Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 08:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 2
Größe:403.12 KiB
Downloads:245

 1
Größe:447.13 KiB
Downloads:245

 VFR1200X
Größe:46.48 KiB
Downloads:245

 IMG_20190310_19...
Größe:395.09 KiB
Downloads:173

 65ACE27E-ADF8-4...
Größe:205.9 KiB
Downloads:93

 0D730083-86CE-4...
Größe:355.77 KiB
Downloads:93

 topsellerie sit...
Größe:50.58 KiB
Downloads:112

 2-18
Größe:326.62 KiB
Downloads:142

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Black Joker 1592
BertholdM 1477
rattenfrau 1323
heinzi 1273
ManfredK 1225

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Schnucken 13 Mär
Danielisko 11 Mär
stadtwerker 10 Mär
Foxrunner 07 Mär
Alfredo 04 Mär
CT Andy 04 Mär
Crosstourer81 03 Mär
Fantomas 02 Mär

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2013, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:23
Beiträge: 89
Modell:: CT-Schalter
Wohnort: Wien, Österreich
:text-goodpost:

_________________
Grüße aus Wien

Ein Leben ohne Crosstourer ist kein Leben


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2013, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:23
Beiträge: 330
Modell:: Crosstourer klassisch
Wohnort: Belgien
Ich hatte das emblem noch im schrank liegen. Ist aber sofort wieder vom CT gefallen! :lol: Jetzt ist mein moped wieder zufrieden! :violin:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2013, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 1273
Modell:: CT klassisch
Wohnort: Dessau / Sachsen- Anhalt
Hallo Volkeredo,
als ehemaliger Varatreiber lese ich immer noch dort im Forum mit, fand aber auch die Kotztourerattacke mit anschließender Belobigung des Verfassers, als sehr primitiv und ohne jegliche objektive Begründung.
Das war ein Umgangston, den ich in diesem Forum nicht gewohnt war.
Wahrscheinlich der Neid der Besitzlosen und die Trauben die zu hoch hängen, sind immer sauer ;)
Aber was soll's.
MfG Ralf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2013, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:28
Beiträge: 555
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Zitat:
Aber was soll's.
MfG Ralf

:) Genau :) Voll auf den Punkt gebracht.

Es wäre schön, wenn wir solch eine "Posting-Kultur" wie in dem zitierten Thread hier raushalten könnten. Und dieser Thread lief mir zu sehr in diese Richtung.

Ich lese auch noch täglich im Varaboard, denn mein Heim-Stammtisch im Varaboard "Die Nordlichter" sind marken- und modelltolerant. Da darf ich weiter mitmischen ohne ernsthaften Attacken ausgesetzt zu sein :whistle:

Grüße
volkeredo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2013, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Aug 2012, 15:58
Beiträge: 218
Modell:: Crosstourer - Schalter
Wohnort: Hamburgo :-)
Zitat:
Ich lese auch noch täglich im Varaboard, denn mein Heim-Stammtisch im Varaboard "Die Nordlichter" sind marken- und modelltolerant. Da darf ich weiter mitmischen ohne ernsthaften Attacken ausgesetzt zu sein :whistle:

Grüße
volkeredo

Ich darf auch, also sind sie nicht nur markentolerant sondern auch menschentolerant. :lol: :shock: :D ;)

_________________
Was ich nicht kenne, kann ich nicht vermissen
--
CT Pearl White - Givi Sturzbügel inkl LED Scheinwerfer - Navi Montana 600 - Hinterradabdeckung - Kühlerschutz -Touratech Hecktasche + H&B Topcase - TT-Sitzbank + 2cm - Fenderverlängerung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 07:09 
Offline

Registriert: Mi 9. Mai 2012, 12:26
Beiträge: 479
Wir kommen gerade aus dem Motorradurlaub, Italien (Piemont) und Baden-Württemberg.

Ohne Anfahrt (auf'm Hänger) haben wir an den Urlaubszielen mit jedem Moped rund 2.200 Km gemacht.

Für den "Kringel-Troll"
Auf den ganzen Fahrten war nicht eine GS, die uns "umzingelte", obwohl es genug GS und auch Chancen gab. Dafür haben wir eine GS gesehen, vor der zwei BMW-Fahren knieten. Daraus ergeben sich drei Möglichkeiten:

1)
Sie führten eine Reparatur durch.

