Beiträge von Zebra1902


    In einem Jahr wird sich wohl deutlicher zeigen, wie es weiter geht - ab 1.1.2021 müssen auch schon bestehende Modelle die Euro5 Abgasnorm erfüllen bei einer Neuzulassung. Dann werden wir sehen, ob Honda das hinbekommt oder der V4 in die ewigen Jagdgründe wandert.


    Und da Honda gern das erste Jahr nach normativen Änderungen verpennt (Beispiel Blade oder Goldwing), kann es auch durchaus erst 2022 werden, bis der Nachfolger kommt. :sleeping-yellow:

    :clap: :clap: :clap:
    Ich finde die CB1000R ebenfalls sehr gelungen! Sie polarisiert zwar, aber ich mag sie. Hast du die 1000er in der + Version?


    Da sieht man aber mal wieder, dass Honda auch innovativ sein kann. Ich bin auf den CT Nachfolger in ein paar Jahren sehr gespannt!

    Ich habe zwar nicht mehr meinen CT aus 2013, bin aber trotzdem der Maschine nicht untreu geworden. 2016 hab ich meinen alten Schalter gegen nen neuen CT mit DCT getauscht. Unterm Strich ist das Motorrad aber immer noch das für mich am besten passende Bike auf dem Markt - egal was nach 2012 / 2013 auf den Markt kam.



    alt - neu


    Halt ne AT und kein Crosstourer oder was ganz neues!


    Keine Option!!! Null!!! :angry-banghead: :angry-banghead: :angry-banghead:


    Ich hoffe immer noch auf einen neuen V3 Eurotourer!!! Warten wir die Messen ab!!!


    :handgestures-thumbupleft:
    Da der CT noch bis 2021 in Europa verkauft werden darf, ist bereits in diesem Jahr mit keinem wirklichen CT Nachfolger zu rechnen. Spannend werden die Messen erst Ende 2020 oder, wie bei Honda leider oft üblich, erst ein Jahr später. Bis dahin ist die Konkurrenz im Top Reiseenduro Segment längst Richtung 1300er mit allem möglichen Komfort unterwegs, was man ja jetzt schon deutlich sieht. BMW, Ducati, KTM und Konsorten sind heute schon näher an den 1,3 Litern Hubraum, als am alten 1200er Motor. Mit der neuen AT AS geht Honda beim Komfort schon den richtigen Weg. Das neue, großvolumige Reiseenduro Bike, mit 1300er Motor um die 150 PS, breiteren Reifen, Kardan, DCT und den ganzen technischen Features der neuen AT AS, kommt halt erst in 1-2 Jahren. Ich glaube fest daran. Solange tut's der CT noch prima, kein Grund also downzugraden oder (noch schlimmer) zu BMW zu wechseln.


    Kann ich hier eigentlich in diesem Club VIP Mitglied werden?


    Hab mich am Samstag beim Wenden auf einer abschüssigen Straße zu doof angestellt und die Crossi nach links abgelegt. Mein Bein war zu kurz und konnte sie nicht mehr halten. Dieses mal ist der linke Windabweiser zersprungen. Offenbar hat hier Keiner diese Metallstreben von H&B verbaut. Bei mir würde sich wahrscheinlich die Ausgabe rentieren.


    Der Griffschutz ist ne Überlegung wert. Fraglich ist nur, ob der auch die Givi Windabweisererhöhung schützt.


    Bei drei Flachparkungen, inkl. Bein zu kurz, würde ich mir allerdings überlegen, ob dein höher gelegtes Fahrwert wirklich Sinn macht. Der Schwerpunkt des CT ist eh schon recht hoch.

    Leider konnte ich beim diesjährigen Treffen nach 5 Teilnahmen in Folge nicht mit dabei sein, deshalb frage ich an dieser Stelle. Gab es beim CTT was neues von Herrn H. zu berichten? Wurden ihm (Honda) die Fragen gestellt? Wie wurde geantwortet?