• #1

    hallo ich bin neu hier ,und habe eine frage bezüglich der crossrunner.Ich will mir morgen eine bestellen !,, :D :D :D :dance: meine frage:
    Kennt sich jemand mit der v- max Beschränkung aus .wie man sie rausbekommt? Bei eBay gibt es so eine Blackbox .aber ich Vertrauen solchen Boxen nicht über den weg.
    hat jemand schonmal damit Erfahrung gesammelt?
    danke für eine Info

  • #2
    Zitat von roadrunner

    hallo ich bin neu hier ,und habe eine frage bezüglich der crossrunner.Ich will mir morgen eine bestellen !,, :D :D :D :dance: meine frage:
    Kennt sich jemand mit der v- max Beschränkung aus .wie man sie rausbekommt?


    Also ich würde vorschlagen du bestellst dir eine, dann übst du dich erst mal schön in Geduld :roll: und dann fährst du erst mal eine Weile, dann erst solltest du nochmal über diese Möglichkeit nachdenken.


    Ich bin vor zwei Wochen (notwendigerweise) mal 80km mit ziemlich viel Vollgasanteil über die AB gefahren. Zum einen rennt sie nach Tacho bis zu 230km/h zum anderen zieht es da so auf dem Bock, dass man es eigentlich nicht länger und auch nicht noch schneller braucht. Das Bike ist dafür eigentlich nicht gemacht. Er kann es, aber es macht nicht wirklich Spaß.


    Gruß Dirk

  • #3

    Hallo roadrunner,


    "habe eine frage bezüglich der crossrunner"


    ich glaube hier noch nichts über den Crossrunner gelesen zu haben (leider).
    Die Crossrunnerfahrer haben dieses Forum scheinbar noch nicht gefunden.


    Gruß Thomas

    Was ich nich im Kopf habe, gehört da auch nich rein.

  • #4
    Zitat von fox98

    "habe eine frage bezüglich der crossrunner"


    ich glaube hier noch nichts über den Crossrunner gelesen zu haben (leider).
    Die Crossrunnerfahrer haben dieses Forum scheinbar noch nicht gefunden.


    Uuuuups, :ugeek: deswegen bin ich implizit davon ausgegangen, daß der Crosstourer gemeint war.
    Aber der Crossrunner ist ja auch nicht viel langsamer, alles über 180km/h und 15min ist auf den beiden Bikes schon eine Tortur.


    Gruß Dirk

  • #5

    Hallo,


    es gibt von Thurn-Motorsport ein Modul zur Aufhebung der Vmax Begrenzung für die Crossrunner.Es kostet 199 Euro.
    Die Drehmoment/Leistungskurve im 5 und 6 Gang sind über 7000 Umdrehungen deutlich höher.Sie würde wohl über 220Km/h fahren.
    Ich hatte darüber nachgedacht.


    NUR...mir reicht bei der Runner schon über 190 zu fahren,da man doch recht aufrecht sitzt und selbst vorgebeugt wird man ziemlich vom Wind gebeutelt.
    Der 4te Gang geht bis echte 210..das sollte für die Art Motorrad reichen.


    Mit dem Modul erlischt die Betriebserlaubniss....das kann im Fall der Fälle echt böse werden.


    Gruss
    Guido

  • #6

    Super danke bin die Runner gefahren es stimmt das da 200 Sachen ausreichen .Es ist halt total Geil wie schnell man da ist :D



    Ich habe mir die Crossrunner bestellt .
    Sie soll Ende des Monats fertig sein .
    Freue mich riesig.
    Der Thomas

  • #7

    hi , ich habe mir auch den crossrunner zugelegt. bin vorher 12 jahre die cbr 1000f gefahren
    ich habe mir überlegt wofür ich denn nun ein motorrad mit 136ps und 270km/h topspeed brauche.
    ich bin der typ landstraßenfahrer und das zu 95%. wann kann man auf der BaB topspeed fahren?
    vielleicht sonntagsmorgens um 5h , also habe ich mich für den crossrunner entschieden. er hat zwar 200ccm weniger hubraum und 34ps weniger leistung aber dafür ist er fahrfertig 60kg leichter 8-)
    und das merkt man , alleine die beschleunigung auf der landstraße geht genau wie bei der 1000der
    ruckzuck und überholpotenzial hat der crossrunner auch. ich glaube ich habe nach langen suchen für mich das ideale motorrad gefunden. ach und soooooo viel schlechter als bei der cbr ist der windschutz auch nicht . meine cbr hatte einen superbikelenker und eine tourenscheibe.

  • #8

    Vom Kopf her hätte ich diese Begrenzung auch gerne draussen, aber Honda hat sich durchaus etwas dabei gedacht, diese einzusetzen. Auf einem Autobahnstück zwischen Karlsruhe und Stuttgart verläuft die Autobahn steigend und abfallend. Auf dem abfallenden Teil dachte ich, "jetzt lässt Du es mal bretzeln" und habe Vollgas bergab gegeben. Ab ca. 225 fing die Maschine ganz dezent an mit dem Arsch zu wackeln, bei 234 fing das gleiche mit dem Vorderrad zusätzlich an. Konstruktionsbedingt scheint also irgendwas nicht für diese Geschwindigkeit geeignet zu sein. Keine Ahnung, ob es sich dabei um Federn oder sonstwas handelt. Jedenfalls wird die Maschine bei allzu hohen Geschwindigkeiten schlichtweg instabil.

    Allzeit Gute und sichere Fahrt,
    Karim

  • #9
    Zitat von günny

    also habe ich mich für den crossrunner entschieden. er hat zwar 200ccm weniger hubraum und 34ps weniger leistung aber dafür ist er fahrfertig 60kg leichter 8-)
    und das merkt man , alleine die beschleunigung auf der landstraße geht genau wie bei der 1000der
    ruckzuck und überholpotenzial hat der crossrunner auch.

    So leicht ist der Crossrunner nun auch wieder nicht und 240 kg ist immer noch ein ganz schwerer Brocken.
    Mir macht der Crossrunner unheimlich viel Spaß und er ist ein ganz tolles Alltags- und Tourenbike, aber kein Leichtgewicht.
    Ich durfte neulich die Nuda 900 probefahren, die bringt gerade mal 195 kg vollgetankt auf die Waage.
    Mein Freund hat im Gegensatz zu mir genug Kohle und sich vor ein paar Wochen die Hyperstrada gekauft.
    Die ist mit 204 kg auch viel leichter und wie die Nuda wesentlich handlicher und ein richtiger Kurvenräuber.

  • #10
    Zitat von malony

    So leicht ist der Crossrunner nun auch wieder nicht und 240 kg ist immer noch ein ganz schwerer Brocken.


    hi , ok malony das es noch leichtere motorräder gibt war mir klar aber für mich als direkten vergleich zur cbr 1000f seit einer woche ist der crossrunner ein leichtgewicht. alleine die benutzung des hauptständers beim aufbocken 8-)


    bis denn

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!