2)
Sie knieten vorm "Götzenbild GS" und beteten.

3)
Ihnen war von der Kringelfahrerei schlecht und sie kotzten vor der GS.

Nach knapp 10 Jahren auf der GS habe ich jedenfalls bereits im 2. Motorradurlaub etwas erlebt, was ich bei der BMW nie erlebte. Man muss sich um eine Honda eigentlich sehr intensiv kümmern. Dieses Tanken macht einen fertig.

Technische Bilanz
Defekte: 0 (nicht mal eine Glühbirne gab den Geist auf),
Ölverbrauch: nicht messbar (daher werden auch keine "Flaschenhalter" für Honda angeboten).

Wer jetzt meint "OK, die CT ist ja noch relativ neu..." Das gilt für beide Motorräder. Die fast 10 Jahre alte CBF 600 meiner besseren Hälfte ist in der "Abschlussstatistik" inbegriffen. Die war aber nicht ganz so pflegeleicht. Bei der CBF musste ich tatsächlich 1 x die Kette einsprühen.

Auf so'ner doofen Honda kommt man - leider - nur zum sorglosen Fahren. Und jetzt auch noch die "große Inspektion": Tanken UND Waschen.

Da kann ich mich nicht noch zusätzlich um "Kringel" kümmern.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 09:23 
Ist schon erstaunlich, was dieser Blödsinn für Wellen geschlagen hat.

Ich hatte noch nie eine GS oder sonstige BMW und werde mich hüten, pauschale
Vorverurteilungen abzugeben. Bei der GS passt mir das Motorenkonzept gar nicht
und die Boxeroptik erst recht nicht und basta.

Letztendlich fährt man die Kiste, von der man überzeugt ist, egal Honda, Suzi, Kawa,
BMW, Yamaha, Harley oder sonst was.
Es ist nicht die Maschine, die zählt, sondern der Mensch der draufsitzt. Und solange
sich die Markenfrotzelei in einem humorvollen Rahmen bewegt, was solls.

Ich gehe mal davon aus, das auch die Mehrheit aller GS-Fahrer so denkt.
Und Deppen findet man leider überall, egal ob diese auf zwei oder vier Rädern oder
zu Fuß unterwegs sind.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:43
Beiträge: 131
Modell:: Crosstourer klassisch
Wohnort: Goch
Zitat:
Ist schon erstaunlich, was dieser Blödsinn für Wellen geschlagen hat.

Ich hatte noch nie eine GS oder sonstige BMW und werde mich hüten, pauschale
Vorverurteilungen abzugeben. Bei der GS passt mir das Motorenkonzept gar nicht
und die Boxeroptik erst recht nicht und basta.

Letztendlich fährt man die Kiste, von der man überzeugt ist, egal Honda, Suzi, Kawa,
BMW, Yamaha, Harley oder sonst was.
Es ist nicht die Maschine, die zählt, sondern der Mensch der draufsitzt. Und solange
sich die Markenfrotzelei in einem humorvollen Rahmen bewegt, was solls.

Ich gehe mal davon aus, das auch die Mehrheit aller GS-Fahrer so denkt.
Und Deppen findet man leider überall, egal ob diese auf zwei oder vier Rädern oder
zu Fuß unterwegs sind.
:text-goodpost:

_________________
Gruß Erich


HONDA Kofferset mit Topcase, Griffheizung, LED Zusatzscheinwerfer, seitliche Windabweiser, Hauptständer, Tankpad, Quick Look City, Givi Airflow


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jan 2012, 16:58
Beiträge: 481
Vorname: -
Modell:: CT-klassisch
Wohnort: BY
Zitat:
Ist schon erstaunlich, was dieser Blödsinn für Wellen geschlagen hat.

Ich hatte noch nie eine GS oder sonstige BMW und werde mich hüten, pauschale
Vorverurteilungen abzugeben. Bei der GS passt mir das Motorenkonzept gar nicht
und die Boxeroptik erst recht nicht und basta.

