Beiträge von DirkKn


    Dies ist eine zwar ein frommer Wunsch, der aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit (leider) nicht in Erfüllung gehen wird.
    Ein "Flat-Twin" muss auch nicht unbedingt eine Boxer-Bauweise sein...
    Es wird eher so sein, dass es eine stärkere und modernere Version der Africa Twin geben wird.


    Wenn man da noch einen neuen Crosstourer als größeres Modell anbieten würde, dann wäre die Zahl der Potentiellen Käufer schon sehr sehr dünn. Dafür ist einfach kein genügend großer Markt da. Auch wenn wir das vielleicht alle nicht hören wollen.


    Grüße
    Dirk


    Rrrrrrrrrringgggg....


    Mist aufgewacht, dabei war der Traum sooo schön.


    Grüße
    Dirk


    Hi Bolli,


    Danke für deinen Bericht :clap:
    Bin nur zwei cm größer, als du und habe auch die hohe TT Sitzbank, also durchaus vergleichbar. Kenne die Serienscheibe im Vergleich zur Givi beim C3.
    Ich bin aber oft flott auf Landstraßen unterwegs, kaum AB, will aber auch den Bluetoothadapter.


    Hat mir bei der Entscheidung ihn wenigstens mal zu probieren geholfen, danke.


    Grüße Dirk


    Hach wie schön sind doch so manche Tagträume... :angelic-cyan:



    Sollte man meinen... :think: Aber ehrlich, ich bezweifel das mittlerweile. Da gibt es massig gute Konkurrenten: BMW, KTM, Ducati, Triumpf an vorderer Stelle, aber auch Yamaha, Kawasaki, Aprilia und MotoGuzzi tummeln sich da. Ich glaube eher Honda konzentriert sich da auf die AT und die GW, die ja bei den anderen Herstellern deutlich weniger Konkurrenten zu fürchten haben. Leider... aber ich befürchte es.


    Grüße
    Dirk


    Kann ich nicht bestätigen: ein PST II hält bei mir genauso lang oder kurz, wie ein CRA3, wobei ich beim PSTII ein Verhältnis vorne:hinten von 1:1 habe, beim CRA3 jedoch 2:3, folglich ist der Straßenreifen sogar doch wieder im Vorteil. Zur Vervollständigung: beim PAngel GT war es 1:1, beim MPR4 1:2


    Grüße Dirk


    Gibts einen bestimmten Grund, warum du nur Reifen aus der Pirelli-Gruppe erwähnst?
    Wenn nein, dann würde ich dir den Conti Road Attack 3 empfehlen.


    Grüße Dirk


    War klar, dass das hier wieder jemand superschlau auf die Goldwaage legen muss. Vielleicht hättest du dich aber auch erst mal VORHER informieren sollen, wie BikeTrip die Messungen vornimmt: Hier nachzulesen. Ich könnte ja genauso argumentieren, die Berechnung der "neutralen" Schräglage erfolgt mit Reifenbreite 0, da der CT aber 150'er Reifen hat ist die Schräglage sogar noch größer gewesen, aber darauf ***. Installier doch einfach mal die App und dann schau mal, was bei dir so rumkommt. Bei mir sind jedenfalls hohe 40'er Schräglagen keine Seltenheit und ob es nun 50, oder 47 oder 45° sind ist mir wurscht, ich finde es jedenfalls erstaunlich, was der CT mit ordentlichem Fahrwerk und guten Reifen, wie dem CRA3 leisten kann.



    Also ich verstehe beim besten Willen nicht, warum das nicht zum Thema gehört!!! Man kann auch alles überregulieren und man sieht ja auch jetzt schon, was das hier bewirkt. Einige Leute, deren Beiträge ich sonst gerne gelesen habe, melden sich immer seltener! So zumindest meine Eindruck.


    :D :naughty: Naja, muss zugeben, dass ich ein anderes Fahrwerk drin habe, :whistle: mit dem Originalen war bei ca. 40-42° Schluss.
    Aber da merkt man eben auch, was ein Fahrwerksumbau im Zusammenspiel mit Reifen bewirken kann: Ich hatte zu dem Zeitpunkt den MPR4 drauf, bis dato gut, nach dem Fahrwerksumbau hat er bei den dann größeren Schräglagen deutlich gewalkt und geschmiert.
    Aber wie gesagt der CRA3 ist da extrem stabil.


    Grüße
    Dirk