• #11

    Min zusammen!
    Ich hatte das Problem die tage auch.
    Allerdings musste meine dicke wohl mehr als deine.
    Hatte einen riesenfleck Montag abends auf dem Parkplatz.
    Da ich erst Samstag bei der Inspektion war, wurde es mir schon anders.
    Gefühlt Und es war braun und schmierig.
    Zudem kamen aus den Schläuchen fettreste.
    Ich war erstmal bedient.
    Es stelle sich aber raus dass es nur der Überlauf vom Tank war. Das Benzin hatte den Teer angelöst.
    Zudem war der Fleck gross mit sprenklern an den Rändern.
    Also Entwarnung.
    Ich werde din Dicke einfach nicht mehr zu voll tanken Im Sommer.

  • #12


    Nachdem ich ein altes Auto und eine noch ältere Harley rumstehen hab, kommt das bei mir öfter vor.
    Ich nehme Benzin und einen Lappen, evtl. zusätzlich noch einen Pinsel. Funktioniert.

    Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
    Ein Motorrad fällt nur dann um, wenn es ZU LANGSAM ist! (Fred Pfänder)

  • #13


    Und dann, Benzin draufkippen, verreiben, pinseln, abtupfen ??? anzünden ??? :o

    Crosstourer DCT, mit Reifen klassisch schwarz, Motor irgendwo dazwischen, Sitzbank schwarz und gepolstert, Tank mit Öffnung abschliessbar, Lenker drehbar, farbige Blinker und Rücklicht, Scheinwerfer vorne permanent eingeschaltet - und mehr irre Sachen ;-)

  • #14

    Ich benutze bei Ölflecken Bremsenreiniger und sofern notwendig, einen alten Pinsel.

    Letztens wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Motorrad mit Automatikgetriebe nur eine Notlösung ist!
    Fahr mit, oder beiseite ...

  • #16


    Dem schließe ich mich an. Bisher alle Flecken in Betonpflaster und Garagenboden damit wegbekommen.

  • #17

    Moinsen zusammen,


    Thema nochmal hochgeholt. Hab meine jetzt erst eine Woche und auch sie tropft wenn sie in der Sonne steht. Bräunliche Suppe aus einem der Schläuche. Riecht aber nach Sprit. Nicht viel, aber es stört auf dem Pflaster doch sehr. Tanküberlauf kann das eigentlich nicht sein, der ist fast leer gefahren. Hat schon mal jemand die Schläuche durchgespült oder ähnliches? Geht das überhaupt? Blöd wenn man immer einen Spucknapf mitschleppen muss, denn sie wird ja auch mal anderswo abgestellt. Eigentlich sollte sie doch ''dicht'' halten und nicht inkontinent werden mit der Zeit.

    Meine BK350 und DKW 250/2 tropfen nicht so sehr.


    Gruß

    Ralf

  • #19

    Mahlzeit,


    der Tank ist fast leer und auch nicht ''überfüllt'' worden. Selbst wenn, ich bin nach dem Tanken etliche km gefahren, da dürfte inzwischen alles raus sein aus dem Überlaufschlauch. Wenn es ''nur'' Sprit wäre, würde es verdunsten und kaum Flecken hinterlassen. Hatte weiter oben was von Fett oder ähnlichem gelesen welches sich bei zuviel Sonnenwärme vielleicht verflüssigt und so abgeführt wird. Doch, wo kommt es her und interessanter noch, hört das irgendwann mal auf zu tropfen? Bin doch nicht der einzige der sein Mopped mal in der Sonne parkt :/

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!