Lima-Deckel entfernen

  • #1

    Ich gehör jetzt auch zum Club der Umschmeißer :mrgreen:
    Dabei ist ein Stück des Lima-Deckels abgebrochen.Und zwar das Teil an dem die untere silberne Bug-Verkleidung befestig ist.


    Habe es mit Uhu Endfest 300 geklebt,hat aber nicht gehalten.Will es jetzt mit Alu-Schweissen probieren.Dazu muß der Deckel ab.Nur wie?
    Hatte schonmal alle Schrauben entfernt und vorsichtig geklopft,aber es hat sich nix gerührt.Mehr habe ich mich nicht getraut.
    Gibt es einen Trick oder "beppt" der Deckel einfach nur ein bischen?
    Und was sind für 2 ominöse Schrauben mit dem Kupferring? Entfernen?Oder egal?
    Der Deckel soll 260 Öcken kosten :cry:


    Ach ja,bevor jemand fragt wie das passiert ist:
    Ich habe eine unglaubliche steile Garageneinfahrt und lasse mich immer rückwärts runterrollen.Linker Fuß am Boden,rechter auf der Bremse.Und dann immer langsam und Stück für Stück nach unten.
    Mit der Hand bremsen is nich.
    Also immer schön den Fuß auf der Bremse lassen und gucken ,das die Fuhre nicht nach rechts neigt.Das darf nie passieren,weil sonst ist es ganz aus :shock:
    Mach das schon seit 20 Jahren so und nie ist was schief gegangen.



    Ist normalerweise auch kein Problem.Aber diesmal war ich zu Beginn einfach schon zu schräg.Das Vorderrad blockierte die ganze Zeit(durch das CBS) und hinten bekam ich keinen richtigen Druck aufgebaut.
    Unten angekommen,dachte ich schon,gerade nochmal gut gegangen.Da kippte das Moped doch noch auf die linke Seite um.
    Mra-Scheibe zerkratzt,Bugverkleidung putt und eben auch die Befestigung dafür.
    Zum Glück keine weiteren Schäden,Tank und so wär richtig teuer geworden.


    Also,wenn jemand weiß,wie der Deckel runtergeht,bitte melden ;)

  • #2

    N'Abend :!:


    So ein Dreck, aber falls es dich tröstet: Mit diesem Problem bist du nicht allein :| Diese Halter sind ein Witz und man kann sie auch als Sollbruchstellen bezeichnen :snooty: Es ist egal, ob das Motorrad auf die rechte oder linke Seite kippt, es passiert genau DAS :evil:


    Hier wurde darüber bereits diskutiert: http://www.honda-crosstourer.d…&hilit=motorschutz#p15484

    Grüße aus Schleswig-Holstein
    ...................................Dirk


    ... nach 2 Crosstourern mit DCT ab Juli 2017
    auf Ducati Multistrada 1200 Enduro unterwegs :-)

  • #6

    ich hab ein ähnliches Stück aus Alu gebastelt. Es erfüllt gut seinen Zweck und wenn man es nicht weis, fällt es auch nicht auf. Kann bei Gelegenheit ja noch ein Foto machen.

    Gruß, vom Nordöstlichsten CT Fahrer
    Mirko

  • #10

    Hallo Magus Perde,


    hab da bei der letzen IMOT Messe zugeschaut wie der Händler diverse Aluteile praktisch gelötet hat und hat gut ausgeschaut und scheint zu halten.
    Wichtig ist eine gute Reinigung an der Bruchstelle.
    Selbst hab ich´s noch nicht probiert.
    Denke das kann vielleicht auch Dir helfen.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!