100 km/h Givi Airflow

  • #1

    Hallo,

    ich hab heute meine Givi Airflow für den Crosstourer SC70 bekommen.

    Auf der Scheibe ist ein Aufkleber man soll bei starkem Wind oder Seitenwind nur 100km/h fahren. Die Maschine läuft 200+ also was soll das? Hat jemand von euch negative Erfahrungen mit der Scheibe bei 150+ Km/h oder bei starkem Wind / Seitenwind gemacht?


    Grüße Mo


    Grüße Mo

  • #2

    Das machen sie nur um aus irgendwelchen Ansprüchen bei Beschädigung raus zu sein. Ich hab meine Scheibe in der höchsten Stellung und fahre fast regelmäßig > 200km/h. Und das seit über 30´000 km ohne Probleme.

    Ich glaube mit Koffern sollst du auch nicht schneller als ...... fahren.


    Es kann natürlich sein, dass in ein paar Jahren der Kunststoff spröde wird und dann schneller bricht.

    VFR1200XD, weiß, 5/13, Michelin Anakee Adventure (noch)
    GIVI: Sturzbügel + Monokey 35/40 + Airflow + Motorschutz + LED S322 + Tankrucksack ST605B

    HONDA: Hauptständer + Heizgriffe + Windabweiser

    Komfort Sitzbank mit Gel, Auspuff LeoVince, Garmin Zümo 210, Heckhöherlegung 35mm, CLS-Connect, H&B Griffschutz, Schuberth E1


    :love:

  • #4

    Also ich habe die Scheibe meistens ganz oben. Sie ist auch in den oberen Befestigungspunkten angeschraubt.

    Ausser dem habe ich immer kantige Koffer angebaut.

    Höchstgeschwindigkeit ist jetzt aufrecht sitzend nach Navi um die 200 km/h.


    Abhängig von den Reifen, der Beladung, dem Wind und den Luftwirbeln der anderen Fahrzeuge kann es ab 180 km/h zu Schaukelbewegungen kommen. Meistens kommen keine.

    Aber wenn welche kommen, kommen sie langsam, so das man einfach etwas langsamer fährt.

    Das ist alles kein Problem.

    Tschüß Winfried


    Beim meinem Motorrad ist das Aussehen und die Sauberkeit egal, ¯\_(ツ)_/¯ ,
    aber zuverlässig, sicher, bequem, praktisch, etwas robust, mit Fahrspaß muss es sein.


    Rentner ohne neu

  • #5

    Ich fahre beides auf einer SC 70 Scheibe von Givi und Koffer und auch ein Top Case das immer drauf ist und fahre auch immer 200kmh auch bei Seiten Wind einfach auf Brücken und hinter den LKW,s da heißt es Up passe DLZG aus Duisburg von MIcha 8):thumbup::auto-dirtbike:

  • #6

    Hallo,

    möchte dazu auch noch meinen Senf dazu geben. Fuhr ca. 130000 km mit Originale Koffer und verschiedenen Frontscheiben mit Aufsatz bei der SC70 und nun mit der neuen SC76 etwa 35000 mit einer Scheibe von MRA mit Aufsatz und hatte noch nie Schwierigkeiten mit den Scheiben. Weder Geschwindigkeit noch Seiten oder Gegenwind. Das einzige Problem ist eigentlich nur bei hoher, so ab ca. 160km/h, beim hinterherfahren diversen Autos mit Dachrehling etwas beherrschbar wackeliger. Etwas versetzt fahren dann wird besser oder gleich überholen. Da entstehen immer gerne Verwirbelungen der Luft so das die Schwingungen der Luft auf Moped mit Fahrer übertragen werden. Ohne Aufsatz hatte ich bei meiner Statur immer das Problem das da der Helm recht durgeschüttelt wurde. Mit Aufsatz ist eigentlich kein Visier notwendig und bei Regen, Hagel und Mücken-Überfall werden weitgehend die Einschläge verhindert.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • #7

    Hallo louis,

    ich vermute, bei Deiner neuen Scheibe handelt es sich um diese hier: https://www.mrashop.de/modellb…ringscreen-vt-2016?c=6310.

    Funktioniert damit noch die originale Höhenverstellung? Und außerdem hätte ich noch die indiskrete Frage nach Deiner Größe. Ich schau mit dem Kopf nämlich auch immer über die windstille Zone und suche schon länger nach einer Lösung. Wenn Du eine mit mir (188 cm) vergleichbare Größe hättest, könnte die MRA-Scheibe eine Lösung sein... :)

  • #8

    Hallo Dietmar,

    der Abbildung nach kann das die Scheibe sein.

    Bin 1,8 m aber mit kurze Beine und bei normalen Scheibe schaute ich geradeaus auf die Kannte der Originalen Scheibe.

    Vielleich hilft dir das, möchte dazu bemerken das der Aufsatz mehrfach verstellbar ist und sich dadurch der Windstrom ändert. Je nach der Aufsatzverstellung ändert sich auch die Höhe der Scheibe und die Originalverstellung funktioniert genauso wie Höhe und Winkel der Originalen Scheibe. Bei mir Wirbelfrei in allen Geschwindigkeitsbereichen mit meinem Sharkhelm ohne Visier und Kinnbügel kann ich auch damit ohne Windwirbel fahren, ist bei warmen 40° (Motenegro/Sardinien) recht angenehm.

    immer eine Gute Fahrt,
    viele Grüße
    Louis

  • #9

    Hi ! Ich liebäugele auch mit der GIFI Scheibe für meine SC70.

    Sie ist meiner Meinung nach die höchste von den Scheiben die es gibt oder?

    Habe bei 189cm Körpergröße und Bagster Sitzbank immer Luftverwirbelungen am Helm
    echt unangenehm!

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und / oder weiß Abhilfe?


    Habe die GIFI Koffer TRK33N TREKKER! Mir ist nicht bewusst dass es dafür
    eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt!? Woher ist das ersichtlich?

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • #10

    Einige haben ja positive Erfahrungen mit einer Abdeckung zwischen Tank und Verkleidung gemacht, um die Verwirbelungen zu minimieren

    Re: Schablone Abdeckung zwischen Tank und Gabelbrücke past n


    Ich glaube, es gab noch mehr Treads, musst du nochmal etwas in der Forum-Suche schauen


    Gruß Frank

    ´15er Crosstourer DCT,Honda-Koffersatz, Ermax-Tourenscheibe,GSG-Crashpads,Bagster-Tankschutz,Givi-xStream-Werkzeugtasche, lights4all-Rauchglas-Rücklicht,SW-Hauptständer,SW-Fußrasten,Bodystyle-Hinterradabdeckung, Givi-Motorschutz,BSG-Kardanschutz

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!