Beiträge von DirkKn

    Tja, ich glaube Honda hat dieses Segment bereits abgeschrieben, gerade weil sich da bereits so viele tummeln.

    Bei mir muss nicht unbedingt Honda auf dem Tank stehen, leider sind die anderen Hersteller jedoch nicht in der Lage ein DCT auf den Markt zu bringen (oder sie sehen keinen Markt dafür).

    Jedenfalls wird es in absehbarer Zeit schwierig, wenn nicht unmöglich eine Tourenbike mit Kardan, DCT und mehr als zwei Zylindern zu erwerben. Schade eigentlich...


    Grüße

    Dirk

    Welche Version?

    Ich habe auch mal wieder den TrailAttack, diesmal in der 3'er Version und habe auch Vibrationen zwischen 40 und 70km/h, mei mir allerdings in Geradeausfahrt, in Schräglage ist alles sauber.


    Ich vermute einen Höhenschlag am Reifen. Ist nicht der erste TrailAttack, der solche Probleme macht, das hatte ich schon bei zwei Vorgängersätzen (Version 2).


    Grüße

    Dirk

    Hi,


    Danke für die doch zahlreichen und teils konkreten Wortmeldungen 👍🏻
    Heute den Fehlerspeicher auslesen lassen: Korrelationsfehler der Drosselklappensteuerung.
    Eventuell verursacht durch Kabelbruch oder Oxidation an einer Steckverbindung vom drive by wire.
    Ist zwar nur ein einmaliges Ereignis, trotzdem bleibt ein ungutes Gefühl. Eine Fehlersuche kann da locker mal 4-5h kosten 😳, ohne Garantie auf Abhilfe. Bei defektem Kabelbaum oder Drosselklappensteuerung kann es dann sogar richtig teuer werden 😣.


    Naja, erstmal weiter fahren und eventuell mal die Kabel checken lassen...


    Grüße Dirk

    Hallo,


    am Wochenende ist mir der Motor meiner CT DCT während der Fahrt einfach ausgegangen, habe zu dem Zeitpunkt leicht beschleunigt, auf einmal gab es keinen Vortrieb mehr. Motorkontrollampe hat dabei geleuchtet. Ausrollen lassen, DCT hat auch noch sauber runtergeschaltet bis zum Stillstand.
    Zündung aus, Zündung ein, lief wieder problemlos.


    Hat das schon mal jemand gehabt?
    Eine Idee, woran das liegen könnte?


    Grüße Dirk


    Hi,


    ja, das passt, allerdings steigt bei mir HR-Druck auch mal auf 3,4 bar. Ich würde meine Fahrweise dabei aber nicht unbedingt als gemütlich bezeichnen. :whistle:
    Bei 35° steigt der Reifendruck i.d.R. auch nicht viel höher als diese Werte, vorausgesetzt man passt den Kaltluftdruck entsprechend an, denn der läge temperaturbedingt (35/15°) ja bereits schon bei ca. +0,2 bar.


    Grüße Dirk