Original Windschild oder Tourenscheibe oder ...???

  • #71
    Zitat von SumoSulsi

    Schon mal mehr km gemacht als schnell ums Haus rum zu fahren?


    Habe letztes Jahr 26000km gefahren, hab ein großes Haus!


    beste Grüße Algerien
    Steffen

  • #73

    So ganz unrecht hat der Steffen mit seinem Hinweis nicht - die Aerodynamik des Helmes hat (unter anderem) schon gravierenden Einfluß auf die Geräuschkulisse unter dem Helm. Offensichtlich treffen hier aber Fahrer mit verschiedenen "Problemen" zusammen , solche die "mehr Ruhe" wollen und solche die "die Mückenanzahl reduzieren wollen". Wobei ich sagen muß , dass bei meinem Selbstversuch ohne Windschild , "die Mücken auf dem Visier" nicht das Problem waren. Allerdings fahre ich nur kleine und kleinste Strässchen und keine BAB-Strecken (davon aber auch ca. 20.000km im Jahr :dance: ).


    Gruß CH.

    Gruß KArl


    Manche Dinge muß man einfach hinter sich lassen ...

  • #74
    Zitat

    Schon mal mehr km gemacht als schnell ums Haus rum zu fahren?
    Den meisten, oder zumindest mir geht es nicht um den Helm oder den Winddruck oder sonst was. Mir geht es eigentlich nur um die Leichen auf meinem Visier welche sich kumulieren je weiter du fährst. Und bei einer Tagesetappe von mehreren hundert Kilometern ist dies doch sehr mühsam.
    Und am hässlichsten sind die dicken Brummer welche dir dann im ersten Moment die Sicht vollkommen rauben und bei drüber wischen auch nicht mehr viel besser wird. -.-


    Siehste, und da gehen die Meinungen halt auseinander.
    Mir zum Beispiel geht es primär einzig um die Geräuschkulisse, ich will mein Bike mit allen Sinnen beim fahren genießen und dazu gehört nun mal auch das ich den Sound vom Motor hören will und nicht das übermäßige Rauschen des Fahrtwindes und irgendwelcher Verwirbelungen.
    Wenn bei dem Ganzen auch noch der nette Nebeneffekt eintritt das es ein paar weniger Leichen auf dem Visier sind, so ist das OK aber mehr auch nicht.
    Und das Argument der mehrere 100Km Etappen ??? Auch wenn ich am Tag 500km fahre, so fahre ich diese nicht am Stück,
    die meisten machen mehrere Stopp´s und Raucher machen noch mehr Päuschen :D
    Ich hab da so ein Multituch von Polo ( gibts im 3er Set für 4.-) das macht man feucht und hat es in einer Plastiktüte auf Tour dabei, mit dem wird zweimal über´s Visier hin und her gewischt und schon ist Alles wieder in bester Ordnung. :dance:

    Nimm das Leben nicht zu ernst......Du kommst da nicht lebend raus.

  • #75

    Moin Freunde der CT :-)
    War mit einem guten Freund bei Tante Louise, da er sich einen neuen Pilothelm kaufen wollte.
    Hat er und ich legte mir bei dieser Gelegenheit auch mal noch den Hornet DS zu, da gerade im Angebot.
    Und wo ich schon mal da war ;-) , wanderte der MRA Spoileraufsatz auch gleich mit nach Hause.
    Mein Fazit nach einer kleinen Proberunde ; fast schon gespenstische Ruhe :-) Selbst bei 180-190 km/h keinerlei Verwirblungen und Dröhngeräusche :-) :-)
    So sind auch längere Autobahnetappen völlig Stressfrei zu fahren.
    Der Hornet DS trug sich sehr angenehm.
    MfG Ralf

  • #76

    Hallo Ralf,
    wärst Du so nett und würdest ein Foto von Deinem Windschild mit Spoiler hier einstellen. Wenn ich das richtig verstehe, dann hast Du auf die Tourenscheibe noch diesen Spoiler mit aufgesetzt. Ist Deine Scheibe in der oberen oder in der unteren Position montiert? Hält die Tourenscheibe diesen Spoiler auf Dauer auch aus, oder ist damit zu rechnen, dass etwas bricht?

    Ganz liebe Grüßle
    Jochen
    Honda VFR1200XD / Garmin Zûmo660 FW5.20 CN Europe NT 2014.40 / Garmin Zûmo590 CN Europe NTU 2015.10 / BaseCamp Version 4.3.3 / Schuberth C3 + SRC-System FW 3.00 / Samsung Galaxy S4 Mini



  • #77

    Hallo Jochen,
    Bilder hat schon der Alois ein oder zwei Seiten vorher reingesetzt.Ist bei mir genau so. :P
    Habe die Scheibe in der oberen Position montiert.
    Auf Kopfsteinpflaster wackelt alles merklich stärker.
    Werde wohl letztendlich die Klemmschellen wieder abnehmen und die XCA fest montieren.
    Aber ich wollte mir meine schöne hohe Tourenscheibe nicht mit 4 Löchern versauen, wenn mir die XCA nicht getaugt hätte.
    Da hab ich aber noch 7 Wochen Zeit zum überlegen, da meine Tour nach Zypern / Türkei erst am 09.09.beginnt. :think:
    Ob da auf Dauer etwas kaputt geht lässt sich schwer sagen.
    Die Wahrscheinlichkeit könnte meiner Meinung nach etwas steigen.
    MfG Ralf

  • #78

    alles ist gut zu seiner Zeit, beim warmen Wetter in kurzen Strecken ist die Originalscheibe besser, da mehr Windzirkulation.
    auf langen Strecken ist die große besser, da komfortabler also weniger Wind.

  • #79
    Zitat von heinzi

    Hallo Jochen,
    Bilder hat schon der Alois ein oder zwei Seiten vorher reingesetzt.Ist bei mir genau so. :P


    Den Beitrag von Alois hatte ich gesucht. Manchmal muss man einfach mal zurückblättern und nicht nur nach oben scrollen :whistle: :lol:


    Danke!

    Ganz liebe Grüßle
    Jochen
    Honda VFR1200XD / Garmin Zûmo660 FW5.20 CN Europe NT 2014.40 / Garmin Zûmo590 CN Europe NTU 2015.10 / BaseCamp Version 4.3.3 / Schuberth C3 + SRC-System FW 3.00 / Samsung Galaxy S4 Mini



  • #80

    Hallo,


    ich denke es ist auch wichtig welchen Helm man hat. Ich fahre nen Schubert C3 und der wird richtig laut hinter der Orignalscheibe. ALso Scheibe auf untere Einstellung und immer aufrecht sitzen damit der Kopf/Helm nicht angeströmt wird. Was natürlich so nicht auf Dauer klappt. Trotz ca. 186cm Körpergröße. Vielleicht sollte man es mal mit diesem Spoiler von von Touratech b
    probieren. Da gibt es ja ne positive Aussage hier drin.


    Gruß Leffy

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!