Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Crossrunner | Crosstourer

Honda VFR 800 X Crossrunner / VFR 1200 X Crosstourer Forum
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 14:14

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Crosstourer Zubehör

Crossrunner Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Mitglieder
Mitgliederkarte

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 IMG_20190714_17...
Größe:109.28 KiB
Downloads:53

 Polo-Shirts Gro...
Größe:123.01 KiB
Downloads:2

 Weinprobe im Ge...
Größe:312.04 KiB
Downloads:14

 Flyer 2020 v1
Größe:1.45 MiB
Downloads:40

 IMG-20190526-WA...
Größe:351.34 KiB
Downloads:302

 klOelthempa_2
Größe:292.63 KiB
Downloads:70

 klOelThempa_1
Größe:127.5 KiB
Downloads:70

 kleinGummiPuffe...
Größe:480.48 KiB
Downloads:66

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Black Joker 1661
BertholdM 1477
rattenfrau 1327
heinzi 1277
ManfredK 1227

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Joe X-Tourer 17 Jul
Felix 17 Jul
SvennyJay 15 Jul
Herwig 14 Jul
Carlos 11 Jul
Hunde Michl 09 Jul
rodamons 08 Jul
ronny56 30 Jun

 Link zu uns
Benutze bitte diesen Link um Crossrunner | Crosstourer bei dir zu verlinken:




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:32
Beiträge: 364
Modell:: Crosstourer mit DCT
Hallo,

ich habe vor kurzem einen Reifendruckmesser installiert, so ein Zubehörteil mit Sensoren auf den Ventilen.
Nach zwei Kontrollen scheint das Ding sogar recht genau zu funktionieren.

Voriges Wochenende kalt losgefahren mit 2,5 und 2,9 - also nach Vorgabe. Temperatur war so um die 15°, fahrweise gemütlich.
Unterwegs stieg der Druck an auf 2,9 und 3,2.

Rein aus Interesse: sind das realistische Unterschiede?
und wohin steigt der Druck wohl bei 35° Aussentemperatur?

Tom

_________________
Crosstourer DCT, mit Reifen klassisch schwarz, Motor irgendwo dazwischen, Sitzbank schwarz und gepolstert, Tank mit Öffnung abschliessbar, Lenker drehbar, farbige Blinker und Rücklicht, Scheinwerfer vorne permanent eingeschaltet - und mehr irre Sachen ;-)


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:16
Beiträge: 28
Vorname: Kai
Modell:: Crosstourer
Das kommt natürlich auch etwas auf die Beanspruchung an, wie weit sich das Gasvolumen ausdehnt.

Von den Werten her kann das in etwa passen, siehe dazu auch das Diagramm hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Reifengas

VG
Kai


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2016, 20:43
Beiträge: 766
Vorname: Frank
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: 16567 Schönfließ
Ja, solche Werte zeigen mir die Garmin-RDKS auch an .Bin auch mal auf den Sommer gespannt.

Gruß Frank

_________________
´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 20:19
Beiträge: 207
Vorname: Alois
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Westerheim
Für Normalfahrer ist das 0,00 +/- uninteressant.
Fahre den Luftdruck 2,5/2,9 v/h das ganze Jahr, bei 5 Grad minus genauso wie bei 40 Grad im südlichen Gefilde und kann da keine großen Unterschiede bemerken, das mag vielleicht bei Rennen etwas ausmachen aber für den Normalfahrer?

_________________
immer eine Gute Fahrt,
viele Grüße
Louis


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 22:22 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 533
Modell:: CT-DCT
Zitat:
Voriges Wochenende kalt losgefahren mit 2,5 und 2,9 - also nach Vorgabe. Temperatur war so um die 15°, fahrweise gemütlich.
Unterwegs stieg der Druck an auf 2,9 und 3,2.

Rein aus Interesse: sind das realistische Unterschiede?
und wohin steigt der Druck wohl bei 35° Aussentemperatur?
Hi,

ja, das passt, allerdings steigt bei mir HR-Druck auch mal auf 3,4 bar. Ich würde meine Fahrweise dabei aber nicht unbedingt als gemütlich bezeichnen. :whistle:
Bei 35° steigt der Reifendruck i.d.R. auch nicht viel höher als diese Werte, vorausgesetzt man passt den Kaltluftdruck entsprechend an, denn der läge temperaturbedingt (35/15°) ja bereits schon bei ca. +0,2 bar.

Grüße Dirk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:32
Beiträge: 364
Modell:: Crosstourer mit DCT
Heute Rückreise aus dem Schwarzwald. Durchs Saarland Mal AB bei 31 Grad.
Vorn bis 2.9 hinten bis 3.5

Vorn ist wohl die Kühlung besser...

_________________
Crosstourer DCT, mit Reifen klassisch schwarz, Motor irgendwo dazwischen, Sitzbank schwarz und gepolstert, Tank mit Öffnung abschliessbar, Lenker drehbar, farbige Blinker und Rücklicht, Scheinwerfer vorne permanent eingeschaltet - und mehr irre Sachen ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 07:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 18:24
Beiträge: 389
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: Wesel
Das Thema wirft ja immer wieder Fragen auf...

Ich bin weder Ingenieur noch Reifenexperte - aber...
ich hab mir mal Gedanken gemacht.

So ein Reifen ist im kalten Zustand relativ hart - ich rede vom Gummi...
Wenn man nun fährt, wird der Reifen wärmer, was ja auch die Haftung am Asphalt verbessern soll.
Diese Erwärmung ist unvermeidlich, wegen Walk und Schlupf.

Das warme Gummi ist insgesamt weicher / verformbarer - nicht nur an der Kontaktfläche, sondern auch in der Karkasse.
Vermutlich braucht der weichere Reifen einen höheren Druck, um insbesondere bei Kurvenfahrt die gleiche Stabilität zu haben, wie im kalten Zustand.
Sehr dynamische Fahrweise erfordert noch höhere Festigkeit des Reifens - erzeugt mehr Wärme/weichere Reifen aber gleichzeitig auch noch höhere Temperatur.

Wer meint, den steigenden Druck am warmen Reifen ablassen zu müssen, bringt sich vermutlich in Lebensgefahr.

Herr Dunlop hat wohl aus versehen ein weitgehend selbstbalancierendes System erfunden, in dem sich entgegenwirkende Phänomene ausgleichen.

_________________
Martin

Humor: Begabung des Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Humor
https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:38
Beiträge: 627
Vorname: -
Modell:: Crosstourer
Wohnort: Berlin
Nun auch ich habe ein RDKS auf allen Moppeds und die selbst Feststellung gemacht, die Abweichungen sind völlig normal. Morgens losfahrend habe ich 2,9 Bar im Hinterrad und bei flotter gang Art bei 34 Grad Außentemperatur geht das durchaus bis auf 3,8 Bar hoch. Das ist völlig in Ordnung , deshalb wir der Luftdruck ja auch "kalt" kontrolliert.

Doch genau bei dem "kalt" Kontrollieren wird es richtig komisch, denn der Unterschied morgens kalt ist (und das kann man per Formel sogar ausrechnen) 0,1 Bar pro 10 Grad Temperaturunterschied. Dazu kommen noch die Abweichungen die Höhenbedingt auftreten.

Wenn ich also bei 0 Grad in Berlin losfahre mit korrektem Luftdruck nach Andalusien fahre, stelle sie dort ab und am nächsten morgen nachmesse bei 30 Grad dort habe ich 0,3 bar mehr im Reifen.

Das ist erst mal soweit korrekt. Ich stellte mir aber die frage wozu es überhaupt in den freigaben einen empfohlenen Luftdruck gibt wenn das eh so stark schwankt. Denn ob ich 2,2 (-30 grad) oder 2,8 (+30 grad) Bar im Vorderreifen habe sollte sich doch bemerkbar machen. Also schrieb ich Reifenhersteller an mit der Frage auf welche Referenztemperatur sich das bezieht.

Von dreien hat nur einer geantwortet, der mir a) bestätigt hat das es 0,1 Bar pro 10 Grad sind und b) dazu meinte diese Abweichung sei zu vernachlässigen und ich müsste nicht auf dem weg nach Andalusien ständig Luft aus dem Reifen lassen um das wieder zu kompensieren.

Letzteres ergibt durchaus sinn, denn sonst müsste man in der Tat jeden Tag abhängig der Temperatur (und ggf. Höhe) den Luftdruck neu einstellen.

Daraus kann nun jeder sehen/machen was er will. Ich jedenfalls reagiere auf 0,1/0,2 im Kalt daher gar nicht mehr ... das kann am nächsten Tag Wettertechnisch schon wieder in Ordnung sein.

