Beiträge von wolfonbass

    Moinsen.....


    Mail und Money sind raus....
    Natürlich sind wir, Dani und ich wieder mit von der Partie.


    Ob CT oder AT wird sich bis nächstes Jahr noch zeigen. Immer diese bösen Testfahrzeuge. :lol:
    Die Adventure Sports war schon arg lustig. Werde sie bei Gelegenheit mal für einen Tag mieten und mir dann ein richtiges Bild davon machen.


    Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon wie Bolle.
    Cu an der Mosel


    Wolf

    1. Citykurier, Donnerstag, 18:00 Uhr
    2. peterp, Donnerstag 17:30 Uhr
    3. Christof
    4. Siggi, Donnerstag ca. 16:00 Uhr
    5.



    Africa Twin:


    1. Dutch-K, Freitag 17:00 Uhr (werde es wohl nicht bis 18:00 zum Treffen schaffen)
    2. Dancersixtyone, Donnerstag 17:30 Uhr
    3. dkvbg, Donnerstag 17:00 Uhr
    4. Easy Rider, Donnerstag 16:00 Uhr
    5. Christof
    6. Hondatreiber, Donnerstag 17:00 Uhr
    7. Siggi, Donnerstag ca. 16:00 Uhr
    8. WolfonBass, Donnerstag ca. 17 Uhr



    Kurzer Tipp, für das weitere Eintragen in diese Liste:
    1. auf zitieren klicken (vom letzten Beitrag)
    2. (/quote) vor dem Zitat löschen
    3. (/quote) nach dem Zitat löschen
    4. entsprechende Eintragung vornehmen
    5. Häkchen bei "Signatur anhängen" entfernen
    6. Absenden


    So steht der Beitrag eigenständig und nicht als Zitat da

    Moin...


    Nachdem Dani jetzt ihre V-Strom 650 XT hat. Ist meine "alte" Yamaha BT 1100 wieder "mein" Zweitbike.
    Da der Filius aber auch gerade am Führerschein dran ist, überlege ich die abzugeben und gegen eine DUKE 390 zu tauschen.


    Also auch... Tendenz eher zu was leichterem. Dann da hätte der Papa wahrscheinlich auch abundan mal Spass dran.
    Genau wie ich abundzu auch die V-Strom bewege.


    Na. Mal gucken...


    :whistle:

    Also hier am Niederrhein hat der Wettergott zuletzt gerne mal Jahreszeiten ausgelassen.


    Dieses Jahr den Frühling. Eben noch Winter - Zack.... Sommer....
    Und Temperaturen von über 30 Grad sind auch in den letzten Jahren nicht seltener geworden.


    Hab mir zwar auch gerade die Sand 3 Jacke von Rev'it mit herausnehmbarer Membran und recht grossflächigen Lüftungsöffnungen gegönnt, aber selbst die ist oft noch warm. Und mir geht es ja nicht mal vorrangig um Komfort, sondern um Fitness. Mal schwitzen wäre mir wurscht. Aber gerädert und entsprechend unfit auf dem Motorrad... hm... lieber nicht.


    Hab auch noch eine Mesh-Jacke von Polo. Die hab ich auch kürzlich an einem Ü30 Tag durchgetragen. Aber da schimpft mein nicht mehr ganz so junger Astralkörper. :lol: Den ganzen Tag Zugluft mag er nicht mehr. Daher denke ich schon, dass sich so eine Weste für mich und auch für Dani lohnt.
    Tendiere eher zur Alpinestar, die ja befüllt wird. Bei der Rev'it Innenjacke befürchte ich dann wirklich Nässe auf dem Körper. Und siehe oben. Datt mag der wahrscheinlich dann auch nicht mehr. 8-)


    Also geb ich einfach mal den Vorreiter.
    Werde jetzt eine Weste bei FC-Moto bestellen und testen.


    Werde hier berichten und im Fall das sie mich überzeugt dann noch eine Zweite für Dani ordern.


