24 000 Km Inspektion

  • #1

    Moin
    hat schon jemand die 24 000 Km Inspektion beim CR (RC 80) machen lassen?? Mein FHH meint das es eine recht teure Sache wird und ich möchte gut vorbereitet sein wenn es dann so weit ist.
    Bei meiner alten RC 46 hat der Spaß rund 600 € gekostet, aber der CR hat ja eine etwas andere Motortechnik.

  • #2

    Hallo Thomas,


    du kannst mit 700 EU NUR fuer die Leistungen der 24k Inspektion rechnen. Das Teuereste daran ist die Ventilkontrolle fuer die die halbe Maschine und der Motor teilzerlegt werden, das ist SEHR arbeitsintensiv. Es werden desweiteren Bremsfluessigkeit und Kupplungsfluessigkeit getauscht, ist auch nicht billig., schau ins Serviceheft was da alles gemacht wird, ist ne ganze Stange.
    DAZU kommt dann noch das was Du sonst noch mitmachen moechtest ( Bremsen, Reifen, Kette usw. )


    Lars

  • #3

    Danke für die Info Lars !! Damit hatte ich leider auch schon gerechnet :( Gut dass meine Km-Leistung nicht so intensiv ist, so kann ich noch etwas Geld ansparen bis es so weit ist :whistle:

  • #4


    Danke für die Info Lars !! Damit hatte ich leider auch schon gerechnet :( Gut dass meine Km-Leistung nicht so intensiv ist, so kann ich noch etwas Geld ansparen bis es so weit ist :whistle:


    Hallo Thomas,


    die Hersteller geben die Inspektion nach Laufleistung oder Laufzeit vor, je nachdem, was zuerst Eintritt. Was im Umkehrschluss bedeutet, nach 24.000 km oder 24 Monate.
    Allerdings ist die Herstellergarantie nach 24 Monaten abgelaufen, dann würde ich für mich persönlich auch die gefahrenen KM für so eine aufwendige Inspektion in den Vordergrund stellen.


    VG Didi

    Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! :snooty:


    2015 Honda CBF 600 PC38
    2016 Crossrunner RC80
    2018 Crossrunner RC94H

  • #5

    Hallo @-All...


    & BITTE auch die JAHRESINSPEKTIONEN, möglichst in Verbindung mit den Regelinspektionen für eine evtl. Anschlussgarantie, im Auge behalten... :whistle:


    ;) 8-)

    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.

  • #7

    Habe gerade meine Crossrunner von der 24.000 km Inspektion vom Händler zurückbekommen. Ich konnte es gar nicht glauben, aber es hat 1800 € gekostet. Warum der Kettensatz und die Zündkerzen schon so früh gewechselt werden mussten ist mir unklar.


    Hat jemand auch schon mal so viel Geld bezahlt, bzw. muß man die Zündkerzen (200 €) schon nach 24.000 km wechseln. Also ich bin schockiert. Es wurden außer TÜV keine Extraarbeiten gemacht.


    Würde mich über ein Feedback freuen.

  • #8

    Hallo BruderBenhard,


    das ist eine heftige Hausnummer. Habe gestern für den CT 760 Öken berappt. Ohne Ölwechsel, Kardanölwechsel. Reifenwechsel war dabei, Reifen selber mitgebracht.

    Ich denke, da solltest du aber im KD Umfang einmal nachschauen, dass die Zündkerzen erst bei 48.000Km kommen.

    Kette, wenn sie hinüber ist, muß halt gewechselt werden. Vorher die Verschleißteile einmal selber begutachten.


    Grüße Michl

    geheult wird erst, wenn`s blutet oder komisch absteht

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!