_________________
Ich widerspreche ausdrücklich jeglicher Nutzung meiner Beiträge auch Ausschnittsweise oder als Zitat zur kommerziellen Nutzung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jul 2014, 15:13
Beiträge: 179
Vorname: -
Modell:: CT 2012 DCT, schwarz-gelb
Wohnort: Essen
Zitat:
Wohin steigt der Druck wohl bei 35° Aussentemperatur?
Habe es heute für Dich kontrolliert, Situation:
Startdruck am Morgen: 2,6 vorn, 3,1 hinten (s. Beladung)
Außentemperatur: 35°
Asphaltemperatur: 50° (wird auf polnischen Autobahnen angezeigt),
Reisegeschwindigkeit 140 km/h
Beladung: maximal: 2 Personen, großer Tankrucksack, 2 Seitenkoffer mit Aufsatztaschen, Topcase

Ergebnis: vorn: 3,1 bar; hinten: 3,8 bar

also alles wie erwartet !

_________________
Ein sauberes Moped ist ein Zeichen für die falsche Priorität!
Ich sammle lieber "Erfahrungen":


international: https://bit.ly/2yW69YI
national: https://bit.ly/2KiEG97
:auto-dirtbike:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:16
Beiträge: 28
Vorname: Kai
Modell:: Crosstourer
Der angegebene Luftdruck bezieht sich idealerweise auf den Fahrbetrieb, mithin immer auf warme Reifen.

Bei einem Event war auch mal eine Reifenfirma vor Ort, die den Luftdruck direkt nach einer Fahrt kontrollierten. Sie meinten damals, dass vorne 2,3 und hinten 2,6 bar kalt ok für Normalfahrer sind, da der Reifen sich durch Walkarbeit schnell erwärmt und sich damit auch die Luft ausdehnt.
Im normalen Fahrbetrieb liegt man dann wahrscheinlich leicht über den vorgegebenen Werten, andererseits ist im kalten Zustand nicht gleich eine Gefahr wegen zu geringem Luftdruck zu befürchten.

Nebenbei: die Luftdruckanzeige an den Tankstellen sind nach meiner Erfahrung meist eh nur sehr grobe Schätzwerte. So las ich mal vor Jahren, dass bei diesen Füllgeräten eine Toleranz von 1% vom Skalenendwert zulässig sind, d.h. +-0,16bar wären demnach als Abweichung zulässig. Ich messe mit einem eigenen Luftdruckprüfer immer nochmals nach.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 20:04 
Offline

Registriert: So 11. Mär 2012, 15:43
Beiträge: 533
Modell:: CT-DCT
Zitat:
Der angegebene Luftdruck bezieht sich idealerweise auf den Fahrbetrieb, mithin immer auf warme Reifen.
FALSCH!!! Der empfohlene Luftdruck ist immer für kalte Reifen angegeben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:32
Beiträge: 364
Modell:: Crosstourer mit DCT
Zitat:
Zitat:
Der angegebene Luftdruck bezieht sich idealerweise auf den Fahrbetrieb, mithin immer auf warme Reifen.
FALSCH!!! Der empfohlene Luftdruck ist immer für kalte Reifen angegeben.
Aber was heißt kalt?

0 Grad im Winter, oder gute 30 Grad wie heute.

_________________
Crosstourer DCT, mit Reifen klassisch schwarz, Motor irgendwo dazwischen, Sitzbank schwarz und gepolstert, Tank mit Öffnung abschliessbar, Lenker drehbar, farbige Blinker und Rücklicht, Scheinwerfer vorne permanent eingeschaltet - und mehr irre Sachen ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2016, 20:43
Beiträge: 766
Vorname: Frank
Modell:: Crosstourer mit DCT
Wohnort: 16567 Schönfließ
Die Diskussion hatten wir hier ab Seite 2 schon mal : viewtopic.php?f=2&t=4786&p=57981&hilit= ... uck#p57981

Bin trotzdem mal auf die Antwort von unserem Conti-Gast Frank beim CTT gespannt ;)

Gruß Frank

_________________
´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:16
Beiträge: 28
Vorname: Kai
Modell:: Crosstourer
Interessante Verlinkung, Danke.

Da ich beim CTT nicht dabei sein kann, mag vielleicht jemand eine einfache Frage dann den Reifenspezi stellen:
Ist der empfohlene Luftdruck auch der, der im Fahrbetrieb ideal wäre oder soll dadurch nur einer Reifenschädigung durch Minderdruck im kalten Zustand vorgebeugt werden.

Ansonsten messe ich im kalten Zustand, wobei mir 0,2bar Unterschreitung wurscht sind, da diese durch Erwärmung im Fahrbetrieb mehr als ausgeglichen werden und mein Popometer offenbar nicht so sensibel ist, dass ich diesen Unterschied "erfahren" kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:38
Beiträge: 627
Vorname: -
Modell:: Crosstourer
Wohnort: Berlin
Na da bin ich gespannt - ich hatte damals aus den Reifenherstellern ja keine Temperatur bekommen. Sie hatten alle bestätigt das die Temperatur einen Unterschied von bis zu knapp 0,1 Bar pro 10 Grad ausmacht aber eine Referenztemperatur wollten sie nicht angeben. Auf der anderen Seite gaben sie aber auch zu das sie nicht erwarten das man jeden Tag den Luftdruck prüft/ändert weil die Grundtemperatur anders ist.

Conti war übrigens einer der Hersteller der gar nicht auf die Anfrage reagiert hatte.

Für mich selber hat sich jetzt eingeschlichen das ich den Luftdruck auf 20 Grad gerechnet anpasse.

_________________
Ich widerspreche ausdrücklich jeglicher Nutzung meiner Beiträge auch Ausschnittsweise oder als Zitat zur kommerziellen Nutzung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 17:20
Beiträge: 585
Vorname: -
Modell:: Crosstourer
Hallo,

also wenn man das hier so alles liest... ihr macht Euch ja echt viele Gedanken :clap:

kurze Frage: wie macht ihr das denn eigentlich mit Eurem Blutdruck? :think:

_________________
Gruß Tommaso :music-rockon:
Der Kurvenjäger, Cacciatori dei Tornanti

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:16
Beiträge: 28
Vorname: Kai
Modell:: Crosstourer
Zitat:
Hallo,

also wenn man das hier so alles liest... ihr macht Euch ja echt viele Gedanken :clap:

kurze Frage: wie macht ihr das denn eigentlich mit Eurem Blutdruck? :think:
Dient nur dazu um in diesem Vorsommerloch den Kreislauf zu stabilisieren... :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mär 2019, 16:25
Beiträge: 25
Vorname: Thomas
Modell:: DCT
Wohnort: 76698 Stettfeld
Zitat:
Hallo,

also wenn man das hier so alles liest... ihr macht Euch ja echt viele Gedanken :clap:

kurze Frage: wie macht ihr das denn eigentlich mit Eurem Blutdruck? :think:


Über meinen Blutdruck mach ich mir weniger Gedanken als über den Reifendruck......
Obwohl mir mangels Gripp des Hinterreifens (vielleicht wegen zu hohem Druck) am Passo Giao die CT komplett quer kam......und dabei der Blutdruck bei mir und meiner Sozia/Frau garantiert schlagartig anstieg

Ohne Quatsch
An meinen CXen merke ich im Popometer wenn 0,2 bar fehlen.......ich fahr deshalb lieber zu viel Druck als zu wenig.
.....was aber wiederum zu obigem Rutscher geführt haben dürfte
Denn wenn der Druck zu hoch ist kann der Reifen nicht walken und sich nicht richtig erwärmen........letzteres sorgt sowohl für weniger Gripp als auch höheren Verschleiß (aus kalten Reifen reist der Asphalt regelrecht kleine Gummistücke raus)

Fazit:
Druck ist wichtig
Aber jeder Fahrer muss "seine" Einstellung finden
.......eine pauschale Druckempfehlung wird es nie geben

Gruss
Tom


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 19:22 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 17:40
Beiträge: 28
Vorname: Anja
Wenn der Druck nicht perfekt ist und vielleicht Grip und Reifentemperatur nicht perfekt wären....hilft ja vielleicht auch ein anderer Faktor, dass die Maschine nicht quer kommt: "Geschwindigkeit". Bin mir unschlüssig ob der Fator bekannt ist ...ist zumindest in jeder Situation schnell, kostengünstig und individuell veränderbar :whistle:
Also ich hatte beim Giau kein Problem :dance:
Vg juschka


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdruck kalt - warm
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mär 2019, 16:25
Beiträge: 25
Vorname: Thomas
Modell:: DCT
Wohnort: 76698 Stettfeld
Ok....ich soll also langsamer fahren :?

Wie hoch muss der Druck in den Reifen eines Krankenfahrstuhls sein??.......denn viel schneller war ich nicht

Und mit über 1,5mio gefahrenen Motorradkilometern kann ich sehr wohl einschätzen obs am Reifen oder am Fahrverhalten lag.......... 8-)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz