Klappe am Heck

  • #2

    Wat fürn Tinnef! :naughty:


    Ich hab nen Klapphelm, weil ich ihn vor allem auch offen fahren kann und nicht, weil man ihn bequem aufsetzt.

    Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.

  • #3

    Diesen Helm würde ich nicht als Klapphelm bezeichnen.
    Dies ist ein Integralhelm mit besonderen Verschluss, welcher einen engen und somit leisen Halsabschluss ermöglicht.
    Damit kann auch auf den Kinnriemen verzichtet werden, da ein abstreifen, beim Unfall, nicht passieren kann.
    Gab es schon mal in den 80 ziger.
    Gefällt mir aber nicht so gut, da ich mir nicht vorstellen kann, dass diese Kalotte so gut schützt, wenn der Biker stürzt und härter aufschlägt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf

  • #4

    Denke dass das Teil auch Windgeräusche ohne Ende macht.

    Gruß aus dem Hegau
    Uwe


    CT mit DCT Modell 2013 incl. Griffheizung, Seitenkoffer, Topcase, Hauptständer, Shark Dämpfer, Honda Tourenscheibe, Topsellerie Gel Bank, Nebler und Sturzpads.

  • #6
    Zitat von heinzi

    ...
    Gefällt mir aber nicht so gut, da ich mir nicht vorstellen kann, dass diese Kalotte so gut schützt, wenn der Biker stürzt und härter aufschlägt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf


    Er wird sicherlich besser schützen als ein offener Klapphelm.


    Das neue Klapp-sytem ist jedenfalls sehr gewöhnungsbedürftig. Erst mal schaun was erste Tests so ergeben,
    ob sich das überhaupt verbreitet...
    Das er lauter sein soll, kann nicht recht glauben, wenn er am Hals sehr gut abschliesst wird er eher leiser sein.

  • #7

    Hallo,


    nicht uninteressant die Mütze! Aber:


    Was mich kolossal stört ist der Aufkleber! Ich sehe jetzt schon das Grinsen der Biker am Hegaublick!


    Also der Bepper müsste runter und durch eine Bedienungsanleitung für den Notfall ersetzt werden.


    Wenn das Genick nicht bei einem Crash ab ist, ist das spätestens nach dem 5. Versuch des Sanis durch. Die kämpfen doch schon mit den verschiedensten Verschluß-Mechanissmen.


    Ansonsten muß man als Motorradfahrer wohl mit Windgeräuschen leben. Eventuell nicht, auf einem BMW-Roller oder man ist der Papst und fährt Pappamobil...


    einen Gruß aus der Baar,
    Wolfgang

  • #9
    Zitat von Zion

    Wat fürn Tinnef! :naughty:
    ????????????????????????
    Christian - erkläre mal den Begriff :shock:
    auf bayrisch oder schwäbisch, deutsch geht auch :D


    Tinnef, steht sogar im Duden. ;)


    Tin­nef, der


    Wortart: Substantiv, maskulin
    Gebrauch: umgangssprachlich abwertend für
    1. wertloses Zeug, Kram, Plunder
    2. Unsinn

    Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.

  • #10

    Bildung im Forum :clap: Christian besten Dank!


    Für mich ist der auch Tinnef.


    Sehe hier nur einen Vorteil, aber auch nur im Ernstfall wenn der Retter damit umgehen kann.


    Es sind ja selten die Sanitäter, die als erste am Helm "rumzerren" und dann noch ein komplett NEUES System - ohjeh.

    MfG
    Walter

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!