Beiträge von Zebra1902

    Das Klackern des Kardan war bereits in den ersten zwei-drei Jahren (2012-2014) ein heiß diskutiertes Thema hier im Forum. Dieses tritt verstärkt bei untertouriger Fahrweise, vor allem bei DCT im D-Modus auf. 2014 wurden bei einer Honda Rückrufaktion dann die Kardanwellen ausgetauscht und seitdem ist es um das Thema ruhiger geworden. Mit dem Wechsel in 2016 auf die SC76 Version kam dann die Neuerung des dreistufigen S-Modus , sodass ich nicht einmal im D-Modus unterwegs bin, sondern ausschließlich im S1 oder S2 Modus (selten im S3). Der S1 schaltet mir exakt so, wie ich es auch selbst mit Schalter getan hätte. Das Klackern ist zwar ab und zu noch da, aber nicht störender, als bei anderen Kardan auch. Bzgl. der Haltbarkeit oder des Verschleiß hat das Geräusch jedenfalls keinerlei Auswirkungen.


    Wenn du dir bei einem Gebrauchtmotorrad allerdings nicht sicher bist, dann fahre mal einen neuen Vorführer zum Vergleich. Seit 2016, mit dem Typenwechsel von SC70 auf SC76, gab es keine technischen Änderungen mehr am Crosstourer. Die Maschinen von 2016 bis heute sind also absolut identisch und vergleichbar.

    Und zwar solange bis es von HONDA einen adäquaten Nachfolger gibt.

    So sieht's aus! :thumbup:


    Mein zweiter CT ist aus 2016 und hat z. Zt. erst 37 tkm auf der Uhr. Wenn Honda es dieses oder nächstes Jahr nicht schafft was adäquates auf den Markt zu bringen, dann kann ich auch noch notfalls drei oder vier Jahre warten. Mein CT passt mir so gut, dass es für mich im Moment keine Alternative gibt.


    Aber auch andere Hersteller rüsten nach / auf. Die Euro 5 ab nächstem Jahr zwingt die Hersteller dazu. Bin auf die neue große Triumph Tiger gespannt. Doch Honda bleibt die nächsten Jahre meine erste Wahl.

    Und wie oben geschrieben,jedem steht es frei ein eigenes Treffen zu organisieren,dann können ja die teilnehmen die nächstes Jahr nicht in Italien dabei sind:)

    Oder man plant ein Treffen an einem anderen Wochenende. Dann gäbe es keinen zeitlichen Konflikt und die Möglichkeit ein Treffen wie in den vergangenen Jahren zu organisieren wäre gegeben.

    Ich kann die Enttäuschung durchaus verstehen Frank. Da das CTT von Anfang an allerdings ein völlig privat organisiertes Treffen ist, darf man da niemandem Vorwürfe machen. Jedem steht es frei selber ein Treffen zu organisieren, auch das Forum kann dazu genutzt werden. Die Organisation ist Jahr für Jahr ein Kraftakt und verlangt viel Schweiß, Nerven und Herzblut. Wenn der Organisator nun keine Lust mehr hat und sich selber letztmalig im kleineren Kreis kümmert, dann ist das sein gutes Recht. Es ist das letzte von Gerd organisierte Treffen, es steht allerdings, wie bereits erwähnt, jedem frei was eigenes auf die Beine zu stellen. Es muss also nicht zwangsläufig das letzte CTT sein.

    Ich habe für meine SC76 die 30mm Erhöhung ohne Kröpfung in schwarz für 49,95 € dort gekauft. Alles problemlos gelaufen und das für meine SC76 passende ABE-Heftchen war auch dabei.


    Eine zusätzliche Kröpfung in der Erhöhung wollte ich ebenfalls nicht haben, da die Serienriser bereits gekröpft sind. Die Züge und Kabel waren übrigens alle lang genug, wenn auch fummelig. Alles bestens!

    Einfach mal 3 Minuten googlen. Ich habe mir meine Lenkererhöhung kürzlich nach kurzem stöbern bei probrake in der von mir gewünschten Größe, Form und Farbe gekauft. Natürlich mit ABE. Diese ist auch beim Hersteller, Fa. Voigt MT GmbH, zu bekommen.

    Das Problem ist, dass der CT auf Grund der Euro 5 Einführung ab nächstem Jahr nicht mehr als Neufahrzeug verkauft darf. Honda sollte sich da halt was einfallen lassen. Die AT kann die Lücke zum Topsegment der Konkurrenz in vielerlei Hinsicht (Leistung, Kardan, 19/17er Geometrie etc.) nicht schließen. Mal schauen ob, wann und was sich bei Honda diesbezüglich in den nächsten beiden Jahren so tut. Bis dahin bleibt der CT für mich state of the art.

    Meine Originalbatterie gab nun am WE auch den Geist auf. Die intAct Gel YTZ14-S Batterie habe ich mir am Sonntag bei Batterie24 bestellt. Sie soll gleich mit DHL geliefert werden. Meine Frage nun, reicht die vorgeladene Spannung aus um zu starten oder muss ich sie erst noch laden?


    In einem Jahr wird sich wohl deutlicher zeigen, wie es weiter geht - ab 1.1.2021 müssen auch schon bestehende Modelle die Euro5 Abgasnorm erfüllen bei einer Neuzulassung. Dann werden wir sehen, ob Honda das hinbekommt oder der V4 in die ewigen Jagdgründe wandert.


    Und da Honda gern das erste Jahr nach normativen Änderungen verpennt (Beispiel Blade oder Goldwing), kann es auch durchaus erst 2022 werden, bis der Nachfolger kommt. :sleeping-yellow: