Wie lange hat die Erstbatterie im CT/CR gehalten?

  • #1

    <t>Wie lange hat die Erstbatterie im CT/CR gehalten?</t> 27

    1. <t>1 Jahr</t> (3) 11%
    2. <t>2 Jahre</t> (3) 11%
    3. <t>3 Jahre</t> (5) 19%
    4. <t>4 Jahre</t> (11) 41%
    5. <t>5 Jahre</t> (2) 7%
    6. <t>6 Jahre</t> (0) 0%
    7. <t>7 Jahre</t> (0) 0%
    8. <t>8 Jahre und mehr</t> (3) 11%

    Da bei meinem CT gerade die erste Batterie schlapp gemacht hat, interessiert mich mal, wie lange die Erstbatterien so bei euch gehalten haben.


    D&G
    Dennis

  • #3

    die aktuellen Batterien sind Gelbatterien. Die dürfen auf keinen Fall tiefentladen werden.
    Also rechtzeitig ans Erhaltungsgerät anschließen - vorallem in den Wintermonaten.

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #4
    Zitat von Jürgen

    die aktuellen Batterien sind Gelbatterien. Die dürfen auf keinen Fall tiefentladen werden.
    Also rechtzeitig ans Erhaltungsgerät anschließen - vorallem in den Wintermonaten.


    Und wie starte ich dann meinen CT? :think:

    Ein Wappen des MSV Duisburg am Heck gleicht einer Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer dieses Wappen zeigt, der kennt das Leben, ist geerdet und weiß um seiner selbst.

  • #5

    Kann mich da DirkKn nur anschließen. Alles über 5 Jahre ist Quatsch, da es den CT erst ab 2012 gibt.
    Meiner ist von 2012 mit erstem Kraftwerk.

  • #6

    ich hab die Erfahrung von meiner VFR800FI VITEC (Profilbild) aus 2003. denke da reicht die Zeit.
    wie starte ich dann - da die Batterie noch den Massepol geliefert hat, konnte ich mit Fremdstrom starten.
    Hab mir dann ne neue Gelbatterie bei Louis geholt. Frag nicht welche - war die einzige die da war.

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #7

    Meine ist Baujahr 2012, Erstzulassung 23.04.2013 und hat noch die erste Batterie.


    Auch nach längerer Standzeit über "Winter", d. h. ca. 8 Wochen ohne Erhaltungsladung
    - aber in beheizter Garage -
    noch keine Ermüdungserscheinungen und sprang sofort an.


    Honda VFR1200X Crosstourer (SC70), candy prominence red, Modell 2012, EZ 04/2013

  • #8

    Auch meine (30/2012) hat noch die erste drin. Im Winter ausgebaut und in Keller gestellt. Vor wenigen Tagen ohne Laden eingebaut, auf den Knopf gedrückt und auf den Ersten Huster angesprungen. Honda eben...

    Grüße aus Österreich


    Norbert


    Crosstourer mit Schaltgetriebe in Pearl white, Givi Airflow Tourenschild, Hauptständer, Original-Koffersystem, Honda Zubehörsteckdose in rechter Verkleidung integriert, Honda Griffheizung

  • #9
    Zitat von andi1960

    Kann mich da DirkKn nur anschließen. Alles über 5 Jahre ist Quatsch, da es den CT erst ab 2012 gibt.
    Meiner ist von 2012 mit erstem Kraftwerk.



    Da hast Du recht,
    aber die frage ging an CT und Crossrunner.....

    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!


    Gruß Berthold


    G.Zümo 660, TT Crash Bar's , MRA VTS, TT Breit und Fern LED,HS,TC CT, OEM Koffer

  • #10

    Die Batterie in meiner Crosstourer machte trotz Winterbetrieb (oder vielleicht auch gerade weil?) nach gerademal 3 Jahren schlapp. Ursache könnten aber auch Tiefentladungen gewesen sein, da ich zwei oder drei mal vergessen hatte, dass Navi aus der Haltekonsole zu nehmen und dann das Mopped so lange stand, dass die Batterie über das angeschlossene Dauerplus tiefentladen war. Allerdings glänzte die Batterie schon nach dem Kauf nicht gerade durch hohe Kapazität (ich kaufte die Maschine als Vorführer).
    Mal sehen, was die neue nun so verkraftet.
    Preis beim FHH 79,00 Euro schien mir nicht gerade billig zu sein. Wie ist da Eure Erfahrung?

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen! (Walter Röhrl, Rennfahrerlegende)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!