Metzeler Tourance Next

  • #21

    Hallo Leute,


    hier meine Erfahrungen mit dem MTN:
    Habe die Reifen jetzt 10500 Km gefahren und gestern gegen neue MTN getauscht, weil ich nächsten Sonntag nach Sardinien will und mir 2 mm Restprofil vorne und 2,5 mm hinten zu wenig sind.


    Habe mich wieder für den Metzeler entschieden, weil er meiner Meinung nach der beste Strassenreifen für den CT ist, der im Moment zu bekommen ist! :clap:
    Vom ersten bis zum letzten Kilometer haftet er ohne irgendwelche Zicken wie Pattex auf der Strasse. Kein aufstellen beim Bremsen. Kein Rutschen.
    Super Grip auch bei nasser Fahrbahn! Und die Laufleistung finde ich auch ordentlich! :dance:


    Der MTN gibt einem ein total sicheres Gefühl! Nur beim Überfahren von Bitumenstreifen in Schräglage kommt er ins Rutschen, aber das mag wohl kein Reifen so richtig.


    Also bis dann.


    Gruß, Jürgen

    Honda Crosstourer silber Bj.12 mit Schaltgetriebe, Eigenbau-Gepäckbrücke, Hauptständer, kleine getönte MRA-Scheibe, Endurofußrasten, Motorschutzplatte, Steckdose, aufgepolsterte Sitzbank von Jungbluth, Oxford Griffheizung, Becker-Navi

  • #22

    Ich mag mich den Ausführungen von Hondatreiber in Sachen Metzeler Tourance Next nicht ganz anschließen. Bei mir war der Reifen beim Erwerb der CT bereits drauf, ich bin sonst immer mit dem MPR oder dem PST (Mein Favorit) unterwegs gewesen.


    Laufleistung des Metzeler bei eher scharfer Fahrweise und sehr viel Soziusfahrt bei mir ca. 6.000 KM ohne viel BAB-Einsatz.


    Sehr schmierig auf trockenem Bitumenstreifen (kenne ich von keinem anderen Reifen / 2 x mal vorne weggeschmiert / fast abgeflogen).


    In der Schweiz gibt es einige Passagen (Nähe Splügenpass) mit weicherem Asphalt, auch dort bei heißem Asphalt vorne und hinten wiederholtes wegschmieren.


    Aufstellmomente, Nässeverhalten sind aus meiner Sicht o.k., aber nicht mit den o.g. Produkten von Michelin oder Pirelli vergleichbar. Ist aber natürlich; wie immer bei der Reifenwahl; eine rein subjektive Einschätzung. Die eigentliche Laufleistung der verschiedenen Reifen spielt bei mir dabei keine Rolle.


    Filou

  • #23

    @ Jürgen,
    ich kann mich Deinen Äußerungen bzgl. MTN uneingeschränkt anschließen.
    Habe auf meinem CT nach der Original Bereifung nur MTN gefahren und war immer
    zu 100% mit dem Reifen zufrieden, selbst bei verschärfter Gangart, sowie Regen.
    Auch die Laufleistung war einwandfrei.

    [color=#0000FF]Gruß
    Roland H.

  • #24
    Zitat von Hillibilli

    @ Jürgen,
    ich kann mich Deinen Äußerungen bzgl. MTN uneingeschränkt anschließen.
    Habe auf meinem CT nach der Original Bereifung nur MTN gefahren und war immer
    zu 100% mit dem Reifen zufrieden, selbst bei verschärfter Gangart, sowie Regen.
    Auch die Laufleistung war einwandfrei.


    JJJJJJOUP... :clap:

    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.

  • #26

    Ich fahre den immer noch wenn ich nicht Zielgebietbedingt einen K60 oder TKC70 drauf habe ... warum einen Reifen wechseln der einem selber nie Probleme bereitet hat ;-)

    Ich widerspreche ausdrücklich jeglicher Nutzung meiner Beiträge auch Ausschnittsweise oder als Zitat zur kommerziellen Nutzung.

  • #27

    4.Satz MTN jetzt 10 Tausend gelaufen. Vorne bildet sich etwas Sägezahn. Hinten noch reichlich Gummi.
    Normale Fahrweise und dieses Jahr mit wenig Sozia (leider)


    Die Sätze davor lagen auch immer zwischen 9 und 11 Tausend.

    schwarzes Motorrad mit 2 Rädern meisten mit MTN, Puig Tourenscheibe,sw motech Hauptständer und Kofferträger. Shad Topcase und Koffer. Seit neustem mit Topsellerie Sitzbank. Verbrauch hat er auch und muss seine Last ca 12 tausend Km im Jahr tragen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!