Original Windschild oder Tourenscheibe oder ...???

  • #51

    Also ich, 1,78 m groß, habe die original Scheibe lediglich in die höchste Einstellung gebracht und bin sehr zufrieden. Keine Kopfwackeln, kaum noch lebensmüde Insekten auf dem Visier, also was will ich mehr. Keine spürbaren Verwirbelungen, kaum Lärm....und immer ein wenig Wind um die Nase...einfach genial.


    Alle anderen Versionen, die ich bis dato hier gesehen habe, sehen für meinen Geschmack nicht wirklich gelungen aus.


    Aus meine 8,5 jährigen Erfahrung mit der STX 1300 Pan European kann ich nur sagen, dass auf der CT himmlische Ruhe herrscht. Zudem habe ich bei Regen das Windschild immer nach unten gefahren (elektrisch) um überhaupt etwas zu sehen.


    Gruß aus Bayern

    Allem kann ich widerstehen, nur nicht der Versuchung. (Oscar Wilde)

  • #52
    Zitat von Holi01

    Ich hatte ja echt probleme mit der "" Tourenscheibe "" von Honda...Verwirbelungen ohne Ende ...im wahrsten sinne zum Kotzen...


    Meine Tourenscheibe ist nun auch angekommen und ich bin ebenfalls nicht wirklch glücklich. In der unteren Position hat man immer das Gefühl es klopft jemand mit 2-5Hz oben auf den Helm; in der oberen Position ist das weg, dafür hat man aber ein Pfeifen (vermutlich von den Befestigungsblechen) zwischen 110 und 200km/h, also genau dem Geschwindigkeitsbereich, der auf der AB anliegt.


    Einzig und alleine die Fliegen sind nicht mehr so viel und das Windgeräusch ist etwas weniger geworden, aber eben nicht so, wie man es erwartet. Ich glaube der tipp von Alois ist ein Versuch wert.


    Gruß
    Dirk

  • #53

    Ein genereller Vorschlag zu der Windschild Diskussion - die Empfindungen und Lösungsansätze sind immer sehr abhängig von der Größe des Fahrers - es wäre also wichtig für "Nachahmer" zu wissen wie groß der jeweilge Fahrer ist. Nur so kann er entscheiden, ob dies ein Lösungsansatz für seine Probleme ist ... !


    Gruß CH.

    Gruß KArl


    Manche Dinge muß man einfach hinter sich lassen ...

  • #55

    Ich 1,86cm war mit der Originalscheibe nicht wirklich zufrieden. Die höhere Tourenscheibe war schon besser - hatte aber noch eine leichte Flatterfrequenz , die vor allem mit geöffneten Visier unangenehm war. Da ich noch so einen MRA-Klemm-Spoiler im Fundus hatte , habe ich den montiert (siehe auch die Bilder von Alois). Jetzt habe ich den Komfort, den ich mir gewünscht habe (als PAN Fahrer mit elektr. verstellbaren Windschild ist man da wohl etwas verwöhnt).


    Gruß CH.


    p.s. auch mit der Originalscheibe ist der MRA-Spoiler einen Test wert !

    Gruß KArl


    Manche Dinge muß man einfach hinter sich lassen ...

  • #56

    Ich habe die originale Scheibe in der oberen Position auf meinem CT montiert und bei 180cm Körpergröße sitze ich ganz schön im Wind und in den Mücken, so eine Geräuschkulisse hatte ich nicht mal bei meiner VFR800 gehabt.
    Jetzt bin ich am überlegen was ich machen soll, denn die einfachen Touringscheiben sehen auf den meisten Bildern einfach nur nach "Brett" aus. Ich könnte mir vorstellen das evtl. schon der MRA Spoiler ausreichen würde, und wenn man diesen dierekt, ohne Klemmen anschraubt, sieht das Ganze gar nicht so globig aus.
    Nun meine Frage, hat schon mal jemand den Spoiler an die originale Scheibe montiert und wenn ja, mit welchem Ergebnis?
    Die Spoiler gibt es ja für die unterschiedlichsten Motorräder, ist das jedesmal der selbe Spoiler, oder gibt es da Unterschiede in der Wölbung?

    Nimm das Leben nicht zu ernst......Du kommst da nicht lebend raus.

  • #57

    Ich habe seit Samstag den Spoiler drauf und fuhr ca 300km damit. Meine Grösse: 176 cm.


    Ich habe da einen bedingten Erfolg:
    In der obersten Position geht die Grenzschicht ca 4-5 cm nach oben
    - leicht weniger Mücken, dennoch öfters Visier reinigen
    - das Visier kann ich nun etwas länger einen Spalt offen lassen, unwesentlich
    - Zwischenstellungen bringen mir höchstens eine marginale Verbesserung
    - die Geräuschkulisse verändert sich leicht, "irgendwie anders" aber Overall kein grosser Unterschied
    - bei Geschwindigkeit über ca 120 km/h gibt es etwas weniger Rütteln am Helm


    Ende der kommenden Woche bekomme ich die MRA-Scheibe, bin gespannt.


    Gruss, Bernie

  • #58

    Die Direktmontage des Spoilers ( = Löcher bohren im Original Honda Windschild) hat den Nachteil, dass sie nicht mehr ohne Spuren rückbaubar ist. Da das Teil keine ABE hat (oder doch ?) ist es vielleicht sinnvoll es vor dem TÜV Termin abzunehmen !


    Gruß CH.

    Gruß KArl


    Manche Dinge muß man einfach hinter sich lassen ...

  • #59

    Hi Jungs,
    Kann Euch nur raten noch ein bissl zu warten bis Givi die Airflow für die CT raus bringt.
    Ist zwar gewöhnungsbedürftig aber dann ist Ruhe. Selbst für Sitzriesen.
    Pitterl :violin:

    Frage:? Können Sie am Preis noch was machen? Klaro. Ich könnte die Nullen ausmalen. Welche Farbe denn?

  • #60

    Hmm schon komisch wie unterschiedlich das ist. Ich habe ja wie gesagt auch die HONDA Tourenscheibe und bin total begeistert.
    Der Windschutz ist meiner Meinung besser wie mit der Originalscheibe der Varadero.


    Anbei ein Bild meiner letzten Wochenendtour. Ich sage nur offener Moto Cross Helm mit Brille. Die Moveo Neck brace ist auf dem Bild nicht zu sehen war aber dabei. Der Helm hängt auch blöd am Spiegel aber es ist 100% ein Cross Helm... so einer mit Sonnenschirm und Gummiband Brille.... im Ernst ich schwöre es. Die Anreise Etappe führte auch 70 km über die Autobahn. Da habe ich mal angetestet über 200 nach Tacho kein Ding. Nicht mal übermäßiger Lärm. Eher im Gegenteil. Ich habe kaum Wirbel und der Helm liegt ruhig im Wind. Nich mal die Klamotten flattern übermäßig stark. OK, die Ärmel ein bisschen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!