    Gruss


    Wolf

    Moin zusammen.


    Der Rekordsommer hält an. (Gehe jetzt nicht drauf ein, dass er NUR in Thüringen 3 Tage Pause eingelegt hat.... :lol: Petrus, mit dir hab ich noch ein Hühnchen zu rupfen)
    Habe am Wochenende im Motorradcenter Venlo eine Kühlweste von Alpinestar gesehen.


    Konnte man dort probehalber anziehen.
    Der Effekt war schon klasse. Ist halt die Frage wie das dann auf dem Bike ist. Und wie lange das anhält. Sprich, ob sich die Investition lohnt.
    Wenn ich die letzten Sommer Revue passieren lasse, gab es immer länger Phasen in denen man Temperatur bedingt lieber nicht fahren wollte, weils einfach zu heiss war.


    Denke das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.


    Die Alpinestar wird durch ein Ventil richtig mit 0,5 Liter Wasser befüllt.
    Alternativ gibt es auch von Rev'it einen Einsatz für meine Sand 3 Jacke. Der wird aber in Wasser gelegt - getränkt - und dann von aussen abgetrocknet. Hmmm...
    I wois net .... Bisschen wie ein nasses Handtuch um den Bauch, oder?


    Lange Rede Sinn.
    Hier gibts ja genug Vielfahrer.


    Hat jemand mit solchen Westen Erfahrungen? Hier im Netz ist davon nicht zu finden.


    Gruss



    Wolfgang

    Sodele....


    Nach täglicher Beobachtung der Wetteraussichten für Masserberg haben Dani und ich jetzt gebucht.
    Machen uns mit zwei Bikes am Montag auf den Weg. Werden dann noch einmal genussvoll das Sauerland durchfahren und in der Nähe von Winterberg eine Zwischenübernachtung einlegen.


    Dienstag gehts dann über Bad Wildungen, Eisenach und Suhl nach Masserberg. Denke das wir im Nachmittag dort aufschlagen.
    Hotel ist gebucht. Morgen geben wir Hermes unser Gepäck zur Anlieferung.


    Freuen uns schon.


    :dance:


    Wolfgang


    P.S.
    Den voriges Jahr gewonnenen Montage-Werkstattanzug werde ich nicht wie versprochen dieses Jahr anziehen.
    :shock: Zuhause hat sich heraus gestellt, der war Größe M. Also für wohl 90 Prozent der Crosstourer-Fahrer "etwas" zu klein.
    :lol:

    So...


    Der guten Ordnung halber...
    Meine Maschine ist trotz Regenbedingter Dauerstandzeit dann Gott sei Dank doch noch angesprungen.


    Somit bin ich auf den eigenen zwei Rädern zum Freundlichen gefahren.


    Er hat die Sitzbank runter bekommen und dann gleich noch die Jahresinspektion gemacht. Die neue Saison kann also kommen.


    Hole das Bike wohl morgen vormittag wieder ab. Und werde mir mal beschreiben lassen, wie er die Bank runter gekriegt hat. Die weiter oben markierte Schraube scheint sich sehr gerne zu lösen. Wie gesagt... bei mir war vor dem "Dauerverschluss" zuerst einmal das umgekehrte Problem. Bank arritiere gar nicht. Was auch nicht ging, weil der komplette Schnapper ein Stockwerk tiefer lag. Eben weil die Schraube komplett lose - um nicht zu sagen verschwunden - war.


    Also...


    Vielleicht vorsorglich mal dran gehen und was Lock tight dran.


    Gruss



    Wolf

    Zitat von Herby


    Mein FHH hat damals bei dem Problem ein kleines Loch von unten gebohrt und dadurch einen Haken eingeführt.
    Er hatte einen 2. CT daneben und konnte damit genau bestimmen, wo er bohren musste...
    Viel Glück!


    Klinkt ein wenig wie Tresorknacker...
    :lol:


    Na... Ich fürchte es führt wohl kein Weg an der Werkstatt vorbei....
    :shock: