CTT 2017- Es geht wieder weiter... - Spaß hat einen Namen

  • #1

    Hallo,


    das CTT 2016 ist nun schon wieder Geschichte und wie kann es anders sein…. Es gibt natürlich schon Infos für 2017. Nach dem super Feedback freuen wir uns jetzt schon auf das CTT 2017. Da alle Hotels von dem WE Fronleichnam abgeraten haben, wird das Treffen am 22. – 25.06.2017 stattfinden.


    Vorab auch noch die Information, dass sich das Orga-Team vergrößert hat! Gerd, Hardy, Roland, Renato freuen sich, dass Manfred in die 2017er Orga mit eingestiegen ist.


    Hier nun die Infos für 2017 im Detail:


    2017 werden wir in der Ecke Thüringer Wald/Rhön sein!


    1. Hotels / Preise
    Unser Haupthotel wird das Hotel zum Kloster sein:


    Hotel Zum Kloster
    Kloster 7
    98530 Rohr
    http://www.hotel-zum-kloster.de/


    Das Hotel mit seinen 32 Zimmern ist für den Zeitraum vom 22. – 25.06.2017 für uns komplett geblockt!


    Das Hotel ist umrahmt von der historischen Atmosphäre des ehemaligen Benediktinerklosters. Es bietet stilvoll und individuell eingerichtete Zimmer. Morgens wird ein reichhaltiges Frühstück angeboten und im Restaurant mit Biergarten werdet Ihr kulinarisch verwöhnt. Die Bowlingbahnen laden zu geselligen Abenden ein. Des Weiteren sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.


    Zu den Preisen:


    Wir haben für 2017 wieder ausschließlich Übernachtung mit Halbpension, die Kosten pro Nacht und Person liegen:


    im Einzelzimmer bei 63,00 €
    im Doppelzimmer bei 54,00 €.


    Die Stornobedingungen:


    > bei Absagen bis 30 Tage vor Anreise keine Stornogebühr
    > bei Absagen von 30 bis 8 Tagen vor Anreise 50 % Stornogebühr
    > bei Absagen bis 8 Tage vor Anreise 75 % Stornogebühr
    > Keine Anreise ohne Absage 100 % Stornogebühr.


    Wir sind auch in den Verhandlungen mit dem zusätzlichen Hotel, falls es wieder eine überragene Zahl von Anmeldungen gibt. Weiteres folgt dann wenn es "in Stein gemeißelt" ist.


    2. Shirts/Bezahlung


    Die PoloShirts wurden von Euch als sehr gut bewertet, es gab zwar noch den ein oder anderen Vorschlag, die uns zugesagten Infos haben wir aber nicht erhalten. Somit bieten wir wie in 2017 auch Polo-Shirts an. Die Farbe für 2017 ist Schwarz (Größen werden nach Damen und Herren getrennt - hat was mit der Knopfleiste zu tun). Wir werden unser Logo wieder auf der linken Brust und auf dem Rücken gestickt "Crosstourertreffen 2017" gestickt bekommen. Preis für Poloshirt inkl. Stick und sonstigen Kosten 17 €.(nach Aussagen des Lieferanten ist diese Preiserhöhung von 1 € für 2017 geplant).


    Anbei erhaltet Ihr die Größentabellen unseres Lieferanten. Aus Erfahrung können wir sagen das die Maße wirklich genau so sind wie beschrieben, wer es etwas "bequemer" mag, der bestellt einfach eine Nummer Größer (Erfahrungswerte habt Ihr ja nach den 2015er Polos).


    Bestellungen & Bezahlung bitte an: forumCTT2017@gmail.com bis zum 31.03.2017.
    Kontodaten:
    Gerd Thieringer
    Institut: Norisbank
    IBAN: DE03100777770131122400


    Verwendungszweck: PoloShirt



    3. Touren


    Die 2016er Touren waren einfach wieder traumhaft. Wie gewohnt, werdet Ihr vor der Veranstaltung die entsprechenden Navidatein zur Verfügung gestellt bekommen. Neuerungen 2017: Da die Begrenzung der Gruppengröße sehr gut funktioniert hat, werden wir dies auch 2017 wieder umsetzen. Außerdem haben wir eine weitere Gruppenart im Programm aufgenommen: „RennBlümchen“ und „Guckindiewelt“ (letztere wird von unserem Ernie geführt und ist eine Gruppe für die die noch nie Gruppe gefahren sind und auch etwas Zeit lassen wollen, sich hier und da etwas anschauen wollen (also auch Kul-Tour) die weniger KM fahren wird, etwas langsamer (ähnlich Blümchenpflücker) unterwegs ist und hier und da Sehenswürdigkeiten anschaut bzw. mal durch Gassen zu Fuß schlendern wird).


    4. Wie erfolgen die Buchungen


    Ihr könnt ab sofort die Teilnahme buchen! Hierzu haben wir wieder natürlich wieder NEUE eMail eingerichtet:


    forumCTT2017@gmail.com


    Da durch die Veranstaltung über u.a. mehr Kosten verursacht für die Orga (Veranstalterhaftplficht, kleines Dankeschön für die Tourguides etc), wird für 2017 die „Teilnehmerpauschale“ pro Teilnehmer von 20 € erhoben. Diese ist mit der Anmeldung fällig und wird leider auch nicht erstattet bei Stornierung. Mit dieser werden weiterhin Kosten, die im Vorfeld anfallen für Material (Ausweise, Bänder, Druckkosten) anfallen, abgedeckt.
    Kontodaten:
    Gerd Thieringer
    Institut: Norisbank
    IBAN: DE03100777770131122400


    Verwendungszweck: Teilnehmerpauschale


    Wenn Ihr innerhalb von 48 Stunden keine Eingangsbestätigung bekommen habt auf Eure Anmeldung, bitte eine PN an mich (Gerd/Black Joker) senden.


    Hinweis für Tagesgäste: BITTE unbedingt auch mit anmelden, da wir die Gruppen planen müssen im Vorfeld!!!!!


    Bitte bei Eurer Buchung unbedingt angeben:


    > Name und Vorname (bitte auch von dem Partner wenn Ihr zu zweit anreist)
    > Forumsname
    > Buchungszeitraum
    > EZ oder DZ
    > Euer Bike (falls kein CT) und wenn ggf.. Sozia mit eigenem Bike? Wenn ja welches?
    > Für die Gruppeneinteilung ob lieber "Blümchenpflücker", "Rennmäuse",
    „KulTour-Gruppe“
    > Besonderheiten wie z.B. Veganer oder Vegetarier.
    > Ob Poloshirt oder nicht, wenn ja welche Größe


    Wir möchten hier auch noch auf das folgendes Hinweisen:


    Die Teilnahme ist privat und erfolgt auf eigenes Risiko, es wird keine Haftung für Schäden an Personen oder Sachen übernommen. Der Rechtsweg ist hiermit ausgeschlossen! (Wir müssen darauf hinweisen, da wir Euch ja nur die Rahmenbedingungen organisieren, Eure Buchung/Teilnahme/Stornierung etc. erfolgt auf Eure Rechnung).


    Das sollte bis hier alles sein. Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf eine genauso rege Teilnahme wie in 2016! Wir hoffen dass Ihr mit dem allen happy seid und freuen uns auf Euch. Danke an alle Teilnehmer von 2016 - es war einfach toll mit Euch und es hat wie immer Spaß gemacht - wir hoffen Euch in 2017 wiederzusehen.


    Euer Orga-Team
    CTT 2017
    Gerd / Hardy / Renato / Roland / Manfred


    :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:

    Dateien

    Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!


    Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

  • #2

    Hallo,


    zu der "GuckindieWelt" - Gruppe (danke, Gerd, da ist dir wirklich ein sehr schöner Name eingefallen): selbstverständlich dürfen auch andere Teilnehmer mit fahren, die schon mal in einer Gruppe gefahren sind (z. B. beim diesjährigen CTT), aber wir fahren halt so, dass alle mitkommen und niemand überfordert wird. Also auch, wer sich bisher vielleicht nicht getraut hat, mit dem eigenen Moped teilzunehmen: ruhig anmelden, das wird schon und macht auf jeden Fall Spaß.

    hab im Moment keine Signatur.....

  • #3

    Hi Gerd,


    nach dem Treffen ist vor dem Treffen !
    Meine Frau und ich sind angemeldet :dance:

    Viele Grüße und immer eine handbreit Asphalt unter´m Reifen
    ..............No Horse no Rider, no Moped no Fahrer..............


    Thomas

  • #4

    Nur zur Sicherheit: Also haben wir an Gruppen jetzt:
    Rennmäuse,
    Rennblümchen,
    Blümchenpflücker,
    GuckindieWelt
    Kultur-Tour.


    Könnt Ihr bitte nochmal hier eine Übersicht reinschreiben, welche Gruppe wie geführt wird bzw. welcher Fahrstil pro Gruppe vorherrschen wird?

    Fiat 124 Spider, zuvor
    CT DCT in Digital Silver Metallic
    Givi V35 N Monokey Seitenkoffer
    SW-Mototech Schutzbügel
    HAWK Dual LED Scheinwerfer
    Quicklock Tankring
    Navigon Select auf iPhone 6s in
    Wicked Chilly RainCase 2.0

  • #5

    Oliver:


    Rennmäuse -> sehr zügige fahrweise, wenn überhaupt nur kurze Pausen (bis auf Mittag und Kaffee - gemeinsam mitden
    anderen Gruppen (Strecke ca. 30 km länger als normal) - Gruppengröße 5 Teilnehmer


    Rennblümchen-> zügiger als die Blümchenpflücker aber halt langsamer als die Rennmäuse (Strecke normal lang) -
    Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmer


    Blümchenpflücker -> haben sogar Zeit die Landschaft rechts und links zu sehen und peilen nicht nur die Kurven an...
    (Strecke normal lang) - Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmer



    Kul-Tour -> langsamer als die Blümchen und auch eine kürzere Strecke, besichtigen die eine oder andere
    Sehenswürdigkeit (Strecke kürzer als die normale Strecke) - Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmer



    GuckindieWelt -> noch langsamer als die Kul-Tour und für Anfänger, Gruppenunerfahrene bzw. die sich nicht ganz so
    sicher fahren (Strecke kürzer als die normale Strecke) extrem vorsichtiger und umgänglicher
    Tourguide - Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmer



    Kann man damit was anfangen und ist es verständlich??? Lach wir brauchen noch mehr Tourguides...



    Viele Grüße
    Gerd

    Bremsen macht die Felge dreckig!!!!!!!!!!!


    Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

  • #6

    Was?
    Nur 5 Gruppen?
    In welcher Gruppe waren wir (z.B. Zebra 1902, blackbeauty, Martin J., Bielejupp, Hector, ... ) jetzt beim Treffen ?


    Das muss eine weitere Gruppe her - die Blümchenpflückergruppe für Raucher. 10 km mehr, Tempo und 2 Schachteln Roth-Händle in 8 Stunden. :twisted:

    Wer keine eigenen Ziele hat - arbeitet immer für die Ziele anderer!

  • #7
    Zitat von Hector

    Was?
    Nur 5 Gruppen?
    In welcher Gruppe waren wir (z.B. Zebra 1902, blackbeauty, Martin J., Bielejupp, Hector, ... ) jetzt beim Treffen ?


    Das muss eine weitere Gruppe her - die Blümchenpflückergruppe für Raucher. 10 km mehr, Tempo und 2 Schachteln Roth-Händle in 8 Stunden. :twisted:



    und für jeden Fahrer einen eigenen Tourguides

    "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen, aber sie haben keinerlei Bedenken es mit leerem Kopf zu tun."
    (Orson Welles)

    Einmal editiert, zuletzt von Biele-Jupp ()

  • #8


    Hallo Oliver,
    du warst ja am Sa in meiner Gruppe, wie würdest Du den Fahrstil einordnen?

    Gruß


    Gerhard

  • #9

    Ich schlage noch eine Gruppe Eisenärsche vor. Rennmäuse mit Überlänge :dance:


    Werner

    Die Reichweite der Reifen erhöht sich beträchtlich wenn man die ganze Lauffläche benutzt.

  • #10

    netter Name: Gruppe Eisenärsche. am CTT habe ich den Namen: Marathon gehört.
    Fahren bis der Tank blinkt. Pause in der Tanke und dann weiter.
    Nix für Raucher und Kaffeetrinker. also bin ich bei der Gruppe raus.
    Ich denke ich finde mich bei den Blümchen :clap:

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!