Neue Action-Cam von Olympus

  • #2

    Hui,
    die schaut echt chic aus! Von der Technik her gefällt sie mir auch! Habe früher immer Olympuskameras benutzt und war sehr zufrieden. GPS Daten hat sie, den schwenkbaren LCD finde ich gut... ob das LED Licht etwas bringt? Naja besser als gar keins bei der gopro...wenn man wirklich mal bei schlechten Lichtverhältnis am Biertisch etwas filmen möchte...


    Anbei mal ein Bild um die Größe etwas anschaulich zu machen...
    Sie soll ca. 349,-- € kosten...
    Anbei noch ein Link mit einem Video
    https://www.turn-on.de/news/ol…n-cam-auf-den-markt-77030


    Grundsätzlich werde ich sie mir anschauen und im Moment wäre Tendenz evtl. sogar sie zu erwerben.


    Grüße
    Gerd

  • #3
    Zitat von Black Joker

    ... ob das LED Licht etwas bringt?


    Da muss man abwarten, aber wenn ich so sehe, was heute mit einer einzigen LED für Lampen möglich sind.... OK, das geht dann natürlich auf den Stromverbrauch.

  • #4

    Hallo,


    ich mache zwar äußerst selten mit dem Motorrad Nacht- oder Unterwasserausflüge und kann so auf die LED-Lampe weitestgehend verzichten.
    Aber die Kamera interessiert mich sehr! Optisch tolles Design und wenn die Technik das hält was Olympus verspricht: duck dich Sparschwein! Du wirst um 350.-$ leichter gemacht.


    Gruß Wolfgang

  • #5

    Hallo,


    ja sehr interressant, muss man mal abwarten wenn Vergleichstest zu GoPro,Drift, etc. verfügbar sind.


    Aufnahme Winkel 204°! Für Action Sport vielleicht sehr gut, ist aber mächtig fürs Motorradfahren,
    da sind die Vorrausfahrenden bzw. Hinterherfahrenden aber nur sehr klein im Bild.


    Bei meiner Action Cam sind 170° schon manchmal zuviel Weitwinkel, so dass ich auf 135° wechsle.

  • #6

    Hallo Miteinander,


    ich war dann schneller! Und neben der neuen Olympus gibt es jetzt auch jede Menge frisches Grillfleisch! Mein Sparschwein hat sich nicht geduckt und morgen kommt die neue Action-Cam von Olympus. :D
    War hier noch jemand schneller als ich und hat schon Erfahrungen mit der Cam machen können? Bei meiner Sparversion Telefunken werde ich noch bekloppt! Wenn ich glaube den schönen Streckenabschnitt zu Filmen, nimmt die 45 Minuten lang die Wand der Pausenkneipe auf....


    Gruß Wolfgang

  • #7
    Zitat von wg1157

    Bei meiner Sparversion Telefunken werde ich noch bekloppt! Wenn ich glaube den schönen Streckenabschnitt zu Filmen, nimmt die 45 Minuten lang die Wand der Pausenkneipe auf....
    Gruß Wolfgang


    Tja, wenn man das Aus- und Einschalten verwechselt! Ich habe mit meiner Telefunken Kamera nur gute Erfahrungen gemacht.

    Greetings
    Peter(p)


    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    Friedrich v. Schiller

  • #8

    Tja Peter,


    dann erkläre mir mal wie Du an der Fernbedienung erkennst, was die Kamera tut! Ich habe, da diese am Sturtzbügel montiert ist, keinen Blick auf die recht dunkle LED. Und wenn ich die so montiere, das ich die LED sehen könnte: no way bei Sonneneinstrahlung. Außerdem habe ich Wochen gebraucht, um die Fernbedienung überhaupt zum arbeiten zu bewegen. Ich hatte diese auf den anderen Moppeds nicht benötigt.


    Alles in allem ist die Telefunken ein schönes Gerät für den Einstieg. Und sobald ich weiß, wie man die Olympus bedient werde ich diese verkaufen.


    Gruß Wolfgang

  • #9

    Wie kommst Du auf die Idee, daß ich das an der Fernbedienung erkennen soll?
    Und warum soll die LED so dunkel sein, daß Du das nicht mal nach dem Absteigen erkennst?
    Fragen über Fragen.


    Ich habe deshalb keine Probleme mit meiner Telefunken, weil sie zwar auch am Sturzbügel befestigt ist,
    ich sie aber ohne Fernbedienung mit Hilfe des großen gelben Schalters ein- bzw. ausschalte.
    Das geht ohne den Blick von der Fahrbahn zu nehmen mit der linken Hand und dem Schieben des Schalters.
    Daß das Schieben nach vorn die Kamera einschaltet und die Aufnahme startet, sowie das Schieben zurück
    die Aufnahme beendet und die Kamera ausschaltet, kann ich mir gerade noch so merken.

    Greetings
    Peter(p)


    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    Friedrich v. Schiller

  • #10

    Hallo Peter,


    genau so hatte ich meine Telefu. auch bedient. Direkt am Schalter. Seit dem ich den CT habe, geht das nicht mehr. Da bräuchte ich doch einen sehr langen Arm. Außer ich möchte am rechten/linken Bildrand immer meinen CT sehen. Wenn doch, mache ich davon ein Photo, kein Video. Und schlußendlich habe ich die Fernbedienungn gekauft und bezahlt. Dann sollte die, bitte schön auch ohne Nachhilfeunterricht funktionieren.
    Jetzt teste ich mal die Olympus. Bis jetzt habe ich meiner Meinung nach, nicht geschrieben, das die besser als die Telefunken ist. Ich erwarte das aber. Und die Low-Cost Kamera von Telefunken hat ihre Exsitenzberechtigung.


    Warten wir es ab.


    Gruß Wolfgang

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!