Hohe Fahrer von 190 cm oder hoher.

  • #1

    Hallo.


    Bin 191 cm hoch.


    Ich werde einen ST 1300 oder einen Crosstourer kaufen. Habe mein GL 1800 verkauft. Habe die ST 1300 schon 2000 km gefahren.


    Wie sieht es, mit Wind komfort im Helm bereich aus ? Ich weiss das es nicht wie GL 1800 wird, aber ich will den Kopf nicht im Wind haben wenn ich auf Landstrassen mit 100 unterwegs bist.


    Danke.


    MFG Per

  • #2

    Hi,
    bin nur 184. hatte mit dem CT (SC70) anfangs meine Probleme. Nach Umbau auf die hohe original Honda Scheibe hoch mit zusätzlichem MRA Spoiler super Erfolge... (die hab ich noch)
    Jetzt mit der SC76 komme ich mit der original Scheibe toll zurecht.


    LG Jürgen

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #4

    ES gibt massenhaft Scheiben in allen grössen für die 13 ST, im Pan Forum gibt es da viele Bemerkungen drüber, mir hat die Originale vollkommen gereicht, aber nach meiner Erfahrung, waren die Windgeräusche hinter der Scheibe, bei der ST etwas doller als beim CT, aber wie gesagt ,ich mag einfach beide Mopeds.


    Gruss Ralph


    PS: es gibt hier Kollegen, die vorher Pan gefahren haben, die dir das Ding im Schlaf auseinander- und wieder zusammen bauen und hauptsächlich wegen dem Gewicht gewechselt haben.

  • #5

    Das Problem des nur mäßigen Windschutzes der Crosstourer liegt am Design - hier stand wohl die Form im Vordergrund und nicht die Funktion....
    Weil die Scheibe stark geneigt und der Lenker hoch und breit ist, muss die Scheibe schmal geschnitten sein um nicht mit dem Lenker zusammen zu stoßen.
    Ein effektiver Windschutz müsste breiter und steiler sein.
    Es bilden sich Wirbel, die recht eng zusammen und am Helm rütteln oder Krach machen...
    Wenn man mit Integralhelm fährt, ist die niedrige Scheibe eine gute Option.
    Hier hat man nur die Windgeräusche des Helms.
    Wenn man einen leisen Helm kauft, bleibt es erträglich...
    Ich fahre gerne mit Jethelm oder sogar Police-Helm, deshalb hab ich viel herumexperimentiert.
    Habe jetzt die hohe Originalscheibe mit zusätzlichem Spoiler und möglichst niedrigen Spiegeln.
    Es gibt hier im Forum auch Anleitungen, eine Schablone zu basteln, die die Verkleidung zum Lenkkopf hin abdichtet oder Windabweiser, die seitlich auf die Verkleidung geschraubt werden.
    Hab ich keine Erfahrung mit - an die Schablone glaube ich nicht - da kommt bei meiner kein Wind hoch...
    Am Ende ist das wichtigste wohl die persönliche Toleranzschwelle, kombiniert mit Fahrgewohnheiten...

  • #6

    der Crosstourer von 2012 - 2015 die SC70 egal ob Schalter oder DCT hatte eine kurze Scheibe (Serie) und Zubehör eine Hohe von Honda.
    der Crosstourer ab 2016 - Modell SC76 hat eine verstellbare Scheibe. (und neue Farben)
    wenn Du dich für den CT entscheidest; kannst ja die hohe Scheibe mit MRA zum Testen mal haben wenn du aus dem Raum Köln bist.

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #7

    Mit 187 habe ich mit der hohen Honda-Scheibe nur Kopfschütteln und Verwirbelungen um den Helm herum. Bei der kurzen Honda-Scheibe bzw. der kurzen MRA Scheibe steht der Kopf, mit Intergralhelm, zwar im Wind, aber keine Probleme mit Verwirbelungen.
    Also entweder eine kurze Scheibe, oder dann höher und/oder steiler als die Original-Honda-Scheibe.
    Ach noch eins: die CT ist eine SC70.

  • #8

    Hallo Per,
    also, ich bin 190cm groß und fahre den SC76, also mit höhenverstellbarer Scheibe.
    Damit kam ich soweit gut zurecht, allerdings habe ich vor einiger Zeit die 2cm höhere Sitzbank von Touratech montiert.
    Jetzt ist zwar der Kniewinkel noch entspannter, allerdings sitze ich jetzt ja etwas höher.
    Dadurch wird der Wind jetzt mehr auf den Helm geleitet.
    Es gibt allerdings von Ermax eine Scheibe für die SC76, die im Vergleich zur Serienscheibe rund 4cm höher und etwas breiter ist (natürlich mit ABE).
    Vielleicht werde ich diese in den nächsten Monaten mal ausprobieren, bisher begnüge ich mich der mit der normalen.


    LG
    Jens

    Candy Prominence Red/Graphit Black
    Honda Hauptständer & Griffhzg.
    Givi:
    - Sturzbügel & Zusatzscheinwerfern
    - Trekker Outback Topcase & Seitenkoffer
    - Motorschutz und Seitenständerverbreiterung
    Hinterradabdeckung von VFR 1200 F
    Garmin Zumo 595

  • #9

    bin stolzer Besitzer ein SC 76 und biete 190 cm Köperhöhe
    bei der verstellbaren Scheibe habe ich ein Stellung gefunden mit der ich zufrieden bin
    5017 km nach Rumänien und zurück und um den Kopf herum war alles gut, nur
    das Sitzfleisch hat mit oft sehr weh getan, da muss ich mit noch was einfallen lassen
    beim CCT 2018 werde ich schauen was so montiert ist an anderen Sitzmöbeln und dann
    über eine Änderung nachdenken

    .........der ohne Schaltpause mit der Crosstourer tanzt

  • #10


    Hallo Dennis,
    Der CT von Bj 2012 - 2015 ist die SC70
    Ab dem Modell mit der verstellbaren Scheibe ist es die SC76
    Ist im Besonderen zu beachten bei Freigaben für die SC70 - die gelten nicht automatisch für die SC76 (Auspuff, Reifen...)
    Wollte auch schon den Leo als auch die Pirelli Scorpion2 drauf machen. Als ich gekauft hab war für beides noch keine Freigabe da.
    LG Jürgen

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!