Beiträge von Dennis-CT

    Ich habe jetzt die Steckdose unter der Sitzbank über die Zubehörverbindung hinter der linken vorderen Verkleidung versorgt. Da die CT die Heizgriffe hat, war das Adapterkabel mit den drei Zubehörsteckern verbaut - an einem die Heizgriffe, die anderen beiden frei. Einen davon habe ich nun gekappt und mit Kabelverbindern versehen und das Kabel für die Steckdose verbunden. Das Kabel liegt auf der linken Seite hinterm Rahmen und kommt unterm Tank beim Scharnier neben der Batterie nach hinten und dann auf der linken Seite neben dem Heckleuchtenkabelbaum bis zur Steckdose. Die Dose selbst sowie die zugehörige Sicherung sind am Blech mit Kabelbindern befestigt.
    Ein paar Bilder habe ich in die Galerie gestellt http://www.honda-crosstourer.d…ry/album.php?album_id=244


    HTH
    Dennis

    Die Tasche kostet um die 30€.
    Wasserdicht ist sie bestimmt nicht. Hier müsste man die Sachen wohl noch extra in eine Tüte bzw. so einen Zip-Beutel stecken. Wobei mir die Wasserdichtheit nicht so wichtig ist - ne Flasche Wasser und n Schokoriegel und des Scheibenschloss werden den Regen schon überstehen.

    Hi,
    ich bin nicht so der Topcase-Fan und habe nach einer Tasche für die Gepäckbrücke gesucht. Bin jetzt fündig geworden - eine Acerbis Werkzeugtasche. Ist groß genug für zwei 1/2 Literflaschen oder sonstigen Krimskrams, den ich bei einer kleinen Spritztour braucht. Und die Tasche ist klein genug um nicht zu toll aufzutragen, sonst kann man ja gleich mit Topcase fahren ;-)
    Bilder dazu habe ich in meine Galerie eingestellt - http://www.honda-crosstourer.d…ry/album.php?album_id=237
    Vielleicht hilft es ja jemanden.
    Grüße
    Dennis

    ManfredK: An eine Sicherung, z. B. des Scheinwerfers, hatte ich schon gedacht. Die Kabel sind alle recht kurz, mal sehen wie gut man da dran kommt.


    Fred Feuerstein: Da wäre prima. Vielleicht kann man das ja "nachbauen".


    Ob man auch den Strom von der Rückleuchte abnehmen kann?
    Im Allgemeinen finde ich die ganzen Kabel zum Teil recht niedlich, also dünn. Da hatten meine alten Moppeds ja schon fast "Armstärke".

    Hallo,
    über die Montage einer Steckdose in der vorderen Verkleidung oder am Lenker wurde hier ja schon viel diskutiert. Ich möchte aber meine noch vorhandene Zubehörsteckdose unter der Sitzbank einbauen. Eine Position habe ich schon, der Querträger über dem Bordwerkzeug.
    Nun zur Frage: woher bekomme ich den Strom, möglichst geschaltet? Bei der Honda-Steckdose gibt es ja das Anschlußkabel. Das sieht recht lang aus. Kommt das etwa dann an den vorderen Zubehörstecker? Kann man nicht hinten Strom abzweigen? Oder muss die Leitung einmal längs übers bzw. durchs Mopped?
    Hat jemand eine Idee?
    Danke & Grüße
    Dennis