Michelin Pilot Road 5 trail laut zwischen 120-130kmh

  • #1

    Hallo! Ich habe vor 300km die neue Reifen,

    Pilot Road 5 trail. Mein Crosstourer ist jetzt 8000km und vorher hatte ich Oem Bridgstones 501/502.

    Die Reifen fahren sich sehr gut.

    Crosstourer fuhlt sich leichter einzulenken, alles ist ok ausser Reifen gerausche, sind laut. Bei Motorrad fahren hort sich immer etwas ein bischen rolen gerausch, aber zwischen 120-130 kmh ist ein gerausch, wie beim auto wenn kapute Lager!

    Das ist auch beim gerade fahren!

    Vor her mit Brigstones war ruhe!

    Auf dem Bike alles scheint normal zu sein.

    Beim Rader drehen ist alles ruhig.

    Bin heute beim honda servise und die meinen nach 20 min fahrt das das die Reifen sollen sein!

    Hat jemand ein solche Erfahrung mit diesen Reifen?

    Danke Ernest

  • Max2007

    Hat den Titel des Themas von „Michelin Pilot Road 5 trail laut zwisken 120-130kmh“ zu „Michelin Pilot Road 5 trail laut zwischen 120-130kmh“ geändert.
  • #2

    Hallo Ernest,


    ich habe den Road 5 Trail auch auf meiner Crosstourer. Bin sehr zufrieden damit und hatte vorher auch schon den Pilot Road 4 Trail drauf.

    Also der Reifen macht bei mir keine besonderen Geräusche. Läuft völlig ruhig, egal bei welcher Geschwindigkeit.

    Und ich bin, was komische Geräusche angeht, sehr pingelig. Wenn der Reifen laut wäre, hätte ich es schon bemerkt.


    Gruß,

    Olaf

  • #3

    Merkwurdig ist das sicher! Ich habe gerade ein Berg unter gefahren ohne motor an! Dieses rollen Gearausch ist da auch beim nidriger Geschwindigheit aber minder horbar und das hort sich von beide seiten?

    Es ist mir egal wenn das von Reifen kommt, nur das es nich von Lager oder Kardan kommt! Damit kann ich leben weil die Reifen fahren schon gut!

    Die Zeit wil alles klaren!

  • #4

    Hallo Ernest,


    ich fahre mittlerweile schon den zwieten Satz Michelin Road 5 Trail und ich habe keine lauten Abrollgeräusche.

    Ich denke da ist etwas nicht in Ordnung.


    Bei meinem ersten Satz hatte ich allerdings einen Vorderreifen der unruhig (unrund) lief.

    Das hat sich auch durch nachwuchten nicht beseitigen lassen.

    Ich habe den Reifen dann reklamiert und ich habe eine Gutschrift erhalten bzw. ich habe das Geld (nach 2 Wochen) zurück bekommen.


    Insgesamt ist der Road 5 Trail ein sehr guter Reifen, vor allem bei Regen hat er eine extrem Gute Haftung.

    Das ist fast unglaublich wie er bei nasser Fahbahn haftet...!

    Wenn Du genug Vertrauen in die Bereifung hast dann kannst Du bei Regen unbeschwert in die Kurven dann machen auch Regenfahrten richtig Spass!!


    Die Erstbereifung Bridgstone 501/502 ist ein extrem schlechter Reifen bei Regen bzw wenn er die Hälfte an Profil hat dann ist der Reifen unberechenbar bei Regen!!


    Viele Grüße

    Stefan

  • #5

    Hallo Ernest

    Ich habe den Michelin Pilot Roade 5 Trail Reifen jetzt auch 4000 Km drauf und das gleiche Problem wie du . Habe gedacht das es die Radlager oder Geräusche vom Motor sind . Da ich selber Honda Schrauber bin , habe ich die Sache jetzt genau untersucht und das Geräusch kommt von den Reifen . Das ist aber das erstemal das ich solche Geräusche habe fahre schon den vierten Satz und noch nie Probleme gehabt .

    Gruß von der Nordsee


    Der Schrauber Balu

  • #6

    Das ist interessant, wie unterschiedliche erfahrunge wir alle haben! Ich habe 5 unterschieliche Motorrader letzten 10 Jahren und vielen Sport und Sporttouring Reifen aber so ein rollen sound habe ich noch nie erfahren!

    Honda Mann hat heute das gleiche gedacht. Er hat mein Motorrad heute 20 min gefahren alles gecheckt und gesagt, das mussen Reifen sein🤔?

    So habe ich auch gedacht aber, ich wollte einfach mehrdere bestatigungen haben das das nicht nur mir passiert!

  • #7

    Hallo zusammen,
    ich habe wohl die gleichen Geräusche während einer längeren Autobahnetappe wahrgenommen. Bridgestone Adventure A41 mit 4000 Km Laufleistung sind montiert.
    Zuerst dachte ich auch an Radlager-/Kardan-Geräusche, da ich die Herkunft des Geräusches hinter mir vermutete. Doch bei einem Stopp konnte ich beim freien Drehen des Hinterrades nichts Ungewöhnliches feststellen. Darum tippte ich auf Windgeräusche von den Koffern/Gepäckrolle.
    Bei meiner nächsten kofferlosen Fahrt achte ich nochmal auf die Reifen. Kann mir vorstellen, dass ab einer gewissen Abnutzung das Profil - ähnlich dem Sägezahneffekt - Geräusche entwickelt.

    Gruß Martin

    Es grüßt
    Martin 
    (vom Kemnader See)


    Crosstourer m. DCT, EZ 2018, m. Hauptständer, Honda-Koffern, TomTom etc... ;)

  • #8

    Habe auch ein leichtes Pfeiffen am CT vorne mit dem PR5. An meiner Varadero fahr ich den gleichen Reifen und da hört man gar nichts. Mach mir da keinen Kopf , das hört man immer wieder mal bei den verschiedensten Reifenmarken.

    Crosstourer DCT BJ. 2017,

    Griffheizung, Hinterradabdeckung, Stebel, Bagster Tankrucksack, Sturzbügel, Shark ,Givi Koffer

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!