Calimoto Premium

  • #1

    Moin

    In der aktuellen Ausgabe der Computer-Bild mit DVD ist ein Artikel über Calimoto und es gibt einen Code für 1Jahr Calimoto_Premium


    Gruß Frank

    ´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz

  • #2

    hy


    auch mit der CD-Version gibts den Freischaltcode


    aber Vorsicht:

    die Computerbild-Onlineversion bietet keinen Freischaltcode

    und wer bereits nen Calimotozugang hat/hatte, der guckt in dir Röhre......das Ganze gilt nur für Neukunden !


    Gruss

    Tom

  • #3

    Ahh, ich dachte, die CD-Version ist eingestellt !

    Ich hatte schon die kostenlose Calimoto-Version drauf und konnte ohne Probleme die Premium-Version mit dem Code aktivieren

    Gruß Frank

    ´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz

  • #4

    also ich hab mir das mal geholt.

    Bis jetzt für ganz gut empfunden.

    die Bedienung ist sowohl am Rechner zu Hause - Planungen gehen ganz einfach.

    und läuft auch im Android - Handy.

    Den ersten großen Einsatz bekommt es am CTT in Ernst.

    Was ich schon gesehen habe - beim Import aus Garmin-GPX verwandelt es namentlich genannte POI in Wegepunkte (Nachteil)

    werde trotzdem nicht auf Garmin umsteigen - BaseCamp ist als Ottonormalverbrauchter nicht handelbar.


    LG Jürgen

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #5

    Moin

    Der große und für mich auch einzige Vorteil (besonders am Smartphone) von Calimoto gegenüber anderen Planungstools ist, daß die Wegpunkte immer auf der Straße liegen. Bei Anderen muss man immer reinzoomen um zu sehen, ob man die Straße getroffen hat. Wenn nicht, kommen da schon mal witzige oder wirre Abbiegehinweise . Wie bei allen Anderen auch sollte man die Option "sehr kurvenreich" mit Bedacht wählen, denn dann schicken einen Alle auch mal rund um den Kirchturm und Dorfteich statt auf der Hauptstraße zu bleiben.

    Ich habe mich mit Basecamp angefreundet. Wenn es mal "Klick" gemacht hat und man verstanden hat,wie BC tickt, läßt sich gut damit planen.

    Ich habe letztes Jahr auf dem Heimweg vom CTT mal das Garmin und Calimoto parallel laufen lassen. Bei beiden nur Ziel eingegeben und auf kurvenreich. DIe Abweichungen der Touren waren minimal. Werde Touren weiterhin am PC mit BC planen. Für spontanes Routing unterwegs werde ich dann Calimoto nehmen.


    Gruß Frank

    ´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz

  • #6

    hallo,


    so die ersten Erfahrungen mit Calimoto.

    Beim Import von bereits fertigen Touren, verändert Calimoto einwenig "mal mehr mal weniger" die Streckenführung, nur weils vielleicht da Kurviger ist.... Bisher hab ich auch nicht gefunden wie man das ändert.

    Auch das Setzen von weiteren Wegepunkten hilft selten. Calimoto will definitiv seine Kurven fahren.

    Auch hat Calimoto den ein oder anderen POI auf der Karte versetzt.

    Auf dem CTT werde ich definitiv nach TOM TOM fahren und Calimoto nur nebenher laufen lassen.


    LG JÜrgen

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • #7

    daß die Wegpunkte immer auf der Straße liegen. Bei Anderen muss man immer reinzoomen um zu sehen, ob man die Straße getroffen hat.

    Bei "kurviger.de" gibt es die Option, "setze alle Wegepunkte auf Strasse"!


    Allerdings sollte man bei Wegepunkten in Städten etc. immer zoomen, da der Wegepunkt auch in einer Seiten-/Nebenstrasse gesetzt sein kann!

    Bremsen wird völlig überbewertet!!!

  • #8

    Es werden in der Regel nur die Koordinaten ins Navi übertragen und beim Aufrufen der Tour baut je nach Navi die Tour mit den eingegebenen Grundeinstellungen (Navi) neu auf.

    In den wenigsten Fällen werden die Touren zu 100 % umgesetzt und teilweise auch unterschiedlich bei erneuten aufrufen der Tour.

    Man sollte beim Planen möglichst viele Punkte genau setzen, somit lassen sich die meisten Tour-Fehler beim übertragen vermeiden.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • #9

    Die Wegepunkte bei Calimoto lagen alle auf der Straße.

    Ich habe mind 10 Punkte auf einer Linie gesetzt um diese Straße zu wählen. Trotzdem will das Ding außen rum fahren weil da mehr Kurven waren.


    Hier geht es um Climoto und nicht TomTom.

    CT 2017 DCT Rot/Schwarz - Sitzbank von Niklas Lange, Motorschutz und Sturzbügel von H&B, - GIVI Nebelscheinwerfer, HONDA Hauptständer, GIVI-Topcaseträger, GIVI Outback Tracker; TomTom 400/550 - SHOI GT Air / SHOI NeoTec 2
    755524.png
    WhatsApp-Gruppe "CT-Köln"

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!