Beiträge von Dennis-CT

    Bolli
    Du schreibst, dass die Originalsitzbank für den Rücken besser ist. Wenn du nun die andere nimmst, die höher ist und gleichzeitig _nicht_ den Lenker und die Rasten mit erhöhst, verändert sich doch der Abstand und Winkel zu Lenker und Rasten. Ich weiß jetzt nicht, wie stark sich eine andere Beinstellung auf den Rücken auswirkt, denke aber, dass die vielleicht weniger Auswirkung auf den Rücken hat als die Veränderung hin zum Lenker. Könnte hier am Lenker eine Erhöhung helfen? Rasten höher klingt irgendwie komisch :-) aber ein Stück hinten. Entspannt vielleicht auch den Heckmuskel.

    Bolli
    Wie lange fährst du schon die CT?
    Ich hatte die ersten 14 Tage bzw. paar Hundertkilometer auch nach dem Fahren in den Lenden "Schmerzen", wie Muskelkater. Hat sich dann aber gelegt. Ich denke, dass es bei mir an der geänderten Sitzhaltung gegenüber dem vorherigen "Sporttourer" gelegen hat und sich mein Rücken erst auf die neue Haltung einstellen musste.
    Mit dem Kniewinkel ist bei mir hart an der Grenze. Je nach Hose muss ich längeren Strecken mal das Bein lang machen, damit es weiter gut durchblutet wird.
    BTW bin 1,87 lang und die Größe 98 passt mir meist perfekt. Also nichts besonderes in Sachen Sitzriese oder Sitzzwerg ;-)


    Microsoft/Acer/Intel haben mir bei meinem Acer (Tablet mit Anstecktastatur) die Entscheidung angenommen: seit dem 29.7. mein das Update-Tool, dass das Gerät nicht kompatibel ist, weil der Hardwarehersteller keinen W10 Treiber bereitstellt - vorher war alles fein. Und Acer wird laut verschiedener Foren wohl auch nichts machen und Intel sowieso nichts. Es gibt zwar schon erste Anleitungen mit Installation via USB Stick und alte Treiber unterjubeln, aber ehrlich gesagt, da will ich nicht rumfummeln. Das Gebastel hat mir früher Spaß gemacht, aber heute soll der PC einfach laufen.


    Dann brauche ich auch nicht bis zum Herbst warten ;-)


    Mein Dell PC soll kompatibel sein - hier werde ich aber das erste größere Update abwarten und das wird sicherlich nicht vor Herbst/Winter kommen. Bisher funzt der Rechner auch mit W8.1 gut und ich vermisse nichts, auch nicht das W7-Startmenü ;-)

    Ich habe die Tage mal nach einem SW-Update des Mamba geschaut und siehe da, es war eins da und die Firmware ist jetzt R2. Unterschiede konnte ich bis jetzt nicht finden. Sieht alles so aus wie bisher. Ein Changelog ist auch nicht auffindbar :-(

    Ja, so ist das. Ich finde die dünnen Griffe prima. Insbesondere gefallen mir die originalen Heizgriffe besser als z. B. die Nachrüstheizgriffe von Saito, die ich einfach zu dick finde und bei meinen vorherigen Mopped wieder demontiert hatte. Ist halt wie so oft Geschmackssache.


    Dem schließe ich mich an. Bisher alle Flecken in Betonpflaster und Garagenboden damit wegbekommen.

    Ich habe die Frage auch eher als Wohlfürgeschwindigkeit beantwortet. Wenns geht fahre ich dann um die 120. Wenn Stau ist geht das natürlich nicht ;-) Und wenn mal nötig sind auch mehr als 120-130 drin :-) Eine "echte" Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 werde ich bei längerer Strecke bestimmt nicht hinbekommen, spätestens wenn ich 10 Minuten an der Tanke stehe und danach wieder mit 120 herumtriefe komme ich insgesamt nicht auf einen 120er Schnitt.
    Und bei Start-Ziel-Schnitt von 160 oder mehr über 500 km, da muss man zwischendurch achon mal richtig am Hahn drehen :-o
    Das mach ich dann gemütlicher und bin schon mal 7 Stunden von Berlin bis nach Thüringen über die Landstraße unterwegs. Ist halt so. Der Weg ist das Ziel.