Letztendlich fährt man die Kiste, von der man überzeugt ist, egal Honda, Suzi, Kawa,
BMW, Yamaha, Harley oder sonst was.
Es ist nicht die Maschine, die zählt, sondern der Mensch der draufsitzt. Und solange
sich die Markenfrotzelei in einem humorvollen Rahmen bewegt, was solls.

Ich gehe mal davon aus, das auch die Mehrheit aller GS-Fahrer so denkt.
Und Deppen findet man leider überall, egal ob diese auf zwei oder vier Rädern oder
zu Fuß unterwegs sind.
Zusammengefaßt:

Stimmt die obere Hälfte des Motorrades, ist die untere Hälfte unbedeutend.

_________________
Greetings
Peter(p)


Trax Kofferset mit TC, Hauptständer, Griffheizung, Tourenscheibe, GIVI-LED Scheinw., SW-Motech Unterbodensch., Pyramid Hinterradabd., TT-TE-Spritzschutz, GFK-Spritzschutz vorn, Kühlerschutz, SW-Motech Sturzbügel, Badboy, Bagster


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 11:39 
Offline

Registriert: Mi 9. Mai 2012, 12:26
Beiträge: 479
Zitat:

Zusammengefaßt:

Stimmt die obere Hälfte des Motorrades, ist die untere Hälfte unbedeutend.
So sollte es sein, ist es aber nicht mehr.

Viele definieren mittlerweile über die Motorradmarke ein Lebensgefühl, was in erster Linie durch Marketing generiert wird.

Sehr vielen (natürlich nicht allen) geht es nicht so sehr ums Motorradfahren als solches, sondern über einen (nicht erfüllten???) Lebensinhalt. Das Bild eines "markigen Typen", der mit gepflegten Dreitagebart und Waschbrettbauch neben seiner "GeländeSport" steht, vermittelt wohl bei vielen ein Gefühl, wie man gerne sein möchte, aber nur selten ist. Waschbärbauch und tote Fliegen im Rauschebart sind eher die Realität.

Im Gegensatz der Yuppie, der den ganzen Tag hinterm Schreibtisch oder PC hockt und sich auf einer chrombltzenden Harley den Traum eines "endlosen Ritts" auf dem Highway vorstellt, aber eigentlich nur über den Prachtboulevard zur nächsten Eisdiele böllert.


Der "Genussmensch Motorradfahrer", der sich nicht über eine Marke definiert, sondern das "Erlebnis Motorrad" seit vielen Jahren (oder Jahrzehnten) verinnerlicht hat, stirbt wohl langsam aber sicher aus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 22:35 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 19:49
Beiträge: 57
Modell:: CT mit DCT
Durfte mir jetzt auch mal ein Bild von der Gs onroad/offroad machen,
den Boxermotor finde ich ein wenig langweilig gegenüber der CT, es fehlt einfach der geniale V4 Sound und Charakter.
Der Tacho der GS ist wohl auch ein wenig zu klein geraten den kann man ja kaum während der fahrt ablesen.
Das Getriebe gab mir den größten schrecken bei jedem Schaltvorgang dachte ich das Ding fällt auseinander,
habe zwar erst 6 verschiedene Motorräder Probegefahren: 2Suzukis, 2Hondas und 2 BMWs aber selbst die 800er gs hat nicht solche töne von sich gegeben.´
Vorallem dachte ich immer das die BMW um so vieles Handlicher ist als die CT, doch dem war absolut nicht so.
Die einzigsten vorteile die ich festgestellt habe warren das sie leichter zu schieben ist und das bessere Fahrwerk für wald und wiese besitzt.
Meine Meinung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 20:05 
Offline

Registriert: Fr 27. Apr 2018, 10:00
Beiträge: 3
Vorname: peter
hallo..
ich hab das grad mal gelesen..
es gibt viele irre..ehrlich..
ich habe 4 GS und seit ein paar wochen :obscene-tolietpush: den crosstourer...ich für meinen geschmack finde ihn besser
aber auch die GS wird nicht verschrottet..
und wenn einer kringel fahren will...soll er
ich hab die GS´n seit 20 jahren und gut 250000km..ES FÄHRT KEINER KRINGEL UM DEN CT
gruß..
peter der neue


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mär 2019, 16:25
Beiträge: 10
Vorname: Thomas
Modell:: DCT
Wohnort: 76698 Stettfeld
Hallo
als ich diesen Tread entdeckt und durchgelesen habe musste ich schmunzeln

ich hab ja die CT jetzt erst n paar Tage und muss gestehen, dass ich es noch nicht auf die Hausstrecke geschafft habe
aber ich konnte schon ganz gut mit meiner ollen Tiger 885i vergleichen
die Tiger geht sowas von wendig ums Eck....hat aber dann nur knapp über 80Pferde um aus der Ecke zu beschleunigen
trotzdem habe ich damit in den Alpen sogar mit Sozia und Gepäck (Achtung: die Tiger T709 darf 247kg zuladen) so manche GS überholt......mein Hauptständer hat so manche Spur gezogen.....ne GS hat dabei aber keine Kringel um mich gezogen

und nun die CT.....ich gewöhn mich immer mehr an die etwas anderen Drehzahlen, und auch daran, dass sie etwas größere Kurvenradien liebt
aber ich glaub, dass ich nach etwas Eingewöhnungszeit eher Kringel um die Tiger fahren würde.....denn was da an Dampf aus dem Keller kommt......hmmm .....schön

auch ja.....wenn es klappt Kringel um die sau wendige Tiger zu kreiseln, dann darf dabei allerdings keine GS im Wege stehen......sonst wird die gleich mit umkringelt


auf dem Stilfser sind 3 GS.ler um meine 20Jahre alte Tiger rumgeschlichen
meine Verlobte musste dann schmunzeln als einer der zuvor locker überholten sich traute zu fragen was das denn für n Moped sei und wie viel PS die hätte
ich hab ihm gesagt, dass die Tiger Bj 1999 ist und nur 2/3 der Leistung seiner GS drückt....und dass ich damit meinen Spass habe
....er ist dann mit komischem Gesichtsausdruck davongelatscht

bei der Talfahrt bin ich fröhlich winkend (einhändig) in der Serpentine innen vorbei gestochen

und nun??
sagt meine Zukünftige, dass ich mit der CT in einigen Tagen locker genau so wie mit der Tiger fahren werde......mit Spass, mit offenen Augen, mit Genuss......und auf schnelle GSen wartend :D

kurvige Grüße
Tom


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 425
Modell:: CT mit DCT
SPASSss muss sein..😎😇👌

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 425
Modell:: CT mit DCT
SPASSss muss sein..😎😇👌

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mär 2019, 16:25
Beiträge: 10
Vorname: Thomas
Modell:: DCT
Wohnort: 76698 Stettfeld
.....seh ich jetzt doppelt
oder gibts hier zwei Lammy
oder ist er jetzt so schnell um ne GS gekreiselt, dass er im entstehenden Zeitstrudel den Doppelpost gar nicht wirklich gemacht hat :o


..............duck.....und......weg....... :angelic-sunshine:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 14:35
Beiträge: 425
Modell:: CT mit DCT
😂🤣😂

_________________
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: CT vs. GS Kringelfahren
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2019, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Apr 2012, 14:45
Beiträge: 1592
Vorname: Gerd
Modell:: BMW R1200GS ADV
Wohnort: Hofheim am Taunus
Zitat:
Ist schon erstaunlich, was dieser Blödsinn für Wellen geschlagen hat.

Ich hatte noch nie eine GS oder sonstige BMW und werde mich hüten, pauschale
Vorverurteilungen abzugeben. Bei der GS passt mir das Motorenkonzept gar nicht
und die Boxeroptik erst recht nicht und basta.

Letztendlich fährt man die Kiste, von der man überzeugt ist, egal Honda, Suzi, Kawa,
BMW, Yamaha, Harley oder sonst was.
Es ist nicht die Maschine, die zählt, sondern der Mensch der draufsitzt. Und solange
sich die Markenfrotzelei in einem humorvollen Rahmen bewegt, was solls.

Ich gehe mal davon aus, das auch die Mehrheit aller GS-Fahrer so denkt.
Und Deppen findet man leider überall, egal ob diese auf zwei oder vier Rädern oder
zu Fuß unterwegs sind.

:clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

_________________
Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!

Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz