cardo systeme (Schuberth/Shoei)

  • #1

    Hi,
    zunächst: Tante Google konnte mir bei meinem Thema nicht wirklich weiterhelfen können, habe bisher nur viele leidgeprüfte Genossen gefunden, aber nicht die Antwort :)


    Also wir haben bei unseren beiden Helmen die cardo-Systeme eingebaut bekommen (von Tante L.).
    Also im Schuberth C3 Pro den SRC-Kragen und beim Shoei neotec das zugehörige cardo-Shoe1.


    Geplante Nutzung war vorrangig für Kommunikation bike-to-bike geplant, sprich als Interkom-Verbindung auf einem Kanal.
    Dazu werden vorr. noch ein paar Navi-Ansagen interessant werde.
    Ob wir den Rest jemals nutzen werden, weiss ich nicht, werden wir sehen.


    Aber:
    nachdem ich einige Kämpfe bei der Inbetriebnahme hatte: erst mit dem PC (für die Konfiguration - Updates sind jeweils erfolgt), dann bei der BT-Verbindung zu den Handys (für die App-Steuerung), und dann auch noch beim Verbinden der Helme untereinander, habe ich es nun Tage später soweit laufen und alles eingestellt.


    Und nu:
    mich stört die offensichtlich altbekannte nicht zügig funktionierende VOX-Freigabe der Interkom-Verbindung.
    Also nach Lehrbuch hatte ich verstanden, dass ein Wort reichen würde um den Kanal aufzumachen und es sollte funktionieren.
    Tut es aber nicht. Teilweise kann man brüllen, husten, halbe Minute labern bis sich der Kanal aufmacht - oder auch nicht.
    Mit Drücken der Kanal-A-Taste macht der Kanal in ca. 2sec auf, das wäre akzeptabel - aber ich hätte das gerne ohne Tastendrücken.
    Weiss nicht ob ich das jemals mit Handschuhen hinbekomme.


    Mich irritiert dabei auch, dass in der Fahrschule das Koppeln meines Schuberth-Helmes mit dessen Cardo-Systemen sofort funktionierte und man zur Interkom-Freischaltung weder brüllen noch ewig warten musste - wir haben die ganze Zeit sofort losquasseln können ohne Wartezeit.
    Vermute daher dass es eher am (nachgekauften) Shoei-System liegt.


    Da ich vermute, dass hier einige cardo-User gibt, würde ich gerne wissen, ob es noch einen Megatrick gibt, das ganze anders & besser einzustellen oder ob ich damit wirklich leben muss? Wie kann man dem Interkom-Kanal klar machen, dass er bitte zügiger "öffnet"?


    Danke
    VG
    juschka

  • #2

    Bei uns wird von Cardo SHO-1 zu Cardo SHO-1 kommuniziert.


    VOX Einstellung auf mittel - Funktion problemlos und sicher für die Bike to Bike Kommunikation. Ein normal gesprochenes Wort genügt um die Verbindung herzustellen.
    Man sollte nur beachten, dass z.B. nach dem letzten Kontakt mit dem Navi eine "Wartezeit" von etwa 30 Sekunden zu beachten ist, bevor die Verbindung SHO-1 zu Navi unterbrochen wird und eine neue Verbindung SHO zu SHO hergestellt werden kann.

    Wenn nicht jetzt... wann dann?


  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!