Pirelli Scorpion Rally STR

  • #2

    Pirelli Scorpion Rally STR. Mein aktueller Reifen für die nächste Saison. Der erste Eindruck ist sehr gut. Fährt sich super und sieht klasse aus. Bis jetzt ein toller Reifen.




  • #3

    Gute Bilder :clap:


    Optisch passt der Reifen super :!:


    Wenn er auch noch gut zu fahren ist und eine gute Laufleistung hat, ist er optimal.


    Dann ist er die eierlegende Wollmilchsau.

    Tschüß Winfried


    Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
    aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


    Rentner ohne neu

  • #4

    Wie ist denn das Fahrverhalten auf der Straße im Verhältnis zum PST2 zum Beispiel?
    LG Jürgen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #5

    Den PST2 hatte ich noch nicht. Conti Road Attack, Michelin Pilot Road 4 und Dunlop Trailsmart bin ich bisher gefahren. Der Trailsmart hat 13000 km gehalten und war ein sehr guter Reifen den ich uneingeschränkt empfehlen kann.
    Auf dem Markt gibt es bisher nur den Conti TKC 70 und den Pirelli Scorpion Rally STR mit V Geschwindigkeitsindex mit diesem Design. Neu hinzugekommen ist der Karoo Street von Metzeler. Ab diesem Jahr gibt es diesbezüglich ja eine Gesetzesänderung die alte Reifenproduktionen zwar nicht betreffen, aber ich wollte einen Reifen auf aktuellen Stand. Laut Recherche ist dieser eine Weiterentwicklung des PST2.


  • #6

    Der STR soll auf der Karkasse des Scorpion T2 basieren, stellt mit seinem Pseudo Stollenprofil, für mich keine Weiterentwicklung dar.
    Der kann sicher Offroad etwas mehr, hat aber dafür eine zu empfindliche Karkasse.
    Optisch fand ich ihn auch gut, suche aber für meine Mongoleitour etwas robustes und langlebiges.
    Der Metzler Karoo Street ist praktisch der Zwilling des STR, mit anderen Profildesign, ähnlich Tourance Next und PST.
    Bin mal gespannt, was hier für Laufleistungen erzielt werden, da mir die Stollen etwas flach daherkommen.
    Mit freundlichen Grüßen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • #7

    Habe den Rally STR jetzt 4000 Km auf meiner Korsika-Tour gefahren und bin sehr zufrieden! :clap:


    Er klebt auf jedwedem Asphalt, egal, ob glatt wie Kinderpopo oder angefressen wie auf den kleinsten korsischen Bergsträßchen, wie man das von einem Pirelli gewohnt ist. Ich kratze mit den Rasten am Boden!!!
    Auch bei feuchter Fahrbahn absolut vertrauenerweckend und sicher! Nur bei richtigem Regen konnte ich ihn noch nicht testen, aber auch dort erwarte ich nach den bisherigen Erfahrungen keine böse Überraschung.
    Auf trockenem Geröll und Sand packt er auch super an und man kann die Dicke gut beherrschen! :whistle:


    Dabei läuft er absolut vibrationsfrei, allerdings hat er bei 100 - 110 Km/h etwas lautere Laufgeräusche, die ich aber nicht als sehr störend empfinde.


    Das Fahrverhalten ist neutral, d.h. er hat keinerlei Aufstellneigung beim Bremsen in Schräglage, aber er will mit etwas Nachdruck in Schräglage gebracht werden. Das geht mit ihm nicht ganz so spielerisch wie beim Metzeler Tourance Next, den ich vorher drauf hatte. Aber nach ein paar Kilometern hat man sich daran gewöhnt und man merkt es gar nicht mehr.


    Ich rechne bei der Laufleistung mit etwa 10000Km, was ich mit diesem geil aussehenden Profil für sehr akzeptabel halte.
    Für mich ein toller Reifen, den ich bestimmt beim nächsten Mal wieder aufziehen werde... :dance:


    Gruß, Jürgen

    Honda Crosstourer silber Bj.12 mit Schaltgetriebe, Eigenbau-Gepäckbrücke, Hauptständer, kleine getönte MRA-Scheibe, Endurofußrasten, Motorschutzplatte, Steckdose, aufgepolsterte Sitzbank von Jungbluth, Oxford Griffheizung, Becker-Navi

  • #8

    Dem kann ich nur zustimmen. Nach der Saison und den Erfahrungen die ich dieses Jahr gemacht habe (auch bei strömendem Regen) kann ich nur sagen: ein sehr toller Reifen.


    Grüße
    Carsten

  • #9

    Hab seit ca. 80.000 km einige Sätze Michelin Anakee 2 verwendet und jeweils zwischen 9.500 und 12.000 km erreicht und im ganzen Jahr, auch Winter, unterwegs bei jedem Wetter. Hatte noch nie Probleme, fühle mich damit sicher und bin rundum zufrieden damit.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!