Beiträge von louis

    Hallo,

    soweit mir bekannt ist haben so gut wie alle Heizgriffe 100 und mehr Watt Leistung und somit ist die Leistung der Sicherung, wie auch Carlos schreibt, schon voll ausgereizt. Zusatzscheiwerfer haben meistens auch pro Stück etwa 20 und mehr Watt und dann noch Navi und sonstiges, das kann nicht gut gehen. Klapp doch den Tank hoch und leg eine neue Leitung (KFZ Leitung mit verstärkter Isolierung) über eine Hänge-Sicherung von der Batterie weg. Hab das auch gemacht und hat etwa eine halbe Stunde benötigt.

    Hallo Ed,

    Dein angedachtes Vorhaben kann eigentlich nicht Sinnvoll sein, wen ich den Haufen Metall mit diversen Kunststoffteile sehe.

    Grob überschlagen sind die defekten und fehlende Verkleidungsteile schon für geschätzte 5000 € notwendig und die Elektrischen und Elektronischen Teile die da fehlen werden auch noch so eine Summe ergeben. Das und dann den Aufbau sind geschätzt 12 - 15 tausend € erforderlich, da muss man sich schon die Frage stellen ob da ein Neukauf nicht besser währe. Die noch vorhandenen brauchbaren Teile können ja auch noch Verwertet (verkauft) werden. Und dann ist der Preis zu einer Neuen bestimmt nicht mehr weit weg und die Garantie sollte auch noch die nächsten Jahre für Sorgenfreiheit sorgen.

    Hallo @,


    hab meinen MC Cruise Control inzwischen mehr als 2000 km gefahren und bin nur noch rundum zufrieden und begeistert.

    Möchte da noch etwas zur Bedienung berichten.

    Habe mal nach dem losfahren erst unterwegs den Regler eingeschaltet, ist mir insgesamt 2-3 mal passiert, und da hat die Eingeschaltet-Kontrollleuchte rot grün-geblinkt und der Tempomat schaltete sich nicht ein. Bin beim ersten mal bin ich stehen geblieben und hab das Moped ausgeschaltet und nach kurzer Pause wieder gestartet und den Tempomaten eingeschaltet, das Blinken war immer noch da. Denke noch "da ist was defekt" und fuhr trotzdem weiter, der Regler war dabei im eingeschalteten Zustand. Nach mehreren km musste ich Vekehrsbedingt bremsen und dann stellte ich fest das der T.-Regler das blinken aufgehört hat und wieder funktionsfähig war.

    Beim zweiten mal erscheinen des Blinkzeichens habe ich nun gleich gebremst und der anscheinende Fehler war sofort behoben.

    Würde auch Spüli oder ähnlich nehmen und das WD 40 eher vermeiden, denn WD 40 ist vor allem ein Reinigungsmittel und Rostlöser und enthält sehr viel Azeton und verschiedene Lösungsmittel das den Gummi angreifen kann.

    Hatte das 15 und nun die zweite, 19 DCT Modell und fahre auch im Winter bis zu ca. -5° und 40° im Sommer (Sardinien / Montenegro / Italien ) ohne Vorwärmen, Starten und losfahren. Die letzten ca. 160000 km kein einziges mal Probleme beim Wegfahren sowie anderem Schalten mit dem DCT Getriebe.

    Mache immer den vorgesehenen Kundendienst und nehme das Vorgeschriebene Öl (HC SAE 10W 40 / 4T ) und selbstverständlich neuen Filter für die Kupplung sowie den Filter für den Motorkreislauf.

    neue Kette mit neue Kettenräder, gut hochwertig geschmiert und richtig gespannt ohne Schmutzanhaftungen.

    Das ist schwer zu erreichen bei alltäglichen fahren und schon gar nicht bei Nässe.