Navigation anschließen

  • #1

    Moin moin in die Runde, habe meiner Crossi heute auch mal ein Navi gegönnt. [emoji6] Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten das anzuschließen. Ich möchte es aber über das Zündungsplus anschließen, sodass wenn die CT aus ist, soll das Navi auch aus gehen. Jetzt meine Frage der kürzeste und einfachste Weg, wäre meiner Meinung nach an die vorhandene Bordsteckdose. Habe die SC 76 Bj. 2017. Hat das schonmal einer gemacht? Muss man da viel um- oder abbauen. Mein HH hat erst in 5 Wochen einen Termin und will satte 70 Euro sehen. Ich kann solange nicht warten [emoji38] Für Tips Hinweise und Anregungen wäre ich dankbar. Gruss Thorsten


    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

    die linke zum Gruß
    Thorsten :hand:


    Honda VFR1200X Crosstourer, candy prominence red, Modell 2017
    Heizgriffe, GIVI Kotflügelverlängerung, SW-Motech Sturzbügel (schwarz), GIVI Seitenständerverbreiterung, Schutzblechverlängerung hinten, GIVI Top Case

  • #2

    Hallo,
    hab mein Navi mit Kabelklauklemmen mit dem Abblendlicht-Kabel angeschlossen und nun nach/bis ca. 87000 km keine Probleme. Wichtig Plus und Minus richtig anschließen.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • #4
    Zitat von louis

    Hallo,
    hab mein Navi mit Kabelklauklemmen mit dem Abblendlicht-Kabel angeschlossen und nun nach/bis ca. 87000 km keine Probleme. Wichtig Plus und Minus richtig anschließen.

    Was sind denn Kabelklauklemmen?


    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

    die linke zum Gruß
    Thorsten :hand:


    Honda VFR1200X Crosstourer, candy prominence red, Modell 2017
    Heizgriffe, GIVI Kotflügelverlängerung, SW-Motech Sturzbügel (schwarz), GIVI Seitenständerverbreiterung, Schutzblechverlängerung hinten, GIVI Top Case

  • #5
    Zitat von Langer

    Was sind denn Kabelklauklemmen?


    Sowas hier:


    Schnell und praktisch, leider aber auch fehlerträchtig. Die Messerleiste der Klemme durchschneidet die Isolierung und stellt eine i.d.R. gasdichte Verbindung zum innenliegenden Leiter her. Oft wird der jedoch auch beschädigt, zumindest teilweise, weil es sich ja um mehrere einzelne Drähte handelt. Ich würde von der Verwendung abraten.

    Gruß,
    Silent
    It's not the speed that kills, it's the sudden stop


    Crosstourer Pearl White #1452
    Hauptständer
    Givi Airflow
    Givi Trekker Outback 37
    Givi Trekker Black Line TC
    GSG Kardanschutz

  • #6

    Stromdiebe sind Pfusch!
    Das Standlicht mit Stromdieben anzuzapfen ist noch mehr Pfusch.
    Wozu gibt es den OP-Stecker unter der linken Seitenverkleidung?
    Den Verteiler mit den passenden Gegensteckern mit den Crimpies geholt und schon hat man eine saubere Lösung.
    Geht in meinen Kopf nicht rein, warum man hier am falschen Ende spart.

  • #7

    Als gelernter Elektriker kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschließen.
    Stromdiebe oder Kabalklauklemmen sind Murks. Nicht alles was funktioniert,
    ist auch sinnvoll oder vorschriftsmäßig.


    Entweder du montierst einen Stecker auf das Navi-Kabel und steckst den in
    die Bordsteckdose. Der hier sollte zum Beispiel passen und sieht auch wasser-
    dicht aus


    https://www.amazon.de/12-Volt-…r+zigarettenanz%C3%BCnder


    Oder du nutzt den Zusatzstecker unter der linken Seitenverkleidung, der
    schwarz-gelbe Draht ist Zündungsplus, Massestützpunkt ist ebenfalls in
    der Nähe.

  • #9


    Hallo,
    hab mein Navi mit Kabelklauklemmen mit dem Abblendlicht-Kabel angeschlossen und nun nach/bis ca. 87000 km keine Probleme. Wichtig Plus und Minus richtig anschließen.


    Habe ich auch wie Louis gemacht :-) bei beiden CT problemlos gehalten :-)

    Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!


    Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

  • #10


    habe ich dort auch gemacht :-)

    Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!


    Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!