Beiträge von Black Joker

    Hallo OrGa-Team,
    hallo Gerd,


    besteht die Vorgabe vier Personen pro Tisch aus max. zwei getrennten Haushalten noch
    und gibt's schon einen Sitzplan / eine Tischzuordnung?


    Siggi

    Hi Siggi,

    unter der Regelung ist ein Sitzplan gemacht worden mit fester Sitzzuordnung, allerdings gibt es ab dem 10.06. "Lockerungen" in RLP und wir werden schauen ob diese dann auch Einfluß darauf haben. Ihr habt "Platzkärtche" und wenn Ihr ankommt, dann zeigt man Euch auch Euren Platz für Frühstück und Abendessen.

    Gruß

    Hi Leute,


    hier für Euch wichtige neue Informationen nachdem das Orgateam heute mit der Hotel Geschäftsführung gesprochen hat:


    Es wird halt - wie Ihr ja im Leben heute schon feststellen könnt - aufgrund der Beschränkungen auch bei uns auf dem CTT ein paar andere Umsetzungen geben:


    1. Leih-/Probefahrten wird es 2020 nicht geben! Nicht weil Honda keine Maschinen zur Verfügung stellen willen sondern weil wir das ganze Desinfizieren etc. einfach uns schenken wollen. Back to Basics und Spaß an unseren Touren und dem CTT!


    2. Da Rudolf Harrer nun in England tätig ist, werden wir auch keine Vertreter von Honda beim Treffen haben!


    3. Wie läuft das Treffen jetzt ab:


    - Anreise wie gewohnt von Euch

    - CheckIn und dort bekommt Ihr wie gewohnt auch Eure Ausweise etc.

    - Beim CheckIn wird Euch auch im Speisesaal Euer Sitzplatz für Frühstück und Abendessen gezeigt!

    - Frühstück und Abendessen. Buffets sind im Moment nicht umsetzbar! Deswegen werdet Ihr beim Abendessen eine Bestellliste (füge ich hier dem Text als Anlage bei), pro Tisch bekommen, hier wählt Ihr bitte Eure Sachen für das Frühstück aus! Sollte etwas fehlen oder Ihr dann noch morgens etwas wollen, dann wird Euch das selbstverständlich noch nachgereicht. Beim Frühstück bekommt Ihr dann ein Auswahlmenü für das Abendessen (3 Gang - es wird das Hauptmenü wählbar sein zwischen drei Varianten)

    - Getränke: werden wieder über einen Zettel, den jeder von Euch bekommt und das jeden TAG! Eure Bestellungen werden nach dem "Bierdeckelprinzip" dort notiert und Ihr zahlt diesen Zettel dann bevor Ihr ins Bett geht oder lasst es auf Euer Zimmer anschreiben.

    Bei Verlust des Zettels wird eine Pauschale erhoben!

    - die Weinprobe wird entweder in zwei Gruppen in Räumen (bei schlechten Wetter) oder in einer Gruppe (gem. Coronarichtlinien) im Freien an vier Tischen umgesetzt (es dürfen ab dem 06.06. Gruppen von bis zu 10 Personen im freien zusammensitzen) (Letzteres ist auch wichtig im Nachgang wenn Ihr zusammensitzen wollt! Bitte unbedingt darauf achten!!!! Der erste Wirt hat schon 25.000€ Strafe in Ernst gezahlt, da sich 6 Personen aus unterschiedlichen Haushalten jetzt zusammengesetzt haben!!!

    - Die Sperrstunde wurde auf 22:30 Uhr hochgesetzt :-) Danach sind alle Bereiche (Restaurant, Bar, Außenbereiche) geschlossen und müssen auch geräumt werden - Ihr könnt ja dann auf Euren Zimmern oder unten an der Mosel dann noch etwas sitzen. Ansonsten ist es eine gute Zeit um ins Bett zu gehen und fit für den nächsten Tag zu sein :-)


    4. Denke ich das nun alles gesagt ist! Fragen?


    5. Mir fehlen noch zwei Tourguides 1 x Kultur und 1 x Rennblümchen), wer sich berufen fühlt bitte melden bei mir :-)


    Wir freuen uns auf Euch


    Euer OrgaTeam


    PS: In dieser Zeit sind wir froh so ein verständnisvolles Hotel und eine tolle Gastgeberin (Theresa Pollmanns) zu haben!

    Hallo Tom,


    das ist schade aber auch verständlich in diesen turbulenten Zeiten.

    Da wir schon 21 Abmeldungen haben, bist Du in guter Gesellschaft.


    Bitte auch genau da das Storno machen wo Ihr Euch angemeldet habt: forumctt2020@gmail.com

    Wir werden das alles beim Hotel dann stornieren. Ihr hab ja auch Polo Shirts bestellt, sollen wir Euch diese per Post zukommen lassen?


    Gruß

    das Orga-Team


    PS: es gibt jedes Jahr eine gute Orga und selbstverständlich auch 2021 ;-)

    So die Damen und Herren,


    also... sicherlich macht Ihr Euch alle Gedanken und jeder kann entscheiden ob er dann kommt oder auch nicht! Das wir, genau wie der Rest der Welt, Beschränkungen unterliegen ist schon einmal der erste positive Schritt! Beschränkungen sind besser als Verbote wie z.B. die Durchführung eines solchen Treffens. Bis zum 18.06. sind es ja noch ein paar Tage und auch hier sehe ich es positiv. Alles was gerade bekannt ist mit den Auflagen, ist eine Betrachtung Stand JETZT.


    So nun zum Treffen:


    > Es findet ja statt

    > die bestellten Jacken und Polos sind bestellt und sollten pünktlich sein

    > das Hotel wird wohl nur uns als Gäste haben (wir sind von 107 Teilnehmern auf ca. 93 jetzt gesunken)

    > Buffet wird es (Stand heute) nicht geben - somit bekommt Ihr feste Sitzplätze beim Frühstück und Abendessen und könnt gem. Auflagen der Regierung zusammensitzen d.h. zwei getrennte Haushalte an einem Tisch (dürften also so bis 4 Personen sein)

    > Zur Zeit gilt ein End of Day von 22:00 Uhr. D.h. dann schließt das Restaurant und auch die Bar. Ich hoffe das das bis dahin dann auch aufgeboben wird.

    > Die Mittagslokationen sind gerade eine Herausforderung! Ca 60 Personen von uns möchten Mittagessen. Hier könnte es sein das wir im allerschlimmsten Notfall auf Lunchpakete vom Hotel ausweichen. Wir stehen mit den Mittagslokationen im engen Kontakt und erwarten hierzu nächste Woche eine Aussage.


    Sicher wird dieses CTT anders, d.h. aber nicht das es schlechter wird :-) Der Virus überlebt ja kein Desinfektionsmittel und da is nu überwiegend Alkohol drinnen.... mehr sag ich nicht :-) Dafür das wir dann alle zeitig im Zimmer sind und nicht bis 2 Uhr morgens an der Bar hängen... hat den Vorteil wir sind morgens fit :-)


    Also... es wird alles besser werden... es braucht halt nur Zeit...


    Lieben Gruß

    Gerd

    vom Orga-Team

    Dateien

    • Frühstück.pdf

      (359,43 kB, 100 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke für die fixe Antwort, nach derzeitigen Planungsstand würde ich mich der Tour/dem Treffen anschließen wollen

    Hallo Martin,

    dann bitte die Anmeldung so durchführen wie im Forumsthread - ganz am Anfang - beschrieben :-)


    Morgen habe ich noch einmal ein Gespräch mit dem Hotel. Wir sind wirklich hier auf die Entscheidung der Bundesregierung angewiesen und wie dies mit "touristischen Ausflügen" umgeht. Wir wollten am 07.05. mit unserer Vortour mit den Tourguides starten und das wird eine "Achtung, wir fahren morgen"-Nummer.


    Viele Grüße aus dem Corona-Antidepressiva-Lager

    Gerd

    vom Orga-Team

    A C H T U N G W I C H T I G E I N F O R M A T I O N


    Hallo,


    ich habe News für Euch bzgl. unseres Treffens! Wir gehen imm noch davon aus das sich die Lage bis zum Treffen am 18.06. beruhigt hat! Da sich aber bei mir einige gemeldet haben und unsicher sind ob sie noch stornieren können, haben wir mit dem Hotel eine Sonderkündigungsklausel aufgenommen!!!!!


    Die Stornofrist von 30 Tagen vor dem Treffen ist auf 14 Tage geschrumpft! Hiermit wollen wir einfach sehen was die Bundesregierung uns noch erlaubt. Sollte es sowieso immer noch verboten sein, so hat sich das Thema sowieso erledigt, da wir ja dann kein Hotel haben....


    Sollte aber bis dahin der Betrieb wieder laufen und trotzdem die Zahlen in Deutschland weiterhin besorgniseregend sein, so habt ihr die Möglichkeit noch 14 Tage vor Beginn des Treffens, kostenfrei zu stornieren.


    Die 50 Teilnehmer der Weinprobe werden wir aufteilen in zwei Gruppen. d.h. wir werden uns auf zwei Räume aufteilen und die Weinprobe mit jeweils 25 Personen durchführen, so haben wir ein wenig mehr Abstand zwischen den Teilnehmern.


    Polos und Jacken haben wir NOCH NICHT in Auftrag gegeben! Das versuchen wir kurzfristig zu realisieren, also Mitte April dann - wenn wir sehen was der Bund weiter entschließt. Was sollen wir mit Polos, wenn das Treffen evtl. nicht stattfindet.


    Wir werden Euch über die neusten Entwicklungen dann wieder informieren. Mehr können wir leider nicht machen... es geht ja mal nicht um schlechtes Wetter...


    Bleibt alle gesund


    Lieben Gruß

    Gerd

    ORGA-Team