Beiträge von Kallebadscher

    Die TC verhindert doch das durchdrehen des Hinterrads und nicht das steigen des Vorderrads,also einen Wheelie !

    hy


    die TC greift via ABS die Radumdrehungen des Vorderrades ab....


    hebt das Vorderrad ab veringert sich die Radumdrehungsgeschwindigkeit im Verhältnis zur Hinterradumdrehung und die Leistung wird ebenso herunter geregelt wie wenn das Hinterrad im Matsch , auf Schnee oder Schotter oder wegen überbordender Leistung auf Asphalt durchdreht.......denn auch da funktioniert dies nur im Abgleich mit dem Vorderrad !


    Fazit:

    Antischlupfregelung = Antiweehlekontrolle


    und die funktioniert meist sehr gut......meist !


    manchmal dürfte sie etwas feiner oder später regeln

    da nutzen auch die 3 Stufen nix....


    Gruss

    Tom

    Hy Stefan


    bock das Moped mal auf und dreh die Räder mal von Hand (ist zumindest hinten ja einfach 😉 )


    Dabei Daumen oder Zollstock anndie Schwinge/Gabel und das Rad vorsichtig drann vorbei drehen und auf gleichen (absolut gleichen) Abstand achten.........

    wenn da irgendwann irgendwo der Reifen am Daumen/Zollstock streift, dann hast du nen seitlichen Schlag im Reifen


    das Spiel kannst du auch an der Felge machen......empfehle ich auch ausdrücklich......denn auch ne lose Speiche lässt sich so schnell finden.....bzw es lässt sich leicht testen ob die Felge nen Schlag hat


    ....dafür musst du in keine Werkstatt......und die würden so nen kleinen Schlag wohl selbst beim Wuchten lieber mit n paar Gramm Blei ausgleichen 🙄


    Gruss

    Tom

    Jockelson


    bei mir lief es (zum Glück) grade andersrumm

    .....mehrere BMW-Dealer im Umkreis von über 100km abgeklappert....

    und überall das gleiche hochnäsige Bild:

    "da kommt einer mit ner alten Triumph Tiger....den beachten wir garnicht !"


    und dann?

    Big Point Speyer - Hondahändler mit Herz (OK ..hat auch KTM im Laden)

    Probefahrt mit diversen ATs (mit DCT, ohne DCT)

    ......leider absolut endtäuscht von dem Hobel......ist mir zu gehypt, zu unsportlich, zu weich, zu rappelig, zu laut und und und


    nach nettem Gesprach mit dem Chef zeigt der mir doch ne gebrauchte CT (14tkm) und lässt auf die Schnelle den platten Hinterreifen (Schraube drinnstecken) tauschen.....und dann ab mit meiner tollen Sozia auf über 80km Probefahrt !


    ....die CT passt zu mir wie ein Massanzug.....

    Sozia abgesetzt und zurück zum BigPoint......und nach (sehr) kurzer Preisverhandlung den Kaufvertrag unterschrieben!!


    nach nun etwas mehr als 1 Jahr hat die CT nun fast 30tkm auf der Uhr.....die Hochzeitsreise in die Dolos, die Schottlandtour und sonstige tolle Touren toll überstanden.....


    für die Feierabendrunde stehen immer noch zwei CXen und die Tiger parat......aber die CT ist das beste Pferd im Stall....und darf noch lange bleiben.


    Gruss

    Tom


    PS

    zurück zum Thema

    hat niemand zugriff auf die Zulassungszahlen ??

    Hy


    für mich einziger Nachteil eines (guten) Kardans: der höhere Kraftverlust auf dem Weg vom Motor zum Hinterrad.


    Ingeniöse sprechen da zum Teil von bis zu 30% Kraftverlust durch die Umlenkerei via Kegelzahnräder.


    wenn ich jetzt z.B. den Kardan meiner CX500, die Kette meiner Tiger T709 und den Kardan der CT vergleiche, dann klingt das für mich sogar fast glaubhaft:


    Kette der Tiger = keine Umlenlung = minimaler Reibungsverlust durch offen laufende Kette


    Kardan der CX = 1 Umlenkpunkt rechtwinklig am Hinterrad.....Kardan geht vorne gradlinig aus dem Getriebe (längs liegende KW) = spührbarer Kraftverlust


    Kardarn der CT= 2 Umlenkgetriebe (vorne Motor um 90° und hinten wieder um 90° = stark spührbarer Kraftverlust



    und trotzdem ist der Hondakardan echt ne Wucht....kommt ohne Momentabstützung aus , hat keinen Gummikuheffekt (Fahrstuhleffekt der alten BMWs)



    es wäre Schade wenn Honda aus dem Kardantourerbereich ganz aussteigt ☹️


    Gruss

    Tom

    hy

    ich hab meine 2015er CT ja erst seit Januar2019

    sie hat aktuell grade mal 28tkm....und da ich die Zuverlässigkeit der Honda-V-Motoren kenne.....naja.....sie muss keine 600 000km halten wie meine Güllepumpe, aber so bis 160tkm denk ich schon, dass ich sie behalten möchte ...

    also so ca die nächsten 6-7 Jahre 😉


    dann vielleicht was leichteres....oder was mit E-Motor 😳


    Grüßle

    Tom

    Hallo Leute


    ich wünsch allen die heute (oder morgen) zum CTT touren viel Spass, schöne Kilometer und ein tolles Treffen.


    Ich bereue, dass ich unsre Teilnahme agesagt habe.

    Muss jedoch sagen, dass es gesundheitlich wohl wirklich die bessere Entscheidung für mich war.


    Die Shirts haben inzwischen den Weg zu uns gefunden......dies machte die Sache natürlich nicht leichter.....

    .....vielleicht gehts mir am Samstag gut genug um die 240km mal "schnell" für nen Tagestripp unter die Räder zu nehmen um dann die Shirts zumindest verdient tragen zu können 😉



    Auf diesem Weg ein ganz herzliches Danke an die gesammte Orga.


    mir bleibt die Hoffnung auf 2021 und dass da kein Virus grassiert


    herzliche Grüße

    Tom und Sylke

    hy


    auch mit der CD-Version gibts den Freischaltcode


    aber Vorsicht:

    die Computerbild-Onlineversion bietet keinen Freischaltcode

    und wer bereits nen Calimotozugang hat/hatte, der guckt in dir Röhre......das Ganze gilt nur für Neukunden !


    Gruss

    Tom