicht viel besser als der MPR 4. Vor allen Dingen schmiert er bei Hitze überhaupt nicht, das ist für mich am MPR 4 das Hauptmanko, auch wenn es immer gut beherrschbar ist. Hab nun noch einen Satz MPR 4 aufgezogen, der lag noch im Keller, nächstes Jahr dann aber definitv wieder der Dunlop oder, falls was neues kommt, mal das dann ausprobieren...

_________________
Für meine Bilderbox hier klicken


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 23:21
Beiträge: 535
Vorname: Christian
Modell:: Crosstourer (DCT)
Wohnort: Bottrop
Gestern kam der Roadsmart 3 nach ca. 7.500 km bei meinem CT wieder runter. Er hätte vielleicht noch 1.000 gehalten, aber die letzten 1.500 km waren schon sehr unangenehm ob der sehr starken Sägezahnbildung gewesen. Grade am Vorderrad sorgte der ungleichmäßige Abrieb für ständige Vibrationen im Lenker, was zwar nicht schlimm für die Fahrdynamik, aber fies für den Komfort war. Grip hat der Reifen vom ersten Kilometer in sagenhafter Weise - von demher hatte ich noch keinen besseren Pneu am Töff! Auch alles andere (Nassverhalten, Spurtreue, Kurvenlinie, Aufstellmoment) meistert der Roadsmart in vorbildlicher Manier! Ich habe aber den Eindruck, dass der CT (mit mir als Fahrer) für die Reifendimensionen 110 / 150 etwas zu schwer für den Reifen ist. Somit bin ich nun wieder ins Trailreifen Segment zurück und hab nun erstmalig den PST II drauf. Ich bin gespannt.

_________________
Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 04:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Aug 2015, 08:04
Beiträge: 24
Vorname: Gerhard
Modell:: Crosstourer und CB1000R
Wohnort: Gyhum
Ich hab mit dem Dunlop in diesem Jahr 9000 km gefahren und muss sagen von Sägezahnbildung keine Spur..... und der hält bestimmt noch ein paar Tausenkilometer. Muss aber auch sagen das ist die CT sehr sportlich durch die Kurven und Gegend bewege.. Der Angststreifen ist eigentlich gar nicht vorhanden - ist ja auch nicht schwer bei dem schmalen Hinterrad :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 20:24 
Offline

Registriert: Do 15. Aug 2013, 16:20
Beiträge: 395
Modell:: Crosstourer DCT
Wohnort: 86853
Zitat:
Der Angststreifen ist eigentlich gar nicht vorhanden - ist ja auch nicht schwer bei dem schmalen Hinterrad :D
Nur der Vollständigkeit halber:
Je schmäler der Reifen, desto geringer die Schräglage bei gleicher Geschwindigkeit.
Das bedeutet grundsätzlich, dass bis zur Reifenkante um so schneller gefahren werden muss, je schmäler der Reifen ist.
Abgesehen davon:
Die "Erreichbarkeit" der Reifenkante hängt nicht in erster Linie von der Reifenbreite ab, sondern von der Kontur.

_________________
Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
Ein Motorrad fällt nur dann um, wenn es ZU LANGSAM ist! (Fred Pfänder)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: So 17. Sep 2017, 03:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Aug 2015, 08:04
Beiträge: 24
Vorname: Gerhard
Modell:: Crosstourer und CB1000R
Wohnort: Gyhum
nach weiteren 1000 km muss ich jetzt gestehen geht das jetzt mit Sägezahnbildung auch bei meinem Dunlop los.... ich muss sagen das enttäuscht mich etwas..... hab mir mehr versprochen . Profil Tiefe vorn und hinten noch supi.... werd nächste Jahr überlegen was drauf kommt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Dunlop RoadSmart 3
BeitragVerfasst: So 17. Sep 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jun 2015, 19:50
Beiträge: 271
Modell:: Crosstourer mit DCT
Das heisst du hast jetzt bei sehr sportlicher Fahrweise so langsam Sägezahnbildung und immer noch gutes Restprofil. Glückwunsch.
Bei 10000 km sind bei mir fast 2 komplette Sätze weg.

_________________
Gruß aus dem Hegau
Uwe

CT mit DCT Modell 2013 incl. Griffheizung, Seitenkoffer, Topcase, Hauptständer, Shark Dämpfer, Honda Tourenscheibe und Sturzpads


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de