Gangschaltung schwergängig

  • #1

    Servas.Bemerkt habe ich seit den letzten 2tsd km das beim Schalten aller Gänge ein lauteres Klackern beim hoch sowie runterschalten merkbar ist.Mir kommt es vor das es lauter geworden ist.Ist das Normal hab 28tsd Km drauf.Wollte das Kupplungsöl tauschen.Welches verwendet ihr.Bei mir steht in Betriebshandbuch das Bremsöl DOT 4 reingehört.Irgendwie trau ich mich nicht das reinzuschütten.Bitte um Ratschlag wegen den 2 pkt.

  • #2

    Für die Betätigung der Kupplung ist DOT4 genau richtig!

    Nicht zu verwechseln mit dem Öl-Haushalt von Motor und Getriebe.....da die Kupplung als Bauteil von diesem Haushalt versorgt wird.

    Aber für die Betätigung ist es richtig!

    Prüfe ob deine Kupplung richtig trennt, und das sie nicht durchrutscht......!

    Wenn alles Ok ist kann ein Tausch des Motor/Getriebeöls eventuell helfen!

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • #3

    Vllt. solltest Du vorerst mal wirklich nix reinschütten.

    Was soll wo rein? Bremsöl DOT4? Das hört sich nach Bremsflüssigkeit an und sollte auf gar keinen Fall in die Kupplung.

    Willst Du Öl wechseln oder die Hydraulikflüssigkeit am Kupplungshebel?

    Persönlicher Tipp: Geh zu einer Werkstatt!

    Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
    Ein Motorrad fällt nur dann um, wenn es ZU LANGSAM ist! (Fred Pfänder)

  • #5


    Hy


    wo liegt der Unterschied ?

    Bremsflüssigkeit ist unterm Strich nix anderes als eine Hydraulikflüssigkeit !

    Dot4 ist absolut gängig bei allen Motorradmarken mit Hyd.Kupplung......außer Harley ;)


    Und die Brühe soll ja nicht "in" die Kupplung, sondern in die Hydraulikleitung für die Bedienung der Kupplung




    Gruß

    Tom

  • #6

    Stimmt! Und sag ich ja !!:greetings-clappingyellow:

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • #7

    Ich habe das Problem aber auch noch nicht verstanden. Denis 78 schreibt von einem lauteren Klackern beim hoch sowie runterschalten.
    Das hat für mich auch nichts mit der Bremsflüssigkeit oder Hydraulikflüssigkeit der Kupplungsbetätigung zu tun, sondern, wenn überhaupt, mit dem Motoröl, was ja auch zugleich Getriebeöl ist.


    Wenn jemand im gleichen Zuge von Kupplungsöl und DOT4 redet, würde ich auch auf jeden Fall einen Besuch in der Werkstatt empfehlen.

    Viele Grüße,

    Torben

  • #8

    Den ersten Schritt den ich machen würde ist die Flüssigkeit Dot 4 In der Kupplung wechseln und das System entlüften und das alles von einem Fachmann wenn man es nicht selber kann . Danach Probefahrt und der Sache weiter auf den Grund gehen.

    Gruß von der Nordsee


    Der Schrauber Balu

  • #9

    hy

    jetzt können wir natürlich anfangen zu spekulieren:


    - zu wenig Dot4 im Hydrauliksystem....dann trennt die Kupplung nicht korrekt .....krachendes Gängewechseln als Folge !?


    - Schaden am Getriebe ....dann nützt auch das Dot4 nix


    - hat die Crossi n DCT, dann ist da garnix mit Dot4, ....dann liegts vielleicht am Motorröl und/oder an der Entlüftung des Systems !!


    es finden sich garantiert noch ein paar Spekulationsansätze......aber ohne Info zum Moped geht hier halt wenig:

    DCT oder Schalter!?

    Letzte Wartung?



    So wie ich den Eingangsbeitrag lese liegt beim Besitzer keine Svhraubererfahrung vor, somit kommt bei mir die Frage nach dem nächstgelegenen vertrauensvollen Hondafachmann auf 🤔



    Gruss

    Tom

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!