DCT Ölfilter - original oder Hiflo?

  • #1

    Hallo an alle Ölwechsler,


    ich stehe kurz vor meinem erneuten Ölwechsel, incl Filter. Hierbei ist mir aufgefallen, dass für das DCT auch die Hiflo 117 passend sein sollten. Hat jemand diese schon einmal verbaut oder Erfahrungen mit anderen Marken gemacht?


    Viele Grüße

    Frank

  • #2

    Hey Frank,

    ich hatte mich neulich erst belehren lassen müssen, dass die DCT einen extra Ölfilter hat. =O

    Da hatte man mir abgeraten von Filtern aus dem Zubehör. Nur Original soll geprüft und vertrauenswürdig sein.

    VFR1200XD, weiß, 5/13, ca. 68775 km, Pirelli Scorpion STR
    GIVI: Sturzbügel + Monokey 35/40 + Airflow + Motorschutz + LED S322 + Tankrucksack ST605B

    HONDA: Hauptständer + Heizgriffe + Windabweiser

    Komfort Sitzbank mit Gel, Auspuff LeoVince, Heckhöherlegung 35mm, CLS-Connect, H&B Griffschutz, Osram LED, Schuberth E1


    :love:

  • #3

    Hallo,

    ich greife überlicherweise auch auf Verschleißteile wie Bremsbeläge oder Ölfilter aus dem Zubehörhandel zurück.


    Beim DCT-Filter habe ich aber aus dem Grund den originalen genommen, weil im Katalog von Hiflofiltro der HF117 nicht als Zubehörteil für den CT aufgeführt ist. Für alle möglichen andern DCT-Modelle von Honda ist er dagegen als Zubehör gelistet (http://www.hiflofiltro.com/catalogue/filter/hf117).


    Bei Tante Louise wird übrigens einer von Champion als DCT-Filter angeboten.


    Passen sollten beide, ist aber wie so oft eine reine Glaubensfrage...

  • #4

    Hallo Frank,


    bei den Ölfilter, Normal und DCT, habe ich immer die Originalen verwendet.

    Allerdings im Netz gestöbert, wo man die am günstigsten gibt.

    Und dann für zwei Ölwechsel bestellt.


    Grüße

    geheult wird erst, wenn`s blutet oder komisch absteht

  • #6

    Danke für deine Einschätzung, mag ja so sein. Hilft aber alles nichts, wenn der Filter

    für das DCT-Getriebe nicht im Programm ist.

    Letztlich ist das Thema nur für Fahrer interessant, die den Ölwechsel selbst machen.

    Werden aber nicht allzuviele sein.

    Und was soll das auch am Schluß? Ich kaufe mir ein Moped für 16 Kilos, tacker dann

    für rund 3 Kilos Gepäcksystem und sonstiges Zubehör dran und spare dann ein paar

    Ocken bei Öl- und Luftfiltern?

    NIchts für ungut, aber mir kommen nur Originalteile an´s Krad.

  • #7

    Grundsätzlich hat Schwarzwaldelch nicht unrecht aber manchmal ... wenn der Freundliche es übertreibt (warum auch immer auch wegen Druck vom Hersteller) kommt man - gelegentlich - ins Grübeln.


    DIESER Filter?? Sieht ja aus wie Melitta 1&4 aber allerhöchstens!!
    Nun ja ... die inneren Werte filtern.


    Von meiner Warte aus gesehen liegt Mrva nahe am Kern der Sache.

    Wobei es durchaus OEM Hersteller gibt die sich freuen, wenn sie gute Qualität ohne Markennamen verkaufen können/dürfen.


    Lange Rede kurzer Sinn: wer an einer Ecke zu viel spart fährt schlecht. Rein technisch bei thermomechanischen Maschinen gilt:

    Teures Öl + billige Filter = hält lange wenn die Filter 2x öfter als empfohlen gewechselt werden

    Billiges Öl + teure Filter = ergibt Ablagerungen aber deshalb eine Frage der Temperaturen

    Alles billig = wird teuer

    Alles teuer = ist teuer


    Nun denn. Auch eine Frage nach Zeit und Lust. Die Crossi ist eine wartungsarme Maschine. Heisst: solange man nicht zu sparsam wird man mit vielen km belohnt. Jedoch macht nur OEM auch nicht immer glücklich.

    Wer ZEN beherrscht kennt keine Spritpreise

  • #9

    Servus zusammen,

    habe gerade beim FHH Ölfilter gekauft.

    Beide zusammen incl. O-Ring und Dichtung der Ablassschraube 37,10€, eine Tasse Kaffee war mit inbegriffen 👍.

    Zu Vergleich bei Tante Luise nur die beiden Filter 29,98€.

    Denke das sind Preisunterschiede bei denen man nicht nachdenken muss.

    Gruß aus dem Hegau
    Uwe


    CT mit DCT Modell 2013 incl. Griffheizung, Seitenkoffer, Topcase, Hauptständer, Shark Dämpfer, Honda Tourenscheibe, Topsellerie Gel Bank, Nebler und Sturzpads.

  • #10

    Hallo mein guter Uwe,


    war m.E. eine teure Tasse Kaffee ;) .

    Ich habe von Tante Louis auch gerade eine Lieferung erhalten. Darin u.a. Motorölfilter 7,49 €, Kupplungsölfilter 13,99 €, Magnetablassschraube mit Dichtring 6,99 €. Macht also 28,47 €.

    Mache demnächst den Service am CT meines Sohnes. Meiner ist erst nächstes Jahr wieder fällig.

    BMW, nein danke

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!