Der grosse Filmthread von Euren grossen und kleinen Touren

  • #1

    Mahlzeit.


    Entweder ich bin blind oder es ist tatsächlich so: Wir haben einen Bilder - Thread von UNSEREN grossen und kleinen Touren (Danke Karim), und wir haben einen (beeindruckenden) Film - Thread. (Auch danke Karim). Jetzt ist es witzigerweise aber so, dass der Bilder - Thread mit UNSEREN Touren zu tun hat, der beeindruckende Film - Thread aber mit Kuriositäten aus dem Internet. Was ja auch sehr nett und spannend ist. :lol: :lol: :lol: :lol:


    Fand ich dennoch irgendwie komisch (und ich weiss auch gar nicht, ob Karim das so gemeint hat, als er den Film - Thread eröffnet hat). Es fehlt nämlich noch in meinen Augen ein Filmthread von UNSEREN grossen und kleinen Touren. :D


    Wenn ich diesen irgendwie übersehen haben sollte, (also den Filmthread der UNSERE selbstgedrehten Touren beinhaltet), steinigt mich. :oops: :oops: :oops:


    Ansonsten ist er hiermit eröffnet. Postet Eure Filme, erzählt was über Eure Kameras, wo sie angebracht sind und so weiter, und vor allem HER MIT DEN SELBSTGEMACHTEN FILMEN EURER TOUREN !!


    Danke für´s mitmachen,


    Euer BrandnerKasper.


    Ich mach dann also mal den Anfang mit ein paar Saisoneröffnungsimpressionen meiner wunderschönen fränkischen Heimat:




    Allzeit Grip unter´m Reifen.

  • #3

    Moin BrandnerKasper,


    das ist eine schöne Idee! :clap: Gefällt mir und soll fortgeführt werden...


    Eine Übersicht meiner bisherigen Filme in chronologischer Reihenfolge:


    Eine kleine Alpenrunde in der Schweiz (Juli 2013)
    Mit der besten Sozia in den Rhone Alpen (Juli/August 2013)
    Sardinien (September 2013)


    Kroatien August 2014
    Mit der F6B auf den Sveti Rok


    Französische Alpen Tag 1
    Französche Alpen Tag 2
    Französische Alpen Tag 3
    Französische Alpen Tag 4


    Warten auf den Sommer 1
    Warten auf den Sommer 2


    Zu Beginn hatte ich nur eine Kamera, aber das hat mir relativ schnell nicht mehr gereicht, also musste eine zweite her. Eine habe ich stets auf dem Helm. Dieser Blickwinkel gefällt mir, da noch die Armatur des Motorrades und die Interaktion mit dem Lenker zu sehen ist. Die zweite Kamera verwende ich für die Sicht nach hinten, um den folgenden Flügelmann aufnehmen zu können. Mittlerweile verwende ich auch eine dritte Kamera, die ich bei einem Moped ans Motorrad mache, was man gut an den wechselnden Persepktiven in dem Video "Mit der F6B auf den Sveti Rok" sehen kann. Unterwegs mache ich immer noch ein paar Aufnahmen von der Landschaft, welche sich gut ins Video einfügen lassen und auch etwas von der jeweiligen Umgebung zeigen.


    Auf den Reisen haben ich immer einen billigen Mini-Laptop dabei, dessen Festplatte mir als Zwischenspeicher dient, ehe die Daten Zuhause auf eine große Festplatte kommen. Je Woche hat man ca. 230GB Daten (bei drei Kameras), von denen am Ende vielleicht nur 5% verwendet werden und der Rest der Schere zum Opfer fällt.


    Die eigentlich "Hauptarbeit" ist das Sichten des Materials Zuhause, das Schneiden und zusammenfügen mit Musik und Übergängen. Je mehr Schnitte, Übergänge, Filter und Effekte man einfügt, desto aufwendiger wird es. Für ein kleines Video mit vielen Schnitten/Effekten wie z.B. "Warten auf den Sommer 2" habe ich 4 1/2 bis 5 Stunden gebraucht... und das Video ist nur 3:44 Minuten lang :lol: Es gibt sicherlich Leute, die das viel schneller können. Als Amateur braucht man jedenfalls so lange.


    Von Video zu Video, welches man schneidet hat man eine Art Lernkurve und das Ergebnis wird jedes mal ein wenig zufriedenstellender. Auch hat man hinterher eine schöne Erinnerung. Besonders zur kalten Jahreszeit schaue ich mir immer wieder gerne einmal die Videos an... und es wird mir ganz warm ums Herz :D

    Allzeit Gute und sichere Fahrt,
    Karim

  • #4

    @ Rainer:


    Genau den Thread meinte ich ja (siehe meine Erklärung). Es soll hier nicht um Kuriositäten aus dem Internet gehen (was wie gesagt für sich genommen auch sehr spannend ist) sondern um UNSERE selbstgedrehtren Filme (und nicht um John Travolta oder leicht bekleidete Stunt - Miezen, wogegen generell ja auch aus ästhetischen Aspekten nix einzuwenden ist; das Auge fährt ja bekanntlich mit ;) ;) ;) )


    Also, hier bitte EURE selbstgedrehten Road - movies einstellen.


    In diesem Sinne,


    runter von der verstaubten Festplatte, rein in diesen Thread mit Euren Filmen !! Nur Mut.

    Allzeit Grip unter´m Reifen.

  • #7

    Ein Video vom Abschied der Transalp in den Sommerurlaub - bevor der CT wieder auf die Strasse durfte.
    https://www.youtube.com/watch?v=M8qXX6i5kcc


    Viel Spaß! :dance:

    Der Blick nach hinten schärft nur den nach vorn!


    CT DCT - Bagster-Sitzbank, MRA X-Creen, SW-Motech Fußrasten-Kit, HEPCO Xplorer, -Schutzbügel, - Ion Blue Flooter, HONDA Griffheizung und Hauptständer, Bodystyle-Hinterradabdeckung, ...

  • #8

    Schönes Video, Martin! :clap: Mir gefallen die Übergänge und auch die Einblendungen von eurem Kaffe- und Wurststop.


    Wo/wie hast Du die hintere Kamera an der Crosstourer befestigt? Das drehende Rad sieht gut aus.

    Allzeit Gute und sichere Fahrt,
    Karim

  • #9


    Danke! Filme mit GoPro HD2 und habe die hintere Kamera am (hochgeklappten) Hauptständer befestigt, damit möglichst viel "Hinterrad- / Kardanszene" mit ins Bild kommt.

    Der Blick nach hinten schärft nur den nach vorn!


    CT DCT - Bagster-Sitzbank, MRA X-Creen, SW-Motech Fußrasten-Kit, HEPCO Xplorer, -Schutzbügel, - Ion Blue Flooter, HONDA Griffheizung und Hauptständer, Bodystyle-Hinterradabdeckung, ...

  • #10

    Cooles Video, Martin! :clap: :clap: :clap:


    Hast Du auch mehrere Kamera gleichzeitig laufen gehabt? Die nach vorne ist ja wahrscheinlich an den Sturzbügeln festgemacht, oder?


    Wenn Du noch mehr hast, immer her damit!

    Allzeit Grip unter´m Reifen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!