Montageort einer Kamera am Motorrad

  • #1

    Moin moin,


    ich würde gerne mal wissen, wo ihr bei eurem CT eine Kamera befestigt. Ich habe mir eine Sony FDR 3000 zugelegt mit einer Halterung von ishoxs, die mit dem Zwischenstück. Ich habe die Halterung mit der Klaue am Sturzbügel befestigt und auch mal an der hinteren Fußraste. Bei beiden Montageorte habe ich festgestellt, das die Vibrationen wohl zu stark sind, da das Bild bei höheren Geschwindigkeiten nicht gut stabilisiert werden kann und das ein pumpen, das wie ein Autofocuspumpen aussieht, Auftritt. Ansonsten macht die Kamera gute Videos (Qualität). Bei der Helmmontage tritt das nicht auf, ich kann aber nicht so gut den Kopf stillhalten :-). Ich vermute auch, das die Halterung zu lang ist, ich habe halt gedacht, das sie super flexibel überall am Motorrad befestigt werden kann, was auch funktioniert. Die Halterung ist unheimlich stabil und wertig.

    Wie macht Ihr das, tritt das Phänomen auch bei der GoPro und der Osmo Action auf? Liegt es vielleicht an der Kamera und hatte vielleicht jemand schon mal ein ähnliches Problem?



    Für Anregungen und Lösungsansätze vielen Dank im Voraus.


    Ich wünsche euch frohe Ostern.


    Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund


    Tom

  • Tom-CT

    Hat den Titel des Themas von „Montagmorgen einer Kamera am Motorrad“ zu „Montageort einer Kamera am Motorrad“ geändert.
  • #2

    Hallo Tom,


    dein Hauptproblem ist deine lange Verbindung zwischen der Befestigung am Motorrad und der Kamera.


    Der Sturzbügel und die hintere Fußraste müsste passen.


    Ich habe es übrigens aufgegeben Videos zu machen.

    Tschüß Winfried


    Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal,
    aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


    Rentner ohne neu

  • #3

    Abend Tom,


    ich verwende die Garmin Virb Ultra 30.

    Als Befestigungspunkte habe ich den hinteren Koffer, den Motorschutzbügel
    und auf dem Lenkerendgewicht am rechten Ende des Lenkers ausprobiert.

    Die bestens Ergebnisse erziele ich bei Deaktivierung des Bildstabilisators, da dieser
    die unterschiedlichen Frequenzen der stark variierenden Vibrationen kaum
    ausgleichen kann.


    Siggi


    Honda VFR1200X Crosstourer (SC70), candy prominence red, Modell 2012, EZ 04/2013

  • #4

    hy


    meine GoPro ist via Klebepad und Klippsystem (ohne Zwischenstange) direkt auf dem Bremsflüssigkeitsbehälter am Lenker befestigt......hält bombenfest und fibriert weniger als alle andren ausprobierten Stellen.

    Dass der Rand der Scheibe gelegentlich im Bild ist (in Linkskurven) macht die Filmchen teils sogar interessanter.

    Bedienen lässt sich die Camera an dem Platz auch super.


    inzwischen mach ich aber keine Videos mehr sondern nutze die Camera nur noch für gelegentliche Einzelbilder........ich genieße die Fahrerei wieder Live und direkt ohne hinterher stundenlang Videos zu schnibbeln



    Gruss

    Tom

  • #5

    Hallo,


    vielen Dank für die Infos, ich will standardmäßig auch nicht so viel Filmen, aber Für ein paar Touren Hätte ich das schon gerne. Vermutlich ist ist die Verbindung zu lang, ich werde mal sehen ob es vielleicht umbauoptionen gibt. Das mit dem Bremsflüssigkeitsbehälter werde ich mal so aufnehmen.


    VG Tom

  • #6

    Moin

    Ich habe die Kamera mit Ram-Mount-Halterung am Lenker .Dort habe ich auch ein Zwischenstück dran, damit ich etwas an der Scheibe vorbei filme.Auch bei mir ist die Scheibe etwas im Bild zu sehen....finde ich ganz witzig.2. Haltepunkt ist der Fußrastenausleger.Dort direkt mit einer Kralle und dann ohne Zwischenstück. Aufnahme nach etlichem Rumprobieren auch ohne Stabilisator. Mit Stabi hatte ich teilweise auch extremes pumpen.

    Aufnahmen mache ich in der Zwischenzeit auch nur noch beim Fahrsicherheitstraining und wenn ich in neue Regionen fahre.


    Gruß Frank

    ´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz

  • #7

    Moin, habe mal so eine RAM Halterung dorthin verbaut, hatte sie noch liegen. Ich werde das demnächst mal testen, glaube aber die Scheibe ist stark im Sichtfeld, aber mal sehen. Den Kugel-GoPro Adapter muß ich mir noch besorgen, dann gehts los.


    Gruß Tom

  • #8

    Befestigung am Helm (Kin), Saugnapf an der Verkleidung (vorher sauber machen), Fußraste Sozius, Lenkerklemme für diverse Rohre am Bike, eine leicht modifizierte Fahrrad-Helmhalterung lässt sich mit den Gurten auch verwenden (Kofferaufnahme am Bike) .

    Sonst...wenn man mag...Klebepads.

    Bei Fußraste und Lenkerklemme lohnt es einen Streifen Gummi zu verwenden. Rutscht nicht und vermindert Vibrationen.


    Bei meiner AT bin ich noch beim experimentieren.

  • #9

    Hallo,

    seitliche Helmbefestigung habe ich schon getestet, klappt soweit, nur den Kopf stillhalten ist ein Problem. Saugnapf traue ich mich nicht. Den Gummistreifen könnte man nochmal testen. Ich habe noch im Hinterkopf, eine Klemme ohne Verlängerung zu testen. Vielleicht wäre die Nutzung einer anderen Kamerea mit digitalem Stabilisator ja zielführend, im Moment nutze ich die Sony FDR 3000.

    Hat jemand mit der Klemme von Ram Mount Erfahrung?


    Gruß Tom

  • #10

    Tach auch,

    habe eine Sony as50 und diese mit RAM Mount Haltern am Spiegelarm, Sturzbügel und Klebepad auf dem rechten Seitenkoffer!

    Die Halterung ist kombiniert mit kurzem Arm und damit habe praktisch keine Probleme mit Vibrationen. Bildstabilisator ist stets eingeschaltet. Versuch mit längerem Arm brachte zunehmende Verwackler, so das die Länge der Verbindung von Halterung zu Kamera möglichst kurz gehalten werden sollte, wie hier schon einige beschrieben haben!


    Gruß

    Jens

    Candy Prominence Red/Graphit Black
    Honda Hauptständer & Griffhzg.
    Givi:
    - Sturzbügel & Zusatzscheinwerfern
    - Trekker Outback Topcase & Seitenkoffer
    - Motorschutz und Seitenständerverbreiterung
    Hinterradabdeckung von VFR 1200 F
    Garmin Zumo 